Was soll ich tun? Familie sagt ich wäre dich?

6 Antworten

Erst einmal: Du hast sehr richtig erkannt, daß Dein Gewicht bei Deiner Größe nicht viel ist. Eine Diät oder dergleichen würde Dir also eher schaden als nützen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Deine Mutter nichts dergleichen (zuviel Gewicht etc) zu Dir gesagt. Deine Geschwister haben nur behauptet, sie hätte etwas gesagt. Diese Behauptung kannst Du getrost ignorieren. Sie haben Dich sicher angelogen, weil sie wußten, daß sie Dich damit am besten ärgern können.

Generell mußt Du Dir über solche Kommentare Deiner Geschwister keine Gedanken machen. Geschwister sind nunmal sehr oft "blöd" und gemein. Ich weiß das, weil ich mit einem Bruder aufgewachsen bin. Wir waren auch so zueinander, wobei er es ein bißchen mehr war als ich (behaupte ich jetzt einfach mal). Ich habe z.B. noch weniger gewogen (fast gefährlich wenig) als Du und er hat mich auch als "dick" bezeichnet. Er wußte, daß mich das ärgert und hat es nur deshalb gesagt.

Daß es Dich verletzt, das Deine Mutter nur dabei steht, kann ich verstehen. Da es aber für jeden mit Augen offensichtlich ist, daß das Gelaber Deiner Geschwister nur Gelaber ist, denkt sie sich vielleicht nichts dabei. Oder hast Du ihr mal gesagt, daß es für Dich kein Spaß ist, wenn so geredet wird, sondern daß es Dich verletzt? Wenn nicht, solltest Du es vielleicht einfach mal tun. Das könnte schon die Lösung sein.

55 kg bei 1,74m Körpergröße ist sehr sehr wenig.

Dass du dick aussiehst kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Versuche nicht auf deine Geschwister zu höhren. Lass dich von diesem dummen Geschwätz nicht beeindrucken und konzentriere dich auf dich selbst. Also Konzentriere dich darauf deine eigenen Ziele zu erreichen und ein gesundes Körpergewicht zu behalten (bzw. zu erreichen, denn du wiegst wirklich wenig).

Ansonsten solltest du auch an deiner Schlagfertigkeit und an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Vielleicht kann dir eine Therapie bei einem Psychologen helfen. Oder vielleicht tut es dir auch gut, wenn du beginnst Kampfsport zu machen. (Natürlich nicht um deine Geschwister verprügeln zu können, sondern weil es gut für Koordination, Konzentration und für das Selbstbewusstsein ist)

Danke 🙏Nur ist das alles ziemlich schwer, wenn nicht nur deine Geschwister, sondern auch deine Mutter ständig darauf eingehen, dass man dick ist... Ich versuche es immer zu überhören. Aber es fällt mir sehr schwer...

0
@graffanna

Weißt du denn, was deine Geschwister und deine Mutter wiegen?
Und wie groß sie sind?

0

Nimm das nicht ernst. Mein bruder macht das auch manachmal obwohl ich weiss das ich nicht dick bin (47kg, 1,67). Der findet das halt irgendwie lustig... Ich bin mir sicher deine schwester meint das nicht ernst sondern ironisch(:

Ok, Danke

0

das klingt genauso krank

0

Muss ich abspecken?

Hallo liebe Community,

ich heiße Felix und bin 14 Jahre alt. Ich war in den letzten Monaten öfter bei McDonalds etc. und habe auch relativ viel Chips, Eis, Schokolade, Limo gegessen und ein paar Kilo zugelegt. Zuerst habe ich paar gemerkt, dass meine Klamotten enger geworden sind und habe mir zuerst nichts dabei gedacht. Irgendwann haben dann auch meine Freunde und Familie, Bemerkungen gemacht. Mein Bauch ist größer und schwabbeliger geworden (Im Sitzen kann man den Knopf der Hose nicht mehr sehen) und auch an den restlichen Stellen des Körpers habe ich mehr Fett angesetzt. Ich mache auch Sport (Fußball und Tennis). Also was sagt ihr, ist das noch ok oder muss ich abnehmen? (Fotos)

LG

PS: Ich habe schon versucht, weniger zu essen, aber es klappt nicht

Mein Bauch

Meine Oberschenkel

...zur Frage

Familie droht mir und tyrannisiert mich wie kann ich mir helfen lassen?

Hallo ich hatte ein schweres drogenproblem und habe auch mit drogen gedealt was letztendlich dazu führte das ich eine hausdurchsuchung hatte und mir das dealen nachgewiesen worden ist. Seitdem habe ich jeden tag streit mit meiner famillie und meine mutter so wie vater und schwester versuchen mich die ganze zeit zu verarschen und mich hin und her zu schicken. Dazu droht mir mein vater mit schlägen und meine mutter stand bei einem streit zwischen mir und meiner schwester mit einem baseballschäger vor mir das gleiche hatte meine schwester auch gemacht also mit dem baseballschäger auf mich zu gerannt dazu hatte sie mir auch eine schelle gegeben. ich halte das nicht mehr lange aus ich benötige dringend hilfe

...zur Frage

Ist es sinnvoll nur einmal in der Woche reiten zu gehen?

Oder sogar nur einmal in zwei wochen, wenn man Anfänger ist?

Ich würde ja viel öfter gehen, doch meine Mutter sagt, ich darf nur so oder garnicht.

...zur Frage

Meine Schwester hat glaube ich psychische Probleme?

Hallo,ich bin 15 und habe eine kleine Schwester (6) seid ich klein bin habe ich heftigen Streit mit meinen Eltern,bzw. Mutter.
Meine Schwester musste leider ein paar streite mit ansehen zB wie mein Vater mir an den Haaren gezogen hat
Oder Streit mit meiner Mutter
Sie hört einfach nicht auf wenn man sagt hör auf nie!!!
Sie haut auch . Und wenn sie mit bekommt wie meine Mutter und ich eine mini Diskussion haben ist sie aufeinmal sauer auf mich.
Sie will immer provozieren..
Heute hatten meine Mutter und ich ein kleinen Streit und meine Mutter hat dann auf den Tisch geschlagen -meine Schwester hat dann die amgewohnheit einfach weg zugehen weil ihr das Zuviel wird..wir streiten jetzt nicht täglich aber ich denke paar Sachen waren zu viel.
Heute habe ich sie ein wenig in den Streit eingezogen Ich meinte das meine Mutter sie nicht unter Kontrolle habe und so
Ich weiß ja das das falsch war
Aber kann ich mich irg was tun es tut mir so leid aber manchmal gehst nicht anders...
Meint ihr ich kann irg was machen? Dagegen wie soll ich mich verhalten nach dem Streit wenn sie auch bisschen sauer ist und wie soll ich mit ihr reden wenn sie wieder rumschreit?

...zur Frage

Hilfe,meine Familie ignoriert mich!?

Meine Mutter und meine Schwester ignorieren mich seit heute Abend komplett. Sie reden nicht mehr mit mir schauen mich nicht an setzten sich so weit wie möglich weg von mir usw... Selbst als ich meine Schwester direkt angesprochen habe hat sie sich nicht umgedreht und nichts gesagt.

Und das schlimme ich habe absolut keine Ahnung woran das liegt ich hatte mit niemandem Streit und mir fällt auch sonst nichts ein.

Ich mache mir große Sorgen und weiß nicht was ich tun soll sowas ist bei uns vorher noch nie passiert.

Was soll ich tun... oder einfach schlafen gehen ???

...zur Frage

Tochter soll Eheprobleme lösen!?

Hey, ich bin so verzeifelt, ich muss meinen Frust jetzt einfach mal hier los werden. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie sagen,wie ihr die Sache seht, mir vielleicht die Augen öffnen oder einen Ratschlag geben.

Ich bin 18 Jahre alt und wohne mit meiner Schwester,15 Jahre alt, mit meinen Eltern zusammen. Meine Eltern streiten sich schon seit ich denken kann,haben sie aber trotzdem nie getrennt/scheiden lassen. Der Streit zwischen meinen Eltern eskaliert immer häufiger. Meine Mutter wird dabei immer von meinem Vater tyrannisiert und ausgeschimpft. Immer öfter kommt meinte Mutter,die bei mir immer ihre Sorgen ablässt,da keine Freundin oder sonst jemand anderes, und bittet,dass ich endlich mal was machen soll,mit meinm Vater reden soll,damit sich was ändert. Aber viel kann ich ja nicht machen. Mein Vater ist ein dominater,sehr von sich überzeugter Mensch. Man kann ihn nicht in seiner Meinung umstimmen,fast nicht widersprechen. Ich habe meiner Mama gesagt,dass es nicht meine Aufgabe ist als ihre Tochter ihre Eheprobleme zu lösen, oder sehe ich das falsch? Wir hatten auch schon einmal eine Familientherapie,haben die aber aus ungeklärten Gründen einfach mittendrin beendet. Wenn ich meiner Mutter sage,dass es nicht meine Aufgabe ist,als ihre Tochter ihr zu helfen,ihre Probleme zu lösen,sagt sie dann würde sie bald garnichts mehr mit mir und meiner Schwester machen. Meine Schwester würde sie ja auch nur beleidigen,als Schlampe bezeichnen und ausnutzen. Aber ich weiß nicht,was ich da jetzt falsch mache. Ich beleidige meine Mutter nicht und habe mich wirklich schon oft genug für sie eingesetzt. Mein Vater selbst sagt,dass ich sie oft genug in Schutz genommen habe. Trotz des schlechten Verhaltens gegenüber meiner Mutter wird meine Schwester bevorzugt von meiner Mutter,weil sie DAS Problemkind ist. Meine Schwester will nicht mehr zur Schule gehen. Hat schon 2 mal wiederholt und wird jetzt wahrscheinlich auf ein Internat gehen,obwohl sie dort auch nciht hingeht. Meine Mutter hat mir gesagt,dass ihr meine Schwester leid tut und sie ja ein armer Mensch wäre und so viele Schwierigkeiten hat und wenig Kontakte(Freunde) deswegen und das Ich ja in mir gefestigt wäre,bei mir alles super laufen würde,ich immer zur Schule gehe,dieses Jahr mein Abi mache. Aber sie interesIsiert sich garnicht für meine Sorgen,sie sagt enfach nur,dass es mir ja so gut geht. Ich bin manchmal so verzweifelt und weiß nicht weiter,ich finde manche Verhaltensweisen in meiner Familie echt unglaublich/seltsam. Ich würde so gerne was tun,aber ich weiß nciht was. Denn es ist ja nicht so,dass ich sorgen frei bin und meine ganze freie Zeit für die "Hilfebedürftigen Menschen" in meiner Familie opfern kann. Kann mir vielleicht einer sagen,wie ich mich verhalten soll,ob ich etwas falsch sehe? Ich habe jetzt scon Angst vor dem zwei wöchigen Urlaub, auf den ich mich eigentlich freuen sollte, wegen dem Streit meiner Eltern und den ganzen Familienproblemen. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?