Was soll ich tun? Es tut unheimlich weh in meinem Herz.

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

  • Ja, das ist eine sehr schwierige Situation.
  • Männer neigen dazu, Klartext zu reden und in einer intimen Beziehung ist das auch wünschenswert und richtig.
  • Natürlich hat es dich verletzt, so geradeheraus zu hören, dass Du übergewichtig bist, dass der Busen etwas schlaffer ist und so weiter. Aber das sind FAKTEN!
  • Er hätte einfach die Klappe halten sollen. Richtig. Er hat aber die Wahrheit gesagt, undiplomatisch und ungeschickt, geradezu verletzend. Aber die Wahrheit.
  • Du weißt, dass Du übergewichtig bist. Du weißt, dass er in Dich verknallt ist, OBWOHL Du nicht den tollsten Körper hast, nicht aber WEIL Dein Körper so toll ist. Akzeptiere das. Er liebt Dich TROTZ alle Mängel. Er liebt dich. Punkt.
  • Erwarte nicht, dass er lügt, heuchelt oder immer wieder und wieder Dinge verschweigt und sich verkneift. Aufrichtigkeit und Offenheit sind wichtig in einer Beziehung. Wenn Ihr diese Krise jetzt übersteht, kann Euch das zusammenschweißen und Ehrlichkeit ganz einfach machen. Ohne absichtlich verletzend zu sein, ohne nachzutreten oder zu ärgern, aber eben ehrlich miteinander umzugehen und sich mit Offenheit zu begegnen.

Bei mir ist das ähnlich, nur bin ich etwas grösser und ein paar kilo leichter, aber immer noch Mollig. Meine Brüste sind hässlich, das weiss ich, da mach ich mir nichts vor. Mein Freund hat mir sowas noch nicht gesagt, aber wenn ich ihn Frage wie er meine Brüste findet und er mit sagt, dass sie schön sind, dann weiss ich, dass er lügt. Sei froh, dass dein Freund dir die wahrheit sagt, denn er liebt dich ja trotzdem. Und wenn es ein einmaliger Ausrutscher war, dann akzeptiere es. Und in 2 Wochen denkst du da nicht mehr daran.

Das ist ja auch eine eigenartige Beziehung. Sollte er wirklich lügen, finde ich das sehr panne. Wenn er nicht lügt, finde ich es traurig, dass du es ihm unterstellst.

Wo ist die Ehrlichkeit bei euch?

0
@Bogenschuetzin

Naja lüge ist vielleicht etwas heftig ausgedrückt, aber wieviele Männer sagen denn der Freundin zum Beispiel auf die Frage: bin ich dick?(wenn sie mollig ist) "ja" ? Vielleicht findet er sie ja wirklich "anziehend". Aber ich kenne die Realität und die sind einfach nur hässlich!

0

Hallo :) Wenn dein Freund dich damit sehr verletzt hast musst du ihn das deutlich erklären wie sehr er dich damit verletzt hat. Wenn du ihn sehr liebst solltest du ihn vergeben aber bei einem nähsten Zwischenfall Schluss machen. Wenn du dich mit deinem Körper unwohl fühlst lass dich auch nicht aus der Ruhe bringen. Fang dann am besten mit Rohkost an,mehr Spaziergängen und mehr Ausflügen mit deinem Freund. Das stärkt insgeheim die Verbindung zwischen dir und ihm!

Und wenn :) Fress dich in diesen Satz nicht so sehr rein :)

0
Wenn du ihn sehr liebst solltest du ihn vergeben aber bei einem nähsten Zwischenfall Schluss machen.>

Gehts noch!? Wegen sowas macht man doch nicht Schluss! Nur weil jemandem ab und zu ein dummer Spruch raus rutscht.

0

In einer Beziehung muss man Klartext reden. Hättest du es denn lieber, wenn er dir was vormacht?

Er hat dich nicht beleidigt, sondern nur seine ehrliche Meinung gesagt. Im Nachhinein tat es ihm ja auch leid, dass er dich damit ungewollt verletzt hat.

Ehrlichkeit ist mir persönlich sehr wichtig in einer Beziehung. Lass dich nicht kränken, er hat es ja nicht böse gemeint.

Na klar ist mir Ehrlichkeit wichtig hab ich ihm danach ja auch gesagt. :-/ Aber ich lauf doch auch ned zu ihm hin und komm mit sowas wie "also mit Sixpack würdest du mir besser gefallen" ok, is vllt jetzt bisschen hart geschrieben. Ihr habt recht, lieber so als angelogen :) Danke

1

Hui - das ist heftig. Jede noch so glaubwürdige Entschuldigung lässt dieses Gefühl ja nicht verschwinden. Da kann man in der Kürze der Zeit nicht viel ausrichten. Du kannst nur - da es dich ja selbst stört - konsequent an deinem Gewicht arbeiten, denn im Grunde ist nicht das Gesagte das Problem, sondern die Wahrheit darin.

Vielleicht ist es so, daß du fast perfekt für ihn bist. Ist das nicht normal? Hat nicht auch der, den wir meinen, zu lieben, einige Facetten, die so ... naja ... sind? Ist es schlimm, wenn man die sieht, benennt und denjenigen trotzdem annimmt? Die schlimmste Kritik ist die, die uns unser Spiegelbild sagt. Irgendwo steckt auch Mut darin. In Sinne von: Ich hoffe, ich kann dir das sagen, ohne dich zuuu sehr zu verletzen, denn das möchte ich eigentlich nicht. Würdest du dich wirklich besser fühlen, wenn er sagt, es ist ok, aber denkt, es ist nicht ok?

Mein Partner soll zu mir stehen. Das ist klar, der Wunsch ist nachvollziehbar und den hat jeder. Aber muss er kritiklos sein? Es ist auch wichtig, WIE man etwas sagt, ich verstehe dich da vollkommen. Aber das wie, der Moment, der Ton, die Minik, Gestik ... ruf dir das ganze nochmal ins Gedächtnis und frage dich, ob es so verletzend losgeschickt wurde oder nur auf dem Weg zu dir dazu gemacht wurde, subjektiv. Gib ihm eine Chance. Wenn er sie nicht verdient oder nicht nutzt, dann schick ihn zum Teufel.

Gruß S.

Eigentlich war er doch deiner Meinung, denn du gefällst dir selber doch auch nicht so richtig und so gesehen, hat er es eben nur noch mal auf den Punkt gebracht, was du kurz zuvor mit einem "nicht so richtig" dich nur nicht getraut hattest . Deshalb verstehe ich deine Reaktion nicht, denn wenn du mollig bist müßtest du doch an solche Sprüche in der Öffentlichkeit schon gewöhnt und abgehärtet sein . Und da er sich 1000x entschuldigt hat und es sich selber übel genommen das er dir das, obwohl es richtig war, so gesagt hat - solltest du eigentlich froh sein, das du gerade ihn gefunden hast, denn somit scheint er für dich der Richtige zu sein . Solche Freunde findet man auf der ganzen Welt so was von selten, vor allen heut zu Tage so das es leicht sein kann, das er schneller eine Neue finden könnte (wenn die anderen das mit bekommen haben) als bis drei zählst und dann wärst du ihn ganz los .

Ich verstehe zwar nicht, warum die Kinder und Jugendlichen heut zu Tage schon in solch jungen Jahren feste Beziehungen brauchen und sich auf diese Weise (wenn es nicht klappt sich ihr Leben so schnell wie möglich versauen ?) Anstatt erst mal richtig Erwachsen zu werden und die wahren Dinge im Leben die echt was zählen, kennen und schätzen zu lernen - ist es schon zu einem wahren Sport geworden, wer hat die schnellste und frühste feste Beziehung ?

W A R U M nur ...

Warum soll das nicht so sein? Manche etwas früher und manche etwas später..

0

Hallo, lass dir nichts von ihm sagen ;) ich hab selbst eine Freundin und mir sind manchmal echt blöde Sachen rausgerutscht worüber sie sehr traurig war. :/ Aber wir haben uns immer wieder vertragen. Das wird schon mit euch ;). Viel Glück

Hey, ich kann deine Verletztheit verstehen, absolut. Ich war auch etwas fülliger und habe mich sehr unwohl gefühlt.

Aber schau mal, ihr seid seit zwei Wochen zusammen, das heißt, er kennt dich gar nicht anders bzw. er ist trotzdem eine Beziehung mit dir eingegangen, das heißt doch, dass er dich so mag wie du bist. Nichts desto troz darf er dir sagen, was noch schöner wäre. Du darfst das nicht zu hoch hängen, auch wenn das weh tut. Er hat es, so wie du schreibst, nicht so gemeint. Und 17 Kilo sind doch schon ein tolles Ergebnis. Mach einfach weiter so, bis du selber dich wieder wohlfühlst.

Stell dir das mal umgekehrt vor, du magst doch deinen Freund auch wie er ist. selbst wenn er zB ein kleines Bäuchlein hätte oder Puddingarme. Deswegen magst du ihn nicht weniger. Nichts desto trotz hättest du ja sicher nichts dagegen, wenn er diesen Bauch nicht mehr hätte bzw. wenn er statt Puddingarme vielleicht etwas trainiertere Arme hätte. Verstehst du was ich sagen will? Ihr mögt euch so wie ihr seid und akzeptiert euch so wie ihr seid. Nichts desto trotz hat man nichts dagegen, wenn der Partner sich positiv verändert.

Wie eben geschrieben, ich war auch mal molliger und mein Freund hat mich so akzeptiert wie ich bin. Nun habe ich 14 kilo abgenommen und das findet er auch schön. Und ich glaube, so meint dein Freund das auch. Sonst hätte er nicht geweint und sich 1000 Mal entschuldigt.

Kopf hoch, ok? Manchmal sagt man was unüberlegtes, aber das sollte jetzt nicht der Grund sein, weswegen du nichts mehr mit ihm isst oder trinkt oder ihr nicht mehr intim werdet. Er wäre keine Beziehung mit dir eingegangen, wenn er dich nicht schön und begehrenswert finden würde!

Redet ein letztes Mal in Ruhe dadrüber und dann hakt es ab. Ehrlichkeit ist so wichtig, nur hat er einen etwas unglücklichen Weg genommen. Männer sind da manchmal so ;)

Ich finde sein Verhalten ok. Dass er sich das schon lange denkt, ist ja wohl klar. Aber trotzdem liebt er dich ja, oder? Außerdem hat er sich entschuldigt, denn ab und zu sagt man Dinge, die man ganz anders meint. Mach kein Drama draus..

Er nimmt dich doch wie du bist. Aber die sprache kam nunmal auf dieses thema. Was hätte er denn tun sollen? Dich anlügen oder dir ehrlich sagen was ihm dazu durch den kopf ging? Man kann jemand auch lieb haben wenn man nicht alles perfekt an ihm/ihr findet. Wichtig ist, dass man seinen partner auch mit seinen kleinen macken und unperfektheiten liebt. Wie langweilig wäre es wenn alle perfekt und makellos wären? Er ist doch bei dir und hat sich auch noch dafür entschuldigt dass er ehrlich war. Vielleicht hätte er es etwas dezenter sagen können aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er dich anlügt nur damit es dir dann besser geht mit deinem körper..

der satz von deinem freund war wirklich rücksichtslos. aber du solltest es nicht so ernst nehmen zwar war der spruch verletzend und nicht angebracht - aber wieso sollte er dann mit dir zusammen sein bzw. weinen wenn du ihm nicht gefällst wie du bist?

vielleicht ist es ihm wirklich nur rausgerutscht.. jedem rutscht mal was raus was man eig nicht sagen wollte..

am besten ihr hackt das thema ab und du solltest dich fallen lassen . er nimmt dich so wie du bist - und dass solltest du genießen.

in der liebe geht es nicht um GEWICHT oder so - sondern um vertrauen und geborgenheit. und wenn du ihm ewig diesen spruch als vorwurf hältst, könnt ihr das garnicht mehr aufbauen...

viel glück weiterhin :)

Schöne Antwort!! DH!!

1

Du hast recht. Nur hat mich das so stark getroffen :-/ Danke dir

1

Lieber Blaubeerhase!

Bleibe bei ihm, und weise ihn nicht zurück! Dass er geweint und sich bei Dir entschuldigt hat, zeigt Dir doch, wie sehr auch e r seiner dummen Äußerung wegen leidet! Sieh das als einen e c h t e n L i e b e s b e w e i s! - Und bitte: Schäme Du dich nicht deines Aussehens wegen! Lasse Dir nicht von "Models" und dergleichen vorschreiben, wie man auszusehen hat und dass man dadurch .automatisch ein "besserer" Mensch wird. Sei Dir sicher, dass Dein Freund Dich gewiss n i c h t beleidigen wollte, nur weil Du etwas mollig bist. Ich halte es sogar für wahrscheinlich, dass er Dich gerade d e s w e g e n sympathisch findet: Denn Molligkeit ist ein äußerer Ausdruck für Gefühlswärme, Zärt-lichkeit und Geborgenheit - und wonach sehnen wir Männer uns mehr in einer Welt, wo man nur noch "Ideal-Frauen" vorfindet, die so aussehen, als litten sie unter einer schweren Hungerkrise! Solche dürren Gestelle ohne sanfte Rundungen strahlen keine Wärme aus; sie wirken gefühlsarm, unnahbar, reserviert und selbstverliebt.- Also, lass das mit der Abnehmerei! In Deinem Alter wird sich Dein persönliches Normalgewicht noch einstellen. Außerdem gibt es gute Ärzte, die Dich ggf. richtig versorgen, sodass Du auch keine gesundheitlichen Probleme bekommst. - Bleib wie Du bist, äußerlich wie innerlich! Dein Freund wird Dir das bestätigen, denn er hat durch seine schmerzliche Erfahrung Deine Qualitäten desto mehr schätzen gelernt.

Öffne ihm Dein Herz neu! Er wartet auf Dich...! -

Alles liebe Euch beiden und eine wundervolles Zueinander-Wiederfinden!

Halten wir fest:

Du findest dich (zurecht) viel zu dick. Er findet dich ebenfalls zu dick, liebt dich trotzdem und schaut dich trotz deiner Kurven gern an.

Du gefällst ihm also, auch wenn du kein Topmodel bist, weil er auf deine inneren Werte achtet.

Was genau ist da jetzt dein Problem?

Meine Güte bei deinem Übergewicht wirds ihm wohl kaum entgehen, dass du dick bist, das sieht man ja nun auch mit Klamotten.

Dann hat er halt beiläufig mal erwähnt, dass du besser aussehen könntest, das siehst du doch selber so, sonst würdest du wohl kaum abnehmen.

Also hat er nur ausgesprochen, was du eh denkst, wo isn das ein Vertrauensbruch? Soll er dir jetzt sagen, dass du dick bleiben sollst, nur weil ihr zusammen seid? Oder hättest du es lieber, er würde dich anlügen?

Er hat ja nun nicht gesagt, dass du ihm nicht gefällst. Ich finde du übertreibst stark.

Versetz dich in meine Lage. Es ist Ansichtssache. Ich bin in solchen Themen sehr sensibel

0
@Blaubeerhase

Das fällt mir nicht schwer.

Ich bin knapp 160 cm groß und wog zur Geburt meiner Tochter weit über 90 Kilo, mein damaliger Freund hat mit eine Stunde nach der Geburt gesagt, wie fett ich geworden sei. (und der hat selber Übergewicht ;) ) Ich weiß, wie einen das treffen kann.

Die Frage ist doch eher, ob er es verletzend meinte oder nicht, und das merkt man ja.

Mein Mann hat mir auch vor einer Weile gesagt, dass ich immer noch Röllchen habe die weg sollten, die 25 Kilo reichen eben noch nicht. Allerdings war das nicht verletzend gemeint, von daher hab ich ihm in die Seite gekniffen und das wars dann auch.

Weil man Dinge ausspricht, die wahr sind, ist man noch lange kein Mistkerl. Das wäre er, wenn er dir hätte weh tun wollen, das wollte er ja nun offensichtlich _nicht_.

Augenscheinlich hast du einen Freund, der vielleicht nicht immer über alles nachdenkt, der aber Rotz und Wasser heult, wenn du traurig bist. Nach sowas suchen andere jahrelang.

Was ist denn wohl mehr wert? Dass er nicht bemerkt, dass du dick bist oder dass er sich um dich sorgt und dich liebt.

Du kannst abnehmen, aber wenn ihm deine Gefühle egal wären, könntest du daran nichts ändern.

Absolut kein Anlass an der Beziehung zu zweifeln.

0

er hat es nicht so gemeint und aussserdem gehoeren sowelche sprueche auch zu einer beziehung und deswegen sollte mann auch keine beziehung beenden!wenn ihr euch wirklich liebt dann solltest du ihm verzeien!das ist kein grund um schluss zu machen

ich finde, es war eine ehrliche, taktvolle und wahre Aussage.

wen ihn dein körper nicht gefällt ist es nicht der richtige und 91 kilo ist ein normales gewicht wen er dich würklich lieben würde würde er sowas nicht sagen und würde dich nehmen so wie du bist

Was möchtest Du wissen?