Was soll ich tun er macht sich über tot meiner Eltern lustig?

12 Antworten

Ja, solche Leute gibts!

Ich verstehe übrigens auch nicht, was daran lustig sein könnte - allerdings wächst man innerlich schneller, wenn man bereits in jungen Jahren mit dem Ernst des Lebens konfrontiert wird. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Meine Eltern sind auch sehr früh verstorben.

Erinnere ihn doch einfach mal daran, dass seine Eltern auch nicht ewig leben. Frag ihn dann, ob er sich denn zutrauen würde, dass er das dann auch schaffen könnte? Vielleicht ist er dann erst einmal still und fängt an zu denken. Genau DAS hat er bisher sicher noch nicht getan.

Sei bitte stolz auf Dich, dass Du diesen Schicksalsschlag schon hinter Dir hast und trotz allem Deinen Weg weiter gehst. Wir haben vielen Gleichaltrigen einiges voraus und das Leben holt jeden irgendwann ein.

Wehre Dich gegen so jemanden nicht - distanziere Dich - Karma regelt das!

Alles Gute wünsche ich Dir und mein aufrichtiges Mitgefühl. Du gehst ganz sicher Deinen Weg. Ich wünsche Dir nur nette Menschen in Deiner Nähe und die kann man sich meistens selber aussuchen. Sei also ein bisschen wählerisch, man muss nicht jeden in seiner Nähe dulden  ;-)

Wenn das in der Schule ist, Vertrauenslehrer ansprechen(auch wenn das sozusagen Petzen wäre)
Oder versuchen seine Eltern zu kontaktieren, um auf ihren Sohn aufmerksam zu machen.
Sonst einfach ignorieren, iwann macht es Ihm keinen Spaß mehr, wenn du nicht reagierst

Mehr als asozial. Am besten ist es, wenn Du es ignorierst. Wende Dich von diesem Menschen ab. Ich kenn das, es ist schwer ruhig zu bleiben aber das wirklicher aller beste und hilfreichste, was man tun kann :).

Meine Eltern sind asozial

Hay Leute Also ich bin Lukas 13 alt und meine Eltern sind einfach nur noch asozial ich gebe zu ich war nicht immer leicht und so aber trotzdem meine Eltern streiten sich Sau oft ich mich immer mit ihnen meine komplette klasse weiß dass ich meine Eltern hasse sie wollen immer nur dass ich arbeite und lernen und heute eben hatte ich Stress mit meiner mum weil ich Franz lernen musste aber iwas runtertragen sollte und dann ham wir hält rum geschrien und so ja dann hatte ich keinen Bock mehr hab mich eingeschlossen und wollte franz lernen dann kam meine mum und haut gegen die Tür und schreit ich Soll sofort aufmachen dann hab ich nicht reagiert und sie hat mehrmals so feste gegen die Tür geschlagen oder getreten dass der Türrahmen 20cm von der Wand weg is und das schloss am Rahmen rausgebrochen is ...... Das is einfach nur noch asozial und früher hat mein Vater auch bei mir shon mal ein Türschloss rausgeschlagen weil ich mich eingeschlossen hatte und jetzt hat meine mum noch gemeit sie wolle nix mehr von mir wissen und am Freitag ich habe Geburtstag meint sie soll ich allein feiern und so das verletzt halt Sau und is asozial und jetzt habe ich beschlossen dass ich so nicht mehr leben möchte und wüsste gerne was ih machen betreutes wohnen oder Jugendamt oda sowas keine ahnun bitte helft mir Vielen dank schonmal im voraus Euer lukasl108

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?