Was soll ich tun, dringend, Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mit der Rezeptionistin sprechen und einen persönlichen Termin ausmachen. Das solltest du persönlich klären. Das mach auf jeden Fall nen besseren eindruck als Telefonieren oder gar ne Mail.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh persönlich hin und erkläre dich. Wenn die so nett sind, wie du sagst, werden sie sagen "Wir fanden es schon komisch, nichts mehr von dir zu hören. Jetzt wissen wir, wieso. "

Dann fragen sie dich, was du jetzt machst und du kannst sagen, dass du den Platz bekommen hast (Glückwunsch!) und eine Bescheinigung brauchst. 

Vielleicht kannst du auch fragen, ob du noch ein paar Tage kommen darfst, damit der letzte schlechte Eindruck nicht hängen bleibt. Das bist du nicht und du schämst dich ja auch dafür. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche auf jeden Fall das persönliche Gespräch.

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber mit deinen hier eingestellten Themen und Problemen bringst du vielleicht nicht die nötige gesundheitliche Eignung für diesen anspruchsvollen Beruf mit. Eine stabile Psyche ist eine Grundvoraussetzung für den Beruf der Hebamme.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache nochmal ein Praktikum woanders wenn das Pflicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?