Was soll ich tun? Beziehung zu Ende?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ach Mensch, das klingt gar nicht gut. Du hast ihm jetzt schon so viele Chancen gegeben - aber er nimmt das offenbar nicht ernst. Du bist für ihn offenbar nur die bequeme Freundin, die man hat, um nicht allein zu sein - aber keine wirkliche Beziehung. Wenn er sagt, er liebt dich, meint er das vielleicht sogar, aber er weiß gar nicht, was das heißt.

An deiner Stelle würde ich jetzt einen Schnitt machen. Du bist viel mehr wert als so ein Aufundab von jemandem, der dich nicht ernst nimmt. Du brauchst doch niemanden, der dich ständig benutzt und nur macht, was er will. Setz ihn raus - oder zieh aus (falls ihr schon zusammen lebt) und konzentrier dich auf deine Arbeit, deine Hobbys, mach was ganz anderes.

Ich würde vorschlagen du meldest dich bei ihm erstamal garnicht mehr... wenn er sich meldet kannst ja rangehen und falls er was vorschlägt kannst du mit ihm ja was unternehmen. Betrachte es aber mal mit anderen Augen (ohne dich von den Gefühlen beeinflussen zu lassen), brauchst du den Typen? Wieviel Zeit willst du noch für soeine sinnlose beziehung verlieren? Geh einfach mal mit anderen Freuenden raus (können auch Jungs sein) und falls er das mitbekommt ist das auch OK. Er wird dann schnell merken das du ihn nicht brauchst und wird entweder wieder hinter dir her sein oder auf cool tun und ein scheiß auf dich legen (und dann ist das der eindeutige Beweis das es ein Opfer ist und nichts für die Zukunft). So schwer es auch ist, reiß dich zusammen und zieh es einfach durch :). Hoffe ich konnte dir helfen. PS fahr mal Riesenrad, der ist diesmal etwas großer als sonst ;D

Ich denke leider auch das das nichts mehr gibt!

Macht mal eine längere Pause! Vielleicht merkt ihr dann das ihr auch ohne einander auskommt. Vielleicht ist eure Beziehung nur noch "Gewohnheit"

Wir zwar sicher auch nicht leicht für Dich, aber so wie im Moment geht's ja auch nicht auf Dauer!

FataMorgana hat recht, Du bist halt ein bequeme Freundin! ;-(

Auch, wenn Du noch mehr schreiben würdest, so käme dabei immer nur ein Schönreden der Beziehung heraus.

Du hängst an ihm, aber er ist ein großer Egoist und denkt nur an sich. Wenn Einer schon mal anfängt von einer Beziehungspause, so ist ganz klar, diese Beziehung ist bereits längst beendet, es geht nicht mehr um eine Pause.

Beziehungspause hört sich nur besser an für ihn, weil er sich dann immer einreden kann, "ich habe ihr ja immer noch eine Chance gegeben". Die "Pause" nützte er ja dann sofort aus, indem er sich eine andere Sexualparterin an Land zog, obwohl er vorher großkotzig gesagt hat, dass jetzt eine Beziehungspause stattfindet
ABER KEINE ANDEREN FRAUEN UND KEINE ANDEREN MÄNNER!!!!

Von Dir verlangt er, dass Du Dich daran hältst, für ihn gilt das nicht.

All das Vergangene zeigt Dir mehr als deutlich auf, wo diese Beziehung hinführen würde, wenn Du bei ihm bleiben würdest.

So tragisch das ausgegangen ist mit Deinen Schwangerschaften. Aus dem, was bisher alles vorgefallen ist, kannst nur froh und dankbar sein, dass Du nicht auch noch ein Kind von ihm hast, mit dem Du dann in der Zukunft alleine leben würdest.

Der Typ kann es nicht lassen, er braucht immer wieder die Bestätigung, was er für ein toller Kerl ist, der immer noch alle Mädels rumkriegt.

Wenn das jetzt schon so ist, was glaubst Du wie das erst wäre, wenn er dann mal mit Ende Dreissig/Anfang Vierzig in die Midlife-Crisis kommt?

Auch, wenn es schwer fällt, denke jetzt nur noch an Dich, vergiß ihn. Du rennst mit ihm in Dein absolutes Unglück hinein, während vielleicht Dein wahres Glück an Dir vorbeigeht und Du erkennst es nicht.!

Erst dann, wenn Du Dich von ihm freigemacht hast, erst dann wirst Du auch wieder Wirkung bei anderen Männern erzielen. Dann achte aber ein bißchen mehr darauf, was hinter deren Persönlichkeit steht.

Bei Deinem Noch-Freund hättest sofort und frühzeitig erkennen können , dass er nicht treu sein kann und Dich lediglich als seine "sichere Hausbank" ansieht, zu der er jederzeit zurückkehren kann, wenn es bei den anderen Mädels mal nicht klappt. Du nimmst ihn ja immer wieder froh und glücklich mit offenen Armen auf.

Über was bist Du eigentlich so glücklich bei ihm? Er hat Dir doch immer wieder nur weh getan und letztendlich auch Dein Selbstwertgefühl verletzt!

Also weg mit ihm, und dieses Mal endgültig ohne Zurücknahme!!!

Er sagte es sei nichts ernstes, er war enttäuscht, betrunken und wütend gewesen (Aber warum gab er mir da die chance + die abmachung) ich bin wütend geworden und gegangen. Bzw. habe schluss gemacht. Sie war auch noch viel hübscher als ich, so wie die ganzen frauen die er angemacht hat, sie waren sehr schlank, wärend ich doch etwas mehr habe. und er hat sie danach gefragt ob sie noch mit zu ihm will. er sagt er bereut es, und ich wäre die liebe seines lebens. und er wolle mit mir sprechen. aber was kann ich glauben! was ist hier los. Warum behandelt er mich so schlecht wenn er mich doch liebt? Er war einmal so wundervoll und toll, doch jetzt ist er es nicht mehr. er sagt er hätte sich geändert und es tut ihm weh zu sehen wie ich darunter leide, er könne sich nicht mehr im spiegel betrachten. aber nach all den lügen, weiß ich nicht was ich glauben soll.

Was will er? Liebt er mich überhaupt noch? Warum hat er das alles getan? War das Betrug? Warum sagt er ich wäre sein Typ frau obwohl er sich die ganze zeit genau das gegenteil gesucht hat? Was ist los mit ihm? ... Ich verstehe nichts mehr...

Bambi1964 30.08.2013, 12:10

siehe meine Antwort oben. Du musst auch nicht noch mehr erzählen, zur Beurteilung der Situation reicht es vollkommen.

0
FataMorgana2010 30.08.2013, 12:11

Es ist für ihn bequem, in der Hinterhand immer noch eine Freundin zu haben, zu der er gehen kann, ohne jeden Aufwand für ihn. Sieh aus seinen Augen: Er kann machen was er will, du hängst an ihm. Er muss dich nicht mal gut behandeln, er muss nix tun, nur ein paar verlogene Worte hin und wieder. Das ist für ihn doch total komfortabel.

Trenn dich.

2

Lange Geschichte, kurze Antwort: Das war's. Trenn Dich von ihm. Dieses Hin und Her macht Euch beide kaputt, hat es schon gemacht.

Lenk Dich ab, aber nicht mit irgendwelchen Männern. Denk gar nicht an Männer, schon gar nicht an ihn.

Einer von Euch ist einmal zu oft fremdgegangen, das wird nie wieder etwas.

Ich hoffe, Du findest in ein oder zwei Jahren einen neuen Partner. :)

Könnte noch viel mehr schreiben, da fehlt noch so viel!

Vergiss ihn! Der Zug ist abgefahren. Hab doch bitte selber ein bisschen Stolz und tritt ihn in den A......

Bambi1964 30.08.2013, 12:08

Naja, komm, sie ist ja auch nicht viel besser -.-

0

Was möchtest Du wissen?