Was soll ich tun bei meiner katze wegen phantomschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Von Selbstdiagnosen ist abzuraten. Sowohl beim Menschen als auch bei Tieren.

Da du leider so gar keine Informationen zu der Katze, ihrer Lebensweise, ihrem Charakter ihrem Gesundheitszustand oder zu dir gibst, kann man kaum was dazu sagen, außer daß ich nicht an Phantomschmerzen glaube.
Wenn ein Tier "sagt" es hat Schmerzen, hat es in der Regel wirklich welche.

Der einzige Rat kann also nur sein, geh schleunigst zum Tierarzt. Ggf. auch heute Nacht noch, falls sie vor Schmerzen Purzelbäume schlägt, weil sie z.B. angefahren wurde und unerträgliche Schmerzen hat.

Zio14 15.08.2016, 21:29

Danke, werde morgen sofort zum tierarzt gehen. Wollte nur mal fragen ob es auch was anderes sein könnte. Aber da es erst jetzt angefangen hat finde ich es merkwürdig. Danke nochmal für deine ausführliche antwort. Lg

0

Gehe mit ihr zum Tierarzt
Alles Gute für deine Katze

Zio14 15.08.2016, 21:41

ja werde ich machen danke.

0

Tierarzt, das ist die einzige und beste Lösung!!!

Das Bein kühlen und Leckerlies geben

Zio14 15.08.2016, 21:25

das bein ist ja amputiert.

0
Supergirl40 15.08.2016, 21:26

Dann nur Leckerlies geben

0
Lukomat99 15.08.2016, 21:26

😄😂😂😂

0
Zio14 15.08.2016, 21:43

da helfen nur leckerlis auch nicht.

0

Hat der TA dies gesagt...das sie Phantomschmerzen hat? 

Zio14 15.08.2016, 21:26

nein ich war noch nicht beim tierarzt. Werde ihn aber bald aufsuchen.

0
MaggieundSue 15.08.2016, 21:28
@Zio14

Ich denke, dies ist am besten! Erledige dies rasch mal. Denn so wird der Katze geholfen und du weist beschied ;) 

0

Dumme frage die Katze ist nicht zufällig weiblich und Unkastriert?

Zio14 15.08.2016, 21:38

nein ein männchen und kastriert

0

Woher weißt du, dass es sich um Phantomschmerzen handelt?

Zio14 15.08.2016, 21:23

Sie miaut ständig und wälzt sich am boden. Nachdem ihr das bein amputiert worden ist hat sie keine anzeichen davon gemacht. Erst vor einigen tagen. Ich vermute es zumindest.

0
DjangoFrauchen 15.08.2016, 21:24
@Zio14

Ok, ich würde trotzdem mit ihr zum Tierarzt gehen, um andere Gründe auszuschließen.

0

Sie ist wahrscheinlich behindert.
Ich würde sie mal zum Arzt bringen.

Zio14 15.08.2016, 21:40

nein sie ist nicht behindert. Und anscheinend weisst du nicht was phandomschmerzen sind

0
Lukomat99 15.08.2016, 21:41

Du denn schon?
Woher weisst du denn dass es überhaupt Phantomschmerzen sind??
Warst du denn schonmal beim Tierarzt, denn wenn du weisst was Phantomschmerzen sind wüsstest du dass diese nicht einfach so behoben werden können.

Mit freundlichen Grüßen

0

Was möchtest Du wissen?