Was soll ich tun?

3 Antworten

Dasselbe hab ich auch oft. Mach dir wenn du merkst dass es wieder kommt einfach nen heißen kakao, mummel dich in ne Decke und schau dir einfach nen schönen film an, das hat bei mir bis jzt immer geholfen. Allerdings würde ich dir trzdm raten mit jemanden darüber zu reden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie alt bist Du? Es gibt die Pupertätsdepression und die sollte unbedingt behandelt werden. Die könnte durch ein Fehlen von bestimmtem Mineralstoffen oder Vitaminen ausgelöst werden, oder auch hormonell bedingt sein.

Wende dich an deinen Vertrauenslehrer, Pastor, oder eine Selbsthilfegruppe vor Ort.

Eltern können bei solchen Problemen nicht unbedingt hilfreich sein, da sie emotional mit eingebunden sind.Hinzu kommen noch die Corona-Verordnungen die vielen sensiblen Menschen das Leben sehr schwer machen.

Hey mein Freund:) Ich verstehe deine Situation und auch wenn es sich vielleicht neu oder merkwürdig anhören sollte. Besuche deinen Hausarzt wenn du merkst das du Hilfe brauchst (und das seit längerem) du kannst ihm erzählen was los ist. Er wird dir probably was verschreiben wollen. Falls du minderjährig bist nichts wie antidepressiva(was auch gut ist) Er wird dir wahrscheinlich eine Überweisung zu einem Psychologen mitgeben. Falls du denkst das du das nötig hast dann melde dich doch auch bei einem. Und btw. Es ist nur das richtige sich Hilfe zu suchen! Es wird alles gut werden:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?