Was soll ich tun, 17 Grad im eigenen Zimmer?

4 Antworten

Also die empfohlene Raumtemperatur liegt zwischen 21° und 23° Celsius. In deinem Zimmer ist es leicht drunter, jedoch noch nicht so kalt, dass man erfriert - also übertreiben sollte man nicht.

Bei den jetzigen Temperaturen - zumal letzte Woche - hat man die Heizung grundsätzlich aus (Evtl. auf 1 gestellt). Du musst auch mal deinen Vater verstehen: Er muss die Heizkosten bezahlen, nicht du. Und auch wenn du deine Soundanlage einfach anlässt, wird Strom verbraucht, der bezahlt werden muss. Es gibt in der heutigen Zeit auch noch Decken, dicke Socken oder Wärmflaschen.  

3

Deshalb ignoriert man seinen Sohn aber nicht einen Monat...

Mir ist klar, dass es decken etc. (und nebenbei: ein Zimmer gilt ab 16 Grad als nicht bewohnbar) gibt, aber ich wurde selbst von meinen Freunden und meiner Freundin auf die Kälte angesprochen.

Trotzdem danke für die Antwort :)

0
6
@universerider

Das du mit deinem Vater nicht zurecht kommst ist ja auch wieder eine andere Geschichte.

Und warum ist ein Zimmer ab 16 Grad nicht bewohnbar? Vielleicht solltest du erst einmal selbst in eine Wohnung ziehen und die Nebenkosten zahlen. Man muss im Leben immer erst selbst in die Situation kommen, um zu verstehen.

0

Pulli anziehen. Mehr kannst du nicht machen, dein Vater blockt ab.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Auch 17 Grad sind eigentlich kein Problem, wenn man warm genug angezogen ist. Eventuell daheim wärmer anziehen als in der Schule.

Es gibt da Beratungsstellen beim Jugendamt/ was sagt deine Mutter?

3

Das fände ich wäre ein Betrug gegenüber meinen Eltern :(

0
18

und was sagt deine Mutter?

0
3
@SuperSuccer

Die hält im Groben und Ganzen zu mir, aber sie kann nichts machen, dann kriegt sie Streit mit meinem Vater und das will ich nicht. 

0
18

naja dann zieh dir was warmes an und besorg dir dicke decken, im sommer brauchste keine klima ;)

0
18

ja ich sags ungern, was willste da machen, aber sie es positiv , schlimmer gehts immer

0

Ab wieviel grad fallen Heizungen in Schulen aus oder frieren ein?

Wir hatten eure frei wegen Heizungsschaden .Es waren über Nacht -6 Grad ,liegt es daran??Kann sowas auch in nur einer Nacht passieren ??? :3 Lg.Lulu

...zur Frage

Leerstehendes Haus - Wasser aus Heizung ablassen?

Wir haben ein leerstehendes Haus, bei dem wir bisher im Winter alle 2 Tage geprüft haben ob die Heizung noch funktionstüchtig ist. Leider ist an den Heizungen selbst kein 'Frost-Modus'. Niedrigste Einstellung ist 1, weshalb wir immer so um die 10-12 Grad haben und deshalb über einen durchschnittlichen Winter ca. 3.000l Heizöl verbrauchen.

Ein Bekannter gab uns nun den Tip das Wasser komplett abzulassen.

Hat jemand bereits Erfahrung damit? Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Warmwassertemperatur in Mietwohnung bei Erdwärme?

Wohne in einer Mietwohnung welche mit Erdwärme bewirtschaftet wird nun habe ich da ein Problem, die Warmwassertemperatur ist momentan so niedrig das ich weder baden noch Abwaschen mit dem Wasser bzw. der Temperatur kann, gibt es eine mind. Temperatur des Wassers? Ich kann schon verstehen wenn der Vermieter sparen will aber es muß doch auch dort eine mind. Temperatur geben die der Vermieter einhalten muß, ODER? Danke!!!

...zur Frage

Zimmer kalt trotz Heizung

Hallo leute mein Zimmer bzw. 35 q2 ist immer so auf einer Temperatur von 17.3-18.5 grad. Definitiv zu kalt für mich.Meine Heizungen sind immer auf 3 und manchmal auf 5. Ps:Ich habe 2 Heizungen Meine Frage an euch : Wie bekomm ich mein Zimmer WÄRMER?

...zur Frage

Ich habe laute Knallgeräusche im Haus. Was kann das sein?

Halle liebe Leute,

Bei mir im Haus sind seit gestern Abend Knallgeräusche bzw. lautes Knacken im 5-10 Minutentakt. Es ging ununterbrochen die ganze Nacht durch. Es war z.T. so laut, dass es nicht möglich war einzuschlafen. Man kann die Geräusche auch nicht lokalisieren. Sie kommen aus verschiedenen Richtungen. Es hört sich so an, als würde jemand mit einem Hammer im Zimmer nebenan gegen die Wand oder im Zimmer oben drüber auf den Fußboden schlagen. Man hört es auch im ganzen Haus, Keller, EG, DG. Wir hatten letzte Nacht bis -20 Grad, deshalb dachte ich es wären die Holzbalken. Doch Temperaturschwankungen hatten wir keine, da gestern die Höchsttemperatur am Tag bei -10 Grad lag. Die Nacht davor waren ebenfalls -17 Grad, aber keine Geräusche. Könnten es trotzdem die Balken sein? Unser Haus ist noch nicht so alt (Bj. 2000).

Ich würde mich freuen, wenn jemand dieses Phänomen kennt und mir erklären kann, was es mit den Geräuschen auf sich hat.

Vielen lieben Dank.

...zur Frage

Was passiert wenn ich mit Ventilator einschlafe?

Bin im Urlaub würde gern mit dem Ventilator an einschlafen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?