Was soll ich tun? :'(((((((( Vater hat Depressionen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm, hat Dein Vater denn nie eine Therapie gemacht? Ab zum Arzt mit Ihm, gehe mit, nimm Dir auch mal Zeit für Deinen Vater. Geh auch mal zusammen mit Ihm spazieren und frage Ihn, was Ihn so bedrückt.

Lebst Du allein mit Deinem Vater? Ist keine Mutter vorhanden? Ist er deshalb so depressiv geworden? Es kann soviel Gründe haben, deshalb zum Nervenarzt gehen, der weiß schon, wie Er mit Deinem Vater umgehen muß.

Mir hat eine Einzige Behandlung vor über 20 Jahren geholfen. Denn allein kommt man da nicht raus, da braucht es schon ärztliche Hilfe.

LG, sheltie und gute Besserung für Deinen Vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Broken20
24.03.2012, 11:55

Er hat so viele Therapien gemacht, ich kann sie schon gar nicht mehr an einer Hand abzählen. Er hat wirklich viel gemacht.

Nein ich lebe mit meinem Vater, meiner Mutter und meinem Bruder zusammen.

Meine Mutter war vorhin nicht da, sie ist gerade eben gekommen und weiß es nicht. Sie hat auch schon viel fühn ihn gemacht in den 20 Jahren. Sie kennt es nicht anders sagt sie. Und mein Bruder ist für ein paar MOnate nicht da, er ist am Arbeiten ( Skigebiet).

Wir wussten das alle nicht, weil er seit ein paar Jahren nicht mehr gewient hat und heute plötzlich wieder :'( das macht mich so traurig :'(

Jetzt denke ich, dass er öfters weint und wir das einfach nicht mitkriegen :'(

Ich kann ihm doch nicht helfen :'(((((( was soll ich denn tun :'(((((

0

Ich würde an deiner Stelle erstmal ihn in Ruhe lassen und dann später mit ihm in ruhe darüber reden. Du solltest ihm auch zeigen, dass du für ihn dabist wenn er dich braucht. Vielleicht kannst du auch öfters was mit ihm machen z.B. spazieren gehen, damit er versteht, dass er nicht allein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dein Vater keine Freunde oder Bekannten,mit denen er mal was unternehmen kann?Ansonsten unternehmt doch mal was zusammen.Das braucht ja nicht immer viel Geld zu kosten.Zum Beispiel mal in eine Stadt in eurer Nähe,Kaffee trinken und mal ein Eis essen gehen.Was ist mit deiner Mutter oder andere Geschwister? Geht dein Vater noch arbeiten? Irgendwas sollte doch zu machen sein,daß er wieder neuen Lebensmut bekommt.Welche Hobbys hatte er früher? Ich weiß ja nichts genaueres über euch und deshalb kann man auch nichts genaues sagen oder raten. Dein Vater braucht wirklich HIlfe und ich denke mir,da wird schon was möglich sein zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Broken20
24.03.2012, 11:50

Ich weiß nicht was er vor über 20 Jahren gern gemacht hat. Er redet nie über seine Vergangenheit. DOch er hat Freunde und Bekannte, mit denen macht er auch ab und zu was, aber so wies aussieht hilft es ihm nicht.

Er hat schon soo viele Therapien hinter sich, er hat wirklich schon alles versucht, er war im Ausland bei Ärzten, in Krankenhäusern, er nimmt täglich so viele Medikamente, und und und

:'(

0

Tut mir leid wegen den Fehlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?