Was soll ich tun, Neustart und nie mehr zurücksehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hast du die misshandlungen angezeigt? wende dich an eine opferberatungsstelle oder das frauenhaus deiner region und lass dir da raushelfen. auch das mit der versuchten zwangsheirat musst du anzeigen.

halimanador 25.11.2015, 18:21

damals ja aber es wurde nie was gemacht, und das mit der zwanngsheirat war vor 2 jahren hab zwar die bilder noch..... aber ich weiß nicht soll ich für immer aus dieser Lage raus

0
blumenkanne 25.11.2015, 18:24
@halimanador

haben die dich etwa doch zwangsverheiratet? mädchen wende dich an den weißen ring in deiner gemeinde oder an die caritas, das jugendamt und vor allem aber an die polizei. sag du willst da weg, weil du ständig misshandelt wirst und du möchtest ins frauenhaus. mehr musst du erstmal nicht sagen. die bringen dich definitiv weg. alles andere klären die sozialarbeiter dann mit dir. wenn du weg willst, wird man dir helfen. ob du das willst, entscheidest du allein.

0
halimanador 26.11.2015, 19:27

nein, Zwangsverlobt und sollte diesen Sommer Zwangsverheiratet werden beidfotos von der Verlobung hab ich da sieht man das ich geweint hab, da konnte ich nicht viel machen da wir im Ausland bei unserer Familie waren. deswegen fragte ich ja, vor der Zwangsheirat will ich abbhauen da ich eh mein abi in der Tasche hab sollte ich dann den Kontakt abbrechen von meiner Familie? das war meine Frage

0
blumenkanne 26.11.2015, 19:34
@halimanador

hali, warte nicht solange. lass dich nicht ins ausland verschleppen und dir irgendeinen typen anheiraten den du nicht selbst gewählt hast. geh zum jugendamt oder zum weißen ring. schau ins telefonbuch und du musst ja nicht gleich heute abhauen, aber hol dir irgendwo dringend hilfe.

geh zur polizei, da bist du sicher das dir geholfen wird. berichte denen, dass du zwangsverheiratet werden sollst und das du unglaubliche horrormonate hinter dir hast und absolute angst davor. zeige die fotos und sage du möchtest sofort ins frauenhaus. sag du brauchst dringend hilfe, weil du angst hast verschleppt zu werden und das die heirat gegen deinen willen erfolgen soll und das du damit auch angst um dein leben hast und deine gesundheit, solltest du dich verweigern.

was deine familie vorhat ist eine straftat. bitte bitte hol dir dringend hilfe.

https://www.zwangsheirat.de/

wende dich an jemanden dem du bedingungslos vertraust. am besten das jugendamt, terre de femmes, die polizei, mitarbeiter der caritas oder vom weißen ring. wenn du möchtest schreib mir - du schaffst das. in dem fall ist dein leben wichtiger als das derzeitige abi. vielleicht musst du auch die schule wechseln, da man dich abschirmt.

0

Was möchtest Du wissen?