Was soll ich tun, wenn jemand in der WG auf den Rand uriniert?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Ihn Ansprechen 78%
Jemanden sagen er soll ihn sagen nicht auf dem Rand zu Urinieren. 14%
Klopapier drauf legen 7%
Mir ein Töpfchen kaufen. 0%
Einen Eigenen Toilettensitz beschaffen 0%
Eine öffentlich Toilette nutzen 0%
Selbst sauber machen 0%

11 Antworten

Ihn Ansprechen

Sag ihm, wie eine Toilette zu benutzen ist und dass er nicht mehr davon ausgehen kann, dass Mama kommt und alles sauber macht. Auch wenn dein Mitbewohner offenbar noch in der Kinderposition verharrt, dass ihm schon jemand hinterherputzen wird und er nicht verantwortlich für die Sauberkeit seiner Umgebung ist, solltest du doch einen Schritt ins Erwachsenenleben wagen: sprich die Dinge an, die du geändert haben möchtest, fordere ein, dass auch deine Interessen berücksichtigt werden. Kein Ausweichen (auf ein anderes Klo), kein Andeuten, sondern klare Worte.

Ihn Ansprechen

wortlos "ansprechen"

Ich bin sehr schüchtern und Traue mich nicht wirklich was zu sagen, das ganze Verbal zu klären könnte sich als schwierig erweisen und eventuell wirkungslos sein.

soll bspw. heißen:

nimm ihn wortlos und kopfschüttelnd am Arm...führe ihn in die Toilette...zeige auf den Urin...schüttle den Kopf nochmal... drücke ihm (Allzweck)Reiniger und ein Tuch in die Hand...verlasse dann die Toilette....

Versuch es erst mal mit Humor und bringe ein Schild mit diesem Text an:

Auch in dieser edlen Kunst gibt es Dilettanten,

Die Einen treffen stets das Loch,

die Andern nur die Kanten.

Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch etwas deutlicher werden.

Was möchtest Du wissen?