Was soll ich tanken BMW525i Bj1990?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Julian :)

Erstmal, viel Freude mit dem E34 wünsche ich dir.. waren tolle Autos, einer meiner Onkels fuhr auch einen 525i (mit Automatik) von 1989 bis 2005 und war äußerst zufrieden. Ich hatte den auch gern ------> einer der wenigen BMWs, die ich mir auch für mich vorstellen könnte :)

Ansonsten würde ich pauschal sagen, dass der E34 mit normalem E5-Super betrieben werden sollte. Bei E10 wäre ich skeptisch davon abgesehn dass es keinerlei Ersparnisse bringt^^

Aber ich habe vom 5er meines Onkels hier noch i.wo die Servicemappe im Schrank, muss mal schaun.. dann kann ich dir genau sagen was du ab Werk tanken solltest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
09.10.2016, 16:59

Habe die Mappe mit Serviceheft, Betriebsanleitung usw. gefunden :) Wusste doch, dass ich das Ding damals aus dem Auto geholt habe^^

Da steht: Für den 5er mit Kat (E34) ist "Otto-Kraftstoff Normal unverbleit DIN 51 607 mit Mindest-Oktanzahl ROZ 91" vorgeschrieben. 

(Stand 1988)

--------> im Grunde hätte also sogar das nicht mehr erhältliche Normalbenzin genügt. Super E5 reicht also vollkommen aus!

1

Das steht in der Bedienungsanleitung. Und/oder auf dem Tankdeckel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals war es ja ein Topmotor, wahrscheinlich hat man Benzin mit 98 Oktan empfohlen. Bis du eine wirklich seriösen Antwort bekommst, würde ich auf alle Fälle Benzin mit 95 Oktan tanken. 

Würde mal Super plus empfehlen, da der Motor ja nicht mehr der jüngste ist.

Die paar Cent mehr werden Dich nicht ruinieren, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannste beides tanken ist ja ein e34 Benziner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super 95

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?