Was soll ich programmieren (Java)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt habe ich im Internet gesehen, dass man Java auch mit MySQL verbinden kann. 

Sollte mittels eines JDBC-Treibers kein all zu großes Problem darstellen, ja.

mit Mitarbeitern an einem Arbeitsplatz

Also ein Client, an dem sich wohl (abwechselnd) mehrere Mitarbeiter anmelden?

  • Entsprechend wäre für deine Software eine Anmeldung nicht schlecht.
  • Sperrmechanismen müsstest du aufgrund eines einzelnen Clients beispielsweise nicht berücksichtigen.

Nun, wenn es darum geht: Was für eine Software es sein soll:

Sofern dir die Mitarbeiter bekannt sind, sprich doch mit diesen, was sie für Tätigkeiten haben und fasse diese als Software zusammen.

Ansonsten fallen mir nur klassische Übungs-Projekte ein:

  • Konten-Verwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Archiv
  • Adressen-Verwaltung
  • Zeiterfassung
  • Aufgabenplanung

Je nach Umfang kann dies durchaus 50 und mehr Klassen beinhalten. - Vor allem wenn du auch ein Berechtigungssystem mit einbaust.

Mitarbeiter können innerhalb des Teams mittels integriertem Chat kommunizieren.

Änderungen oder Informationen können einfach an alle Betroffenen versendet bzw. bereitgestellt werden (Dokumente/Videos).

Mitarbeitergruppen können zentral informiert werden.

Urlaub kann beantragt werden, inkl. Genehmigungsprozess durch Vorgesetzte.

Kalender- und Planungsfunktionalität

etc.



http://www.comparex-group.com/web/de/de/blog/topics/microsoft-cloud/microsoft-staffhub-mitarbeiter-koordinieren.htm

Im Moment suche ich eine Anwendung, die uns motiviert, ins Bett zu gehen und morgen früh weiterzudenken.

Was möchtest Du wissen?