Was soll ich nur von dieser Aussage halten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du etwas von ihr willst lass es sie merken. Mach ihr komplimente, sei ihr gegenüber offen und ereiche das sie gerne in deiner Nähe ist. So gewinnst du sie!

Musst ihr eben unterbewusst klar machen das du der bessere bist und ner der Ihr-Ex-Typ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pablo223344 11.05.2016, 00:02

Das ist so eine Sache. Sie nimmt die Komplimente nie an. Oftmals reagiert sie kaum darauf, necken uns gegenseitig, bzw. bis vor kurzem. Wollte sie zum film gucken einladen, auch da wies sie mich (zwar begründet) ab. Ich traf mich auch schon 3 mal mit ihr, 1 mal war sie sogar bei mir. Und auch ganz kleine Geschenke hab ich ihr auch schon gemacht und bin trotz allem nicht zu lieb zu ihr. Aber irgendwie gings trotz allem scheinbar nach hinten los :/

0
YoungRiderNSR 11.05.2016, 00:11
@pablo223344

Du musst ihr zeit lassen. Schleßlich muss sie sich ja auch erstmal über ihre Situation bewusst werden. Geh mit system da ran das klingt zwar kalt aber am Ende willst du ja nur das beste für sie. Mag sein das es 3-4 Monate dauert vielleicht muss sie erst mit nem anderen zusammen kommen um zu merken was sie an dir hat. Solange dir etwas an ihr liegt solltest du weiter dran bleiben. Bau zuerst freundschaft auf und sag wirklich für 2 Monate nur freundschaft außer sie geht auf dich zu und dann, wenn es gut läuft, kannst du langsam anfangen mehr in gang zu bringen. Bau z.B. körprkontakt auf. Aber ohne aufdringlich zu werden.... beileufig eben. Wie gesagt lass dir viel zeit und geh es langsam und mit plan (vielleicht sogar mit fristen um dich zu massregeln) um. Auf dauer wirst du Erfolg haben. :)

0

Wenn ihr befreundet seit solltest du ihr einfach sagen was du empfindest, sonst wirst du nie erfahren was sie denkt und dir weiter den Kopf zerbrechen. Sollte sie nein sagen kannst du deine Gefühle ja immer noch in den Sand stecken. :b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?