Was soll ich nur tun ich bin sooo verzweifelt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag AnitaCat333,

Deine Ängste sind sicherlich verständlich,doch es muss Dir klar werden, dass im Leben teilweise Trennungen eine tragische, unschöne Rolle übernehmen.

Die Hintergründe der Trennung Deiner Eltern wird Dir unbekannt geblieben sein, daher solltest Du das Gespräch mit Vater bzw. Mutter erst einmal bevorzugen. Wahrscheinlich wird so auch ein Überblick für innere Ruhe sorgen.

Deine Lehrerin bzw. andere Personen können Dir ein Ohr leihen, Dir jedoch keine Ursachen dafür erklären.

Eine Distanz zwischen Deinen Eltern hat Gründe, die Du verstehen musst, auch dann, wenn`s schwer fällt.

Deine Psyche leidet, da Du noch nicht die Umrisse kennst und begreifen kannst. Es wird eine gewisse Zeit dauern, bist Du das verkraftet hast.

Bedenke aber auch, dass eine Trennung auch einen Neuanfang bedeuten kann.

Trockne Deine Tränen, die Dir momentan nur eine gewisse Erleichterung verschaffen, aber keine Lösung bieten.

Leben bedeutet nicht immer Sonnenschein und muss auch mit negativ Fakten Akzeptanz finden.

Alles Gute für Dich und Kopf hoch!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnitaCat333
16.06.2016, 15:34

Danke Schön 

1

Nur weil sich deine Eltern getrennt haben lieben sie dich doch trotzdem noch. Du musst keinen mehr lieben oder dich schuldig fühlen, wenn du bei einem von den beiden ist. Deine Eltern wollen sicher nicht, dass du deshalb unglücklich bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnitaCat333
16.06.2016, 15:20

Ich fühle mich nicht schuldig aber mein papa hat meine mutter in den schwitzkasten genommen :-( ich stand da neben und konnte nichts machen... das kommt mir im moment alles wieder hoch

0

hast du denn Kontakt mit beiden Elternteilen? Und wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnitaCat333
16.06.2016, 15:21

Nurnoch mit mama mit papa will ich keinen kontakt mehr.bin 14

0

Was möchtest Du wissen?