was soll ich nur tun gegen diese Gedanken?

3 Antworten

Es ist sicher zu einfach, zu sagen, daß Du nicht mehr an sie denken sollst.

Versuche zu akzeptieren, daß es sie nicht mehr gibt für Dich. Versuche, dieses Kapitel zu beenden. Es wird nicht einfach, aber mit jedem Tag hoffentlich für Dich ein bißchen besser.

Je mehr du versuchst nicht an sie zu denken, desto mehr wirst du an sie denken. Lass es zu iwann geht es selber weg

Nix 😂 einfach leben und hoffen es das es weggeht... was heißt krankhaft? Hört sich nicht gut an 😕

glaub mir wenn du wüsstet möchte ja nicht alles hier sagen bleibt ja leider für immer..aber trotzdem danke für die Antwort

0
@HarleyQuinn007

ne ne leiber nicht xD das war schlimm und jetzts ists vorbei :)und es sind aj schöne gedanken xD

0
@KA1121

Wie schlimm kann es sein? Aber ok musst du wissen... ich hab auch einiges durch von daher 😂 auf alle Fälle wird es besser 😊

1
@HarleyQuinn007

danke danke und es ist so schlimm das Lehrer und eltern der Meinung waren das ich ne phychatrie besuchen sollte was ich auch getan habe ;( :)

0
@KA1121

Das tut mir leid echt dann ist es gut wenn du das Kapitel abschliesst 😊

1
@KA1121

Bitte gerne und sei froh wenn du sie nicht mehr siehst das macht es viel einfacher :)

1

Ab wann sind Gedanken über Suizid Suizidgedanken?

Ab wann sind Gedanken an und über Suizid Suizidgedanken? Ich meine jeder denkt mal darüber nach wie es ist, wenn man sich selber umbringt, weil man früher oder später so oder so mit dem Thema konfrontiert wird, aber ist es auch normal wenn man sich Gedanken darüber macht, auf welche Weise man es tun würde und warum man es genau so machen würde(allerdings ohne es wirklich vor zu haben) und sich Gründe für und gegen den frei gewählten Tod zu überlegen? Wie sieht es aus wenn man sich überlegt, dass der Grund dafür, dass man sich dagegen entscheidet nur bestimmte Personen sind und ab wo beginnt der Punkt, bei dem das ganze so umschlägt, dass man wirklich anfängt "suizidal" zu werden?

Und noch etwas was mich interessieren würde, falls ein "betroffener" das hier lesen sollte.. Wie gehst du mit den Gedanken um und was sagen Freunde/Familie dazu (wissen sie überhaupt davon?)

...zur Frage

Gewichtszunahme wegen Rauchen aufhören?

Stimmt es wirklich, dass man zunimmt, wenn man mit dem Rauchen aufhört? Was kann man vorbeugend dagegen tun?

...zur Frage

Warum schwirrt sie dauerhaft in meinem Kopf rum?

Hi Leute:)

Ich hätte da eine Frage für euch die schon sehr lange auf meiner Seele lastet, mittlerweile glaube ich die Antwort zu wissen, wollte aber dennoch eure Meinung fragen. Es ist schon über 8 Jahre her da habe ich mich in meine beste Freundin verliebt gehabt. Ich habe es ihr jedoch immer vorenthalten da ich selbst ein Mädchen war und mir die Freundschaft wichtiger war. Da wir damals die Schule wechselten hatten wir nach 2 Schuljahren keinen Kontakt mehr. Die 6 vergangen Jahre jedoch hatte ich immer und immer wieder Träume von ihr.Und es wird allmählich lästig denn es gibt mir das Gefühl, dass meine Gedanken mir nicht die Chance lassen sie zu vergessen. Die Träume enden immer damit, dass ich ihr meine Gefühle gestehen will und immer bevor ich es sagen kann wache ich auf.Das ist frustrierend. Denn ich habe schon längst keine Gefühle mehr für sie. Ich bin mittlerweiler fast 25. Zwischendurch habe ich mich das ein oder andere Mal in andere Mädchen verliebt (gleiches Prinzip wie ersteres) aber nie von ihnen geträumt.Warum also schwirrt sie dennoch jedes Mal wenn ich von ihr träume in meinem Kopf herum. Und vor allem warum all die Jahre?Ist sie ein Symbol von unerwiderter Liebe in meinem Unbewusstsein geworden ? Oder wie soll ich das verstehen. Besser kann ich es euch nicht erklären. Was soll ich tun damit es aufhört.

...zur Frage

was tun wenn mich jemand nervt?

mich nervt ein junge mit einem lied was tun ich habe zu ihm gesagt er soll aufhören aber er hört nicht auf und die Lehrer tun nix dagegen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?