Was soll ich nur tun: eine Freundin will eine Party für mich steigen lassen, ich weiß nicht, was ich davon halten soll ...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass das lieber bleiben. Ich hab genau so geschwankt, bei der Entscheidung, ob ich groß feiere, oder nur ganz klein. Letztendlich war ich das Wochenende mit meiner Mutter an der Nordsee und wir haben da ganz kurz reingefeiert, als wir Nachmittags wieder zu Hause waren, war nur mein damaliger Freund und meine beiden besten Freundinnen da. Das macht sie Erinnerung für mich nicht negativ. Letztendlich spürst du keinen Unterschied. Es ist eigentlich ein Geburtstag wie jeder andere :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissbegierig0
09.02.2017, 22:56

ich kann ihr es nur nicht ausreden. und wenn ich den 18. jetzt nicht feiere, werde ich es sicher bereuen, ich kenne mich ... nur wie bringe ich ihr am besten meine Zweifel bei? ... 

0

Eine Freundin schmeisst eine Party für Dich! Super! Toll! Klasse!

Du hast Angst davor? Und wie der Abend im einzelnen abläuft? Du bist schon immer schüchtern und unsicher gewesen? Rede mit der Partyplanerin über Deine Ängste und Vorbehalte gegenüber Parties im Allgemeinen und über diese Party im Besonderen. Du solltest es als eine Chance sehen um mal im Mittelpunkt zu stehen und Dich feiern zu lassen. Geh hin und hab Spass!

Mitbringsel? Eher  nicht! Wenn Du doch unbedingt etwas zur Party beisteuern möchtest bring eine Flasche Sekt mit - es gibt auch Alkoholfreien!

Es wird Deine Party sein und es ist  Dein Geburtstag. Sollte es schlimm für Dich werden - egal aus welchen Gründen - ruf Dir ein Taxi und fahr nach Hause! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Du kannst selbst bestimmen wieviel du trinkst. Solltest du dich überreden lassen bist du selbst schuld und musst mir den Konsequenzen leben.

2. Du kannst um 2 Uhr nach Hause gehen und bist gegen mittag wieder fit.

3. Wer kommt ist doch egal hab Spaß und unterhalte dich nicht tanzt und lacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissbegierig0
09.02.2017, 22:58

ich kann nur nicht einfach gehen, weil ich 20 km von ihr weg wohne ...

ich kann nicht tanzen ... ich hab einfach nur gerade pure Angst vor dem Ungewissen und wer alles kommt, wie alles wird und so ... bzw wen sie eingeladen hat oder ob doch nur wir drei sind 

0
Kommentar von Melinda1996
09.02.2017, 22:59

tanzen kann jeder und gehen kannst du Sehr wohl !

0
Kommentar von Melinda1996
09.02.2017, 23:06

Ja und? Du Tanzt wie du tanzt sag mal stell dich nicht an wie 10.

0

Ich erinnere mich nicht mehr an meinen 18. Geburtstag, so besonders ist er im Nachhinein nicht!
Wenn sie dir schon eine Party schmeißen will und du es dir insgeheim gewünscht hast, lass sie doch mal machen. Wenn es dir nicht gefällt, hast du was draus gelernt und weißt es dann. Untergehen wirst du als Geburtstagskind auch sicher nicht, wenn dir jemand eine Party organisiert. Schüchtern sein ist schön und gut, aber ab und zu muss man aus sch heraus gehen und dafür ist so eine Gelegenheit doch optimal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?