Was soll ich nur tun bin ich schwanger mit 13?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe Cocoxoxoxo,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellen darfst. Gib der Community etwas Zeit Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage-Support

7 Antworten

Dass ihr nicht verhütet habt richtig dumm war, weißt du glaub ich selbst, deswegen spar ich mir die Moralpredigt.
Bevor du Sorgen machst, werd dir erst einmal klar über die Situation: Mach einen Schwangerschaftstest (am besten gleich 2).
Falls du schwanger sein solltest ist das kein Weltuntergang. Vereinbare einen Termin mit deiner Frauenärztin, die kann dir etwaige Fragen beantworten und dir deine Möglichkeiten aufzeigen.
Es deinen Eltern zu sagen wird sicher nicht einfach. Sag ihnen einfach direkt was Sache ist. Sie werden wahrscheinlich wütend, enttäuscht und/oder geschockt sein, aber sie sind immer noch deine Eltern. Sie werden dich trotzdem unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:26

Danke aber meine Mutter ist da ein bisschen anders drauf sie würde das im Moment glaub ich nicht ertragen wenn sie erfahren würde das ich schwanger bin

0
Kommentar von MaggieM2S2
05.08.2017, 14:28

Ist eine blöde Situation, aber ich glaube du wirst da leider nicht dran vorbeikommen es ihr zu sagen...
Auf jeden Fall viel Glück und nächstes Mal lieber doch verhüten.

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:35

Danke und das werde ich

0

Dass die Periode ausbleibt kann auch andere Gründe wie Stress, Gewichtsverlust etc haben. 

Deshalb würde ich erst mal einen Schwangerschaftstest machen,um Klarheit zu bekommen. (Gibt's in Apotheken) 

Falls sich herausstellen sollte, dass du wirklich schwanger bist, musst du mit einer Vertrauensperson sprechen (im Besten Fall deinen Eltern). 

Es ist vielleicht schwer, es ihnen zu sagen aber du musst es tun. Sie werden es früher oder später eh mitbekommen. 

Dann müsstet ihr einen Frauenartzt aufsuchen, der alles weitere mit euch bespricht. 

btw ist Geschlechtsverkehr gesetzlich erst mit 14 Jahren erlaubt und da vor sollte man sich auch über die Verhütung informiert haben. 

Es kann dabei nicht nur zu (ungewollten) Schwangerschaften kommen, sondern auch zu Geschlechtskrankheiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:33

also Gewichtsverlust kann es nicht sein weil ich zur Zeit Fressattacken haben was bei mir aber normal ist Stress geht mittlerweile so also nicht mehr so viel Stress kann es noch was anderes sein warum die Periode nicht kommt?

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 15:13

Nein könnte man nicht ich Schau einfach in ein paar Tagen ob sie kommt oder nicht

0

Ich bin ich viel zu jung um schwanger zu werden...

Mit Sicherheit nicht, allerdings zu jung um eigenverantwortlich Mutter zu sein.

Solch jungen, unverantwortlich handelnden Mädchen sollte man im übertragenen Sinne "den Allerwertesten versohlen".

Mal ehrlich - was möchtest Du denn machen, wenn Du wirklich schwanger bist? Denn klipp und klar - das ist nicht auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:36

Ich weiß es nicht

0

Sex unter 13 ist eine Straftat. Der Erzeuger hat sich auch Strafbar gemacht.

Ich bin ich viel zu jung um schwanger zu werden...

Jetzt bist du Schwanger und du musst das Kind jetzt austragen. Wer nicht verhüten kann ist selber Schuld.

Wie hast du dir die Versorgung des Kindes vorgestellt? Ein Kind kostet bis zu seinem 18 Lebensjahr bis zu 180.000€. Du solltest dir am besten gemeinsam mit dem Erzeuger einen Job suchen. 

wie soll ich meiner Familie das erklären?

Einfach sagen. Wenn ich dein Vater wäre ich würde dich nach dem ich erfahren habe das du mit 13 Sex hattest sofort ins Kinderheim stecken. Du bist eine Schande für deine Familie. Mir tuen deine Eltern leid. Du blamiert sie damit überall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:23

Ich bin Keine Schande und das mit meinem Vater das kann er leider nicht mehr machen weil er vor kurzen verstorben ist!! Und ich weiß noch nicht mal ob ich schwanger bin!

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:27

Nein will ich nicht

0
Kommentar von DummheitsFeind
05.08.2017, 14:27

"Sex unter 13 ist eine Straftat. Der Erzeuger hat sich auch Strafbar gemacht."

Die Fragestellerin selbst hat sich schonmal nicht strafbar gemacht (vgl. § 176 StGB), noch wäre sie überhaupt strafmündig (§ 19 StGB). Dies hast du aber wohl auch nicht damit sagen wollen, also stell ich das nur mal so klar, um Missverständnisse zu vermeiden.

Ob sich der andere Teil strafbar gemacht hat, hängt davon ab, wie alt er ist. Ist er 14 oder älter, dann ja. Ansonsten ist auch er strafunmündig (ebenso § 19 StGB). Pauschal zu sagen, der Erzeuger hätte sich strafbar gemacht ist also nicht richtig.

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:35

Also der "Erzeuger" ist wie ich 13 also hat er dich strafbar gemacht oder Nicht?

0
Kommentar von SebRmR
05.08.2017, 14:42

Jetzt bist du Schwanger ...

Woher weißt du das?
Nur weil heute die Periode (noch) nicht kam?
Dann kommt sie vielleicht noch im Laufe des Tages oder Morgen oder Übermorgen. Es  ist ja nicht unbedingt so, dass eine Periode immer pünktlich ist.

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 15:09

Stimmt auch wieder aber was sind sie ganzen Anzeichen für eine Schwangerschaft?

0

Habe ich dir bereits in deiner letzten Frage beantwortet: mach einen Schwangerschaftstest.

Wie du das deiner Familie erklärst, solltest du tatsächlich schwanger sein, ist nun wirklich (entschuldige) dein Problem.

 Ich bin ich viel zu jung um schwanger zu werden...

Du bist auch viel zu jung, um Sex zu haben. Über sowas denkt man vorher nach... auch über Verhütung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie soll ich meiner Familie das erklären? 

einfach reden, hier hast Du doch auch geschafft es zu erklären.

rede mit Deinen Eltern über Dein Problem. Hier kann Dir keiner helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 14:28

hier ist es aber anders als wenn ich es meiner Mutter oder so sagen würde

0
Kommentar von Cocoxoxoxo
05.08.2017, 15:09

Nicht wenn ich den Bauch verstecken würde...

0

Tja, wer nicht verhütet, hat sich auch nicht zu beschweren. So einfach ist die Sache.

Im Zweifel musst du mal zum Arzt gehen und die Sachlage abchecken lassen. Mit den Konsequenzen musst du eben klarkommen. Das Leben ist kein Wunschkonzert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?