Was soll ich nur tun bei sowas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Alte Regel: Wer sich verteidigt, klagt sich an

Steh dazu, dass Deine Interessen auch wirklich Deine Interessen sind, und Du sie nicht nachmachst und sage ihr vor allen Dingen, wie verletzend das ist, Dir sowas zu unterstellen.

Dass ihr Euch in vielen Dingen ähnelt, ist ja nicht ungewöhnlich - wenn man gedanklich nichts miteinander zu tun hat, befreundet man sich ja erst gar nicht.

Wenn sie das nicht einsieht und weiterhin mißtrauisch bleibt, würde ich ihr mit Erklärungen und Bitten, nicht weiter hinterherlaufen, sondern mich distanzieren. Damit erwirbst Du Dir mehr Respekt, als wenn Du immer wieder versuchst, sie zu überzeugen. Anscheinend glaubt sie ja, dass alles an ihr unglaublich bewunderungswürdig ist.

Ich würde Abstand halten und sie auf Dich zukommen lassen; wenn ihr wirklich etwas an Dir liegt, wird sie es tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleStar95
02.02.2016, 16:14

Ich habe ihr geschrieben dass ich so bin wie ich bin und hab auch nicht übertrieben reagiert. So wie ich denke habe ich geantwortet. Mehr kann ich nicht machen. Sie hat mir dann auch zugestimmt. Ich hoffe nur sie denkt jetzt nicht ständig daran :/ Danke für deine Hilfe ^^

0

Manchmal gibt es Leute die ihre eigenen Interessen haben wollen und diese nicht so gerne mit anderen Leuten teilen. Könnte es vielleicht auch sein das du zu aufdringlich geworden bist und das sie ein paar Sachen lieber alleine machen möchte? Jetzt mal nur so als Beispiel: Ihr beide schwimmt gerne und dann möchte deine Freundin schwimmen gehen und du möchtest dann unbedingt mit was deine Freundin dann nicht möchte. Vielleicht war es auch anders herum und du hast nein gesagt was sie dann vielleicht verletzt haben könnte. Im übrigen gibt es bestimmt auch verschiedene Interessen die du ihr beim nächsten mal aufzählen könntest. An sonsten würde ich die Nachricht erstmal ignorieren.

PS.:Tut mir leid das ich erst so spät eine Antwort gesendet habe;D  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleStar95
02.02.2016, 16:11

Ich mache mir die ganze Zeit Gedanken wieso sie so denken könnte :/ aber ich lass es jetzt einfach so. Mehr kann ich nicht machen, ich habe darauf ganz normal geantwortet. Danke für deine Hilfe ^^

0

Rede doch einfach mit ihr. Vielleicht war es nur eine allgemeine Information, ohne dass sie dich direkt damit gemeint hat. Vielleicht hat sie auch grad ihre Tage oder es geht ihr anderweitig nicht so gut. Zuhören hilft da weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleStar95
02.02.2016, 16:09

Ja sie meinte dann ihr ist es aufgefallen und sie wollte mich darauf ansprechen und meinte dann nur "ok gut". Ich hoffe es war wirklich nur allgemein :/ und ja zuhören werde ich auf jeden Fall, das tue ich immer gerne ^^

0
Kommentar von PieOPah
02.02.2016, 16:12

Na siehst du. Alles gut, LittleStar. Schreiben kann manchmal sehr verstörend sein, deshalb ist direkter Kontakt da besser. Dann sieht man ja auch, wie jemand drauf ist und hört auch den Klang der Stimme.

Schön, dass du jemanden gefunden hast, der zu dir passt. Viel Spass!

0

Wer so eine bF hat braucht keine Feinde mehr....sag ihr das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hashetag
02.02.2016, 16:10

Ich glaube aber nicht dass das eine gute Lösung des "Konfliktes" wäre, zumindest keiner, bei dem sie hinterher überhaubt noch eine bF hätte.

0

Was möchtest Du wissen?