Was soll ich nur tun bei meiner laufender Nase?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schneuzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bist du denn auch erkältet oder läuft sie sonst auch immer? Weil dann würde ich auch eher auf eine Allergie wie Hausstaubmilben oder so tippen... Uns ansonsten bei Erkältung musst du halt das Übliche machen. Such mal nach Hausmitteln. Am Wichtigsten ist Tee trinken bzw auch Wasser. Hauptsache viel Flüssigkeit für deinen Körper und Ruhe. Wegen der Nase besorg dir aus der Apotheke Babix. Das bekommst du rezeptfrei für ein paar Euro und es sind ätherische Öle, die die Nase befreien. Bei der läuft sie zwar schon und das wird dann beim Inhalieren natürlich noch stärker aber danach ist alles raus und du hast deine Ruhe für einige Zeit. Und nimm auf jeden Fall gute (weiche) Taschentücher beim schnäuzen danach. Sonst ist mit der Zeit die Nase so gereizt und rot von außen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Hausstaubmilbenallergie, oder Bettmilbenallergie, wenn sie morgens läuft und es öfters vorkommt...musst mal googeln..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schnupfe einfach kaltes Wasser hoch und schneuze gründlich alles runter. Das hilft meistens eine Zeitlang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch, sie wieder einzufangen, bevor sie ganz weggerannt ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öfter mal ein Taschentuch benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest sie ja einfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?