Was soll ich nur tun 2?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wäre es gerecht,wenn du die Hälfte des Buches bezahlen würdest? 

Letztlich hat ja jeder so seinen Fehler dazu beigesteuert,dass dieses nun hinüber ist.

So ein Mathebuch kostet ganz sicher nicht die Welt-und möglicherweise sind Deine Eltern sogar Haftpflichtversichert und könnten den Schaden an die Versicherung melden?! (Lohnt sich vermutlich nicht mal...)

Er hat kein Recht,Dich zu schlagen-und das würde ich ihm ganz deutlich auch sagen,notfalls mit Hilfe eines Lehrers oder Deiner Eltern!

Wir leben nicht mehr im Busch,wo Faustrecht gilt.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wusste der Junge, dass Du seinen Farbkasten benutzt hattest? Und konnte er deshalb wissen, dass die Farben noch nicht trocken sind? - Wenn dies zutrifft, hat er den Fehler gemacht. - Würdest du ihm anbieten, aus Freundlichkeit (NICHT wege der Androhung von Schlägen) zum Neukauf des Buches etwas beizutragen, wäre das sehr nett von Dir.

Wusste der Junge nicht, dass Du den Farbkasten benutzt hattest - hattest Du ihn heimlich benutzt, und er konnte nicht wissen, dass die Farben noch nass sind, hast Du den Fehler gemacht. In dem Fall solltest Du ihm das Buch kaufen.

Sage ihm, dass Du darüber nachgedacht hast, und wie Du es jetzt siehst, wie es fair ist. - Mach ihm klar, dass dies nicht wegen der Androhung von Schlägen ist, dass Du einfach etwas Zeit brauchtest, um darüber nachzudenken.

Wenn er Dich schlägt, sprich mit Deinen Eltern - und sei dabei ehrlich.

Oder ruf an die

  • nummer gegen kummer (google so)
     0800 111 0 333
     (das ist die Nummer in Deutschland)

Dort kannst Du anonym anrufen (Vorname oder Nickname genügt). Zum einen kann es sehr entlastend sein, seinen Kummer mitzuteilen - bitte unterschätze das nicht. Außerdem hat man dort Erfahrung mit vielen Notlagen, in denen Kinder und Jugendliche sein können, und die wissen sicherlich den einen und anderen guten Rat.

Wenn Du nicht in Deutschland bist, hier weitere Kontaktadressen:

  • In Österreich: Rat auf Draht
     http://rataufdraht.orf.at/?area=Adressen

  • Schweiz: Telefonhilfe 147
     http://www.projuventute.ch/Beratung-Hilfe-147.1377.0.html

  • Liechtenstein: Sorgentelefon Liechtenstein
     (google so, wenn das für Dich richtig ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es deinen Eltern und deinem Lehrer/Vertrauenslehrer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Lehrerin und sag es ihr.

Sie sollte vermitteln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinwildesLauch
16.07.2017, 18:23

sie sagte dass sollen wir privat klären

0

Was möchtest Du wissen?