Was soll ich nur machen :I?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest dich nicht um sie kümmern. Auf jeden Fall solltest du sie nicht in einem Gespräch mit ihm ansprechen, sondern einfach ihn um den Finger wickeln. (Wenn nichts daraus wird, musste es hald so kommen.) Du solltest dich einfach darauf konzentrieren. Vielleicht lernst du ihn auch besser kennen und er gefällt dir plötzlich nicht mehr, dann kannst du ihn ihr überlassen. Versuche aber auch die Beziehung zwischen dir und dieser Freundin konstant zu halten (wenn sie dir am Herzen liegt) und fange ja keinen Streit mit ihr an! Nur so ein Tipp.

is doch gut, wenn ihr euch trefft. Und wenn das stimmt mit dem, was diene Freundin labert, um so besser. warte doch erstmal den tag ab, an dem ihr euch trefft.

Fang nur nicht an, darüber zu reden, dass er sich davor mit wem anders getroffen hat, kommt nicht cool. Achte darauf, was er macht, und wie es weitergeht.

Gar nicht so schwer

Naja da gibts eigentlich nichts zu machen, wär ich an deiner Stelle würde ich einfach mal abwarten was sich daraus entwickelt und gegenüber deiner Klassenkameradin so tun als wäre nichts... Keine Ahnung ob dir diese Antwort jetzt weitergeholfen hat😂

Mach dir keine Sorgen wegen deiner Klassenkameradin, wenn deine Freundin wirklich Recht hat was seine Gefühle angehen, stehen deine Chancen doch total gut! Und wenn doch nichts aus ihm wird, dann war er halt nicht der Richtige. Warte das ganze einfach ab und such dir schon mal ein schönes Outfit für Samstag aus:) Die Spannung zwischen ihr und dir wird schneller verschwinden, als du denkst

dann gebe ich dir folgenden Vorschlag auf dem Weg wenn ihr morgen pause habt nimm ihn doch bitte mal zur Seite und sage ihm dass du ihn mal 5 Minuten sprechen möchtest und dann sagst du ihn ganz ehrlich was du für ihn empfindest und fragst ihn ob es von seiner Seite dir gegenüber genauso ist und wenn es passt und ihr euch mögt dann wird kein Blatt Papier mehr zwischen euch passen.

wir haben momentan Ferien ^^

0

Was möchtest Du wissen?