Was soll ich nur gegen Mobbing und Lästereien tun? :'(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hallo pencakebuffalo ich schreibe dir mal ein paar lösungen auf 1. Ignorier sie einfach wenn sie dich ärgern dann verlieren sie die lust dich zu mobben. 2. such dir ein paar aus deiner klasse heraus die nicht so stark mitmobben und freunde dich mit ihnen an und versuch so ein paar klassenkameraden auf deine seite zu bringen. 3. sprich mit dem vertrauenslehrer an der schule der kann dir meist besser helfen als ein deutsch oder mathelehrer. dieser kann auch weitere schritte einleiten wie die schulleitung davon in kenntnis setzen. 4. das ist der letzte ausweg wenn 1,2 und 3 gescheitert sind: wechsel die schule das hat meine schwester gemacht und ihr geht es um einiges besser als vorher und sie hat eine menge neuer freundinnen gefunden.

fang am besten mit 1. an und wenn es scheitert die nummer 2 usw. aber wichtig ist dass du dir von denen nicht deine psyche und dein selbstbewusstsein nehmen lässt , denn ansonsten haben sie sich. Viel Glück :)

dankeschön, ich werde das probieren :) Das problem ist nur ich sitzte neben eine die mit am gemeinsten zu mir ist aus der klasse (die eig. mal meine BF war...) und die lehrer lassen mich nicht wegsetzten... :O

0
@user2053

sprich nochmal mit deinem klassleiter und erzähl ihm das konkrete problem warum du dich wegsetzen willst. ärgert sie dich eig auch im unterricht wenn sie neben dir sitzt?

0
@lol32

Ja meistens schon ;( sie schmeisst meine schulsaxhenrunter, beleidigt mich... Und wenn ihre freundin das sieht macht die auch noch mit. Obwohl ich auch die tipps vom anti-mobbing-trainer der in unserer schule war genutzt habe :)

0

Vertrau dich vielleicht mal einem Lehrer an, oder vielleicht einem Schoolworker, falls ihr sowas habt. Jedenfalls solltest du es nicht in dich reinfressen, das macht es nur schlimmer. Meistens sind die, die andere mobben die geistig schwächeren und wissen sich leider nicht anders zu "verteidigen". Kopf hoch, das wird wieder. ;-)

Dankeschön :') Ich versuchs (...wenn ich wieder aus meinem Gips rausbin!)

0

Hast du deinen Eltern mal davon erzählt? Wenn nein, tu es und die sollen sich umgehend mit dem Direktor der Schule zusammensitzen, damit wenigstens die Lehrer mal einen auf den Deckel bekommen, kann wohl nicht sein das die nichts tun!

ja aber noch nichteinmal die nehmen das so wirklich ernst und meinen nur sowas wie " ist häufig in dem alter.." 8(

0

Hallo danke schon einmal für eure antworten :) (Ich habe noch vergessen zu ergänzen, dass ich auch noch neben die die mich mit am schlimmsten ärgert gesetzt worden bin, aber ich darf mich nicht wegsetzten. Das gruseligste ist das die auch noch total beliebt ist :(! )

  1. hör auf in selbstmitleid zu versinken
  2. Bleib du selbst, irgendann merkt jeder ,wer eine gute nette person ist und wer nicht
  3. Tu auf keinen Fall so als ob dir das "mobbing" etwas ausmacht, tu so als ob es dir egal ist, bleib stark !
  4. Bleib einfach immer mit denen die du magst, und die die dich auch mögen und nett zu dir sind, die anderen einfach nicht beachten

Ja du hast wohl recht. das hab ich schoneinmal versucht, aber jetzt fängt alles wieder von vorne an. Ich bleib stark! :)

0

HAU DENEN MAL RICHTIG EINE REIN;HAB ICH AUCH GEMACHT!

ähm ja klar dankeschön :D

0

Geh zu nem Lehrer und erzähl dem alles und wenn die nichts machen dann geh zum Direktor.

Einzige richtige Lösung :D

...dadurch wird man nur noch mehr gemobbt, ... "petze" und so weiter, außerhalb der schule wird er/ sie nur weiter gemobbt, da können lehrer nicht viel machen

0
@xFergieex

hmm..denke ich auch. bei uns gab es mal jemanden in der klasse, der hat die schule gewechselt weil er auch gemobbt wurde weil er sich vertrauenslehrer anvertraut hat ;(

0

Was möchtest Du wissen?