Was soll ich nun tun gegen Mobbing?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast richtig gehandelt. Wenn sie dafür von der Schule fliegt, ist es nicht deine Schuld. Schließlich bist du in der Situation das Opfer, weil sie dir Schaden zugefügt hat. Sie ist bestimmt nicht von zu Hause weggelaufen. Sie wollte dir nur Schuldgefühle einreden. Schließlich ist sie selbst schuld, wenn sie andere seelisch und körperlich schikaniert und deshalb die Konsequenzen tragen muss. Wenn dich das Mädchen nicht in ruhe lässt und ihre Drohung wahr macht, wendest du dich am besten an die Polizei und schilderst ihnen die ganze Sache. Wenn du Glück hast, darf sie sich dir nicht mehr nähern, dich nicht mehr anrufen ect. Die hört sich nämlich extrem aggressiv an. Viel Glück.

Kommentar von Palina2350
07.04.2016, 02:02

Ich danke dir für deine Antwort :)
Du hast völlig recht

0
Kommentar von SaskiaUzumaki
09.04.2016, 13:30

Kein Problem. Ich verabscheue solche Menschen, die andere Menschen fertig machen müssen. Es tut mir wirklich leid für dich. :(

0

Hallo Palina,

sprich am besten mit deinen Eltern darüber. Glaube mir, Eltern wissen was da zu tun ist. Ansonsten kannst du auch deine Freunde um Rat fragen.

Auch deine Lehrerin kannst du darüber informieren. Sie ist verpflichtet dir zu helfen. Deine/n Rekor/in kannst du auch um Hilfe bitten.

Alleine ist es schwer daraus zu kommen. Hol dir Hilfe. Niemand wird dich dafür auslachen.

und übertrieben hast du gar nichts. Du hast dir Hilfe geholt. Das ist absolut richtig!


Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Alles Gute und Kraft in dieser schweren Zeit wünscht Dir Amarenaeis

Kommentar von Palina2350
07.04.2016, 00:34

Ich danke dir für deine Antwort aber ich habe leider keine Freunde mehr alle mobben mich :(
Meine Eltern wissen Bescheid der Rektor und die Schule Lehrer auch alle sing gegen mich aber meine Eltern haben probiert mir zu helfen aber konnten nicht viel machen jetzt hat mein Vater in der Schule gestern einen sehr großen Skandal springen lassen beim Rektor der hat heute dem Mädchen eine Lektion erteilt ihre Eltern wissen nun alles das mit dem schwänzen mobben alles und nun schläft sie gerade in einem Fremden stiegen Haus ich denke und bilde mir ein das es meine Schuld ist da ich ja mit meinem Vater gehandelt habe. ! Was meinst du dazu? Bin ich schuld und wie soll ich mich verhalten

0

Solange du sie nicht gemobbt hast, ist alles okay, du hast ja nichts verbrochen. (Und selbst wenn müsste man erstmal deine Schuld beweisen können)

Du hast völlig recht, dass Du Dich gewehrt hast.

Es gehört zum Mobbing, dass die, die Dich mobbt, erst dann zufrieden ist wenn das funktionniert.

Anderst gesagt ... erst, wenn Du ihr zeigst, dass Dich das mobbing stört, dann ist die erst so richtig zufrieden. Aber die will dann, dass Du Dich brav mobben lässt und ja nichts dagegen unternimmst.

Desshalb gibt es gegen Mobbing nur zwei Methoden:

1. Du ignorierst das Mobbing völlig. Völlig ignorieren bedeutet, aber wirklich völlig ...

2. Du gehst gegen das Mobbing vor .. dann aber ohne jede Gnade.

Wenn Die nochmals bei Dir anruft, sagst Du ihr, dass sie selbst an ihren Problemen schuld ist und dass Sie auch noch Probleme wegen Stalking bekommt, wenn sie Dich nochmals anruft.

Kommentar von Palina2350
07.04.2016, 00:47

Danke dir für die Antwort:) du hast mir sehr geholfen

0

Was möchtest Du wissen?