Was soll ich nächstes Jahr beruflich machen BWL?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich studiere BWL dual.

Vorteile:

- man sammelt schon Praxiserfahrungen, bestenfalls auch in einem Bereich, der einen interessiert. Außerdem kann man dort schon Kontakte für nach dem Studium knüpfen

- weniger Therie, da verkürztes Semester (bei mir zumindest)

- einfacherer Einstieg ins Berufleben, da man Praxis kennt

- wenn man sich clever anstellt, verdient man dabei genug Geld zum Leben

- Manchmal laufen die Bewerbungen nicht über die Hochschulen, sondern über die Unternehmen und sind somit NC-frei

Nachteile:

- sehr sehr wenig Freizeit. Wenn andere Semsterferien haben, haben wir unsere Praktikumszeit

- ich habe manchmal das Gefühl, die Theorie kommt zu kurz (könnte aber auch an der Uni liegen)

Wenn du noch weitere Fragen hast, schreib mich an. LG

Alejandro1998 01.07.2017, 21:51

Vielen Dank für deine Antwort. Nur dass ich bis jetzt aktuell keine Zusage zu einem dualen Studium habe, leider. Würde ich mich auf das nächste Jahr bewerben, würde das mit den besseren Noten sicher funktionieren.. aber wie soll ich das Jahr überbrücken? Vorallem wenn ich in diesem Jahr kaufmännische Erfahrung sammeln möchte? Mfg Alejandro

0
MagKeineTomaten 01.07.2017, 21:55
@Alejandro1998

Du könntest dir schon mal einen Praktikumsplatz in einem passenden Betrieb suchen. Da du noch ein Jahr Zeit hast, kannst du auch bisschen "rumprobieren", bis du etwas wirklich Gutes findest.

Dort kannst du dann schon Erfahrungen sammeln. Außerdem könntest du dich vorher bei den Hochschulen, die dich interessieren, informieren, welche Bedingungen das Unternehmen erfüllen muss, dass du dir das Praktikum dort anrechnen lassen kannst.

0
Alejandro1998 01.07.2017, 22:23
@MagKeineTomaten

Die Frage ist wo man solche Jahrespraktika bekommt? Ich habe da bis jetzt keinen Erfolg gehabt leider..

0

Was möchtest Du wissen?