Was soll ich nach One Night Stand mit gutem Freund tun?

6 Antworten

Ich mußte, als ich von den Tränen las, an Parsifal denken:

Er war uns hold: was ist er nun dir?
Hier – schau' her! – hier trafst du ihn:
da starrt noch das Blut, 
matt hängen die Flügel; 
das Schneegefieder dunkel befleckt,
- gebrochen das Aug', 
siehst du den Blick?

Die Schlüsselfrage bleibt, warum er weinte. Sprechen werdet ihr müssen, nur mache Dich auf etwas gefaßt, was Du eigentlich nicht hören möchtest.

Bei hinreichendem Alkoholisierungsgrad ist man soweit enthemmt, daß ethisches Bedauern am nächsten Morgen, nicht direkt danach einsetzte. Hier dürfte noch hinreichend Selbstkontrolle vorhanden gewesen sein, man hat also das Ergebnis (Sex) eher bewußt angesteuert.

Die wahrscheinlichste Variante: er wollte schon lange Sex mit Dir, hat es an dem Abend darauf angelegt, um sofort danach zu begreifen, daß damit der direkte Weg verbaut wurde. Er dürfte Sex mit Dir gewollt haben, aber nicht so, nicht so "lapidar" und "en passant", nicht in einer Form, in der man sich gegenseitig als lebendes Objekt verwendet. Wenn es denn spontan geschehen wäre, könnte man es noch "geradebiegen", doch danach sieht es nicht aus, zumindest von seiner Seite. Bei "vorsätzlicher Herbeiführung" hat er den Spatz bekommen, aber dabei auf die Taube verzichtet.

Ihr redet "ganz normal", wirklich?; - glaube ich nicht. Der Umstand, daß man redet, ist weniger relevant als der, worüber man nicht (mehr) redet. Gerade durch vele Worte kann man eine gestörte Kommunikation kompensieren, zumindest für einige Zeit. Wenn ihr vorher ein Problem miteinander hattet, konntet ihr frei darüber reden? Jetzt habt ihr eines und - könnt es nicht mehr. Hier muß man aufpassen, daß man über das Reden nicht erreicht, daß die Freundschaft in Banalitäten ertrinkt, weil man aufhört, über die einem wichtigen Dinge zu sprechen. Über Banalitäten kann man sich auch mit einem Unbekannten an der Bar unterhalten.

Wie gesagt: eine Aussprache ist notwendig, denn ein Zurück gibt es nicht mehr, ihr könnt die Nacht nicht ungeschehen machen. Nun müßt ihr einen Weg nach vorne suchen, doch nicht jeder für sich.

Also wir reden tatsächlich normal wie vorher miteinander... nur über das Geschehene einfach nicht, so als hätte es niemals stattgefunden. 

Meine Vermutung, warum er geweint hat ist, dass er eher an seine Exfreundin denken musste (sie sind erst wenige Wochen auseinander). Trotzdem hat er (im Schlaf?) meine Nähe gesucht zum kuscheln. 

Es wird sich wohl oder übel nicht vermeiden lassen darüber zu reden. 

Aber sollte sich mehr daraus entwickeln werden unsere Familien wohl alles andere als erfreut sein, da diese uns immer als "Ersatzgeschwister" betrachtet haben... also wir waren beide immer in die Feierlichkeiten des jeweils anderen integriert, aber halt als Familienmitglied

0

Dann rede mit ihm. Sag ihm, dass du nicht genau weißt, wie du darüber denken sollst und dass du nicht willst, dass es zwischen euch steht.
Sollte doch kein Problem sein, das zu klären :)

Das muss einfach angesprochen werden! Mach Du den ersten Schritt und sag ihm, das Du mitbekommen hast, das er geweint hat.

Meine Frundin hat sich auf Daiting Apps angemeldet, ich weiß nicht was ich davon halten soll?

Hey Leute,
ich bin männlich und 23 Jahre alt. Ich bin seit 2 einhalb Monaten mit meiner Freundin zusammen, und sie hat sich seit wir zusammen sind nicht von diese Dating App gelöscht. Anfangs habe ich mir nichts böses dabei gedacht, nur seit ein paar Wochen mache ich mir echt gedanken. Wenn sie nur schreiben wollen würde wäre es auch nicht schlimm, nur ist sie schon drauf aus Dates zu haben. Und das gib sie auch zu, aber sie sagt das sie nur neue freunde finden will.
Sie hat sich auch schon mit zwei Kerlen getroffen. Ich weiß nicht ob sie nicht kapiert, dass sie mir damit weh tut. Der eine hatt auch versucht sie zu Küssen, aber denn hat sie ablitzen lassen. Aber sie hat erst danach gesagt, dass sie einen Freund hat.
Und bei dem anderen hat sie es zu gelassen das er sie küsst. Ich glaube sogar das ihr das gefallen hat. Sie hat mir dann auch gesagt, dass er sie geküsst hat und ich habe ihr gesagt das ich es nicht ok finde das sie es nicht unterbunden hat. Bei dem anderen hat sie es auch gemacht und bei dem nicht. Das hat mich wirklich tief getroffen, weil ich sie wirklich liebe und alles für sie machen würde.
Ich habe ihr denoch verziehen und versucht es zu vergessen. Eine Woche später hat sie mich dann gefragt ob ich sie zu ihm fahren kan der sie geküsst hat. Ich habe mir nichts böses gedacht, da ich ihr zeigen wollte das ich ihr vertraue. Ich habe sie dann auch hin gefahren und sie war glüchlich wie schon lange nicht mehr. Aber irgendetwas ist vor gefallen wie sie bei ihm war. Sie sagt mir aber nicht was los war.
ich habe dann auch nicht mehr gefragt weil sie mir nicht sagen will was passiert ist.Es ist wieder eine Woche vergangen und seit dem das war ist sie anders zu mir. Vor kurzem wollte sie sich wieder mit zwei kerlen treffen. Der eine hat gesagt das er sich nicht treffen will und der andere hat ihr schon zum dritten mal einen Korb gegeben. Ich versteh nicht warum sie diesen Kerlen hinterher läuft. Geb ich ihr nicht genug Liebe oder reich ich hir nicht. Ich zweifel an mir, dass ich irgendwas falsch mache. Ich weiß einfach nicht weiter. Wir haben auch schon darüber gesprochen, und sie hat diese App dann auch gelöscht aber ihr Profil nicht. Weil sie gesagt hat das sie es irgendwie nicht geschafft hat. Jetzt hat sie ein neues Handy und zack da ist sie wieder auf dieser Seite unterwegs. Ich hab es herausgefunden weil ich es gespürt habe, und mich mit einem fake Profil selbst davon überzeugt habe. Ich weiß dass es nicht ok von mir war, aber sie hätte es mir nicht von selbst erzählt.
Ich weiß einfach nicht weiter, ich liebe sie wirklich sehr und mir bricht es das Herz das sie sowas macht.
Ich hoffe es kann mir jemand einen Rat geben oder mir sagen ob ich einfach über reagiere. Bitte hleft mir

...zur Frage

Ich habe ein inneres Verlangen regelmäßig mit unterschiedlichen Frauen zu schlafen. Wie soll ich damit leben?

Der Titel stellt mein Dilemma eigentlich schon deutlich dar. Auf der einen Seite möchte ich Famielie, Kinder, Frau etc. auf der anderen Seite, wenn ich etwas erregt bin, könnte ich mit der nächstbesten die mir auf der Straße begegnet ins Bett gehen.

Ich habe versucht die Ursache zu finden und habe lange Zeit in mir danach gewühlt. Angefangen hat das, als ich in der Schule eine merkwürdige Spannung zwischen einer jüngeren Lehrerin und mir bemerkte. Ich dachte erst das wäre Einbildung, aber nach 2 Jahren und zunehmendem Kontakt über AGs und auch Freizeit, bin ich mit ihr nach einer Party im Bett gelandet. Irgendwie scheint von da an so eine Art Hemmung verloren gegangen zu sein. Ich hatte enormes Selbstbewusstsein bekommen und das hat irgendwie dazu geführt, dass ich kein Problem damit hatte Frauen direkt anzugehen und mit ihnen möglichst schnell im Bett zu landen.

Natürlich habe ich das alles erst mal (abgesehen von der Rechtslage mit der Lehrerin) als normal abgetan. Ich meine man muss ja nicht immer gleich alles an die große Glocke hängen und mit 17 Jahren fand ich das noch vertretbar. Nach ein paar Jahren jetzt und langer Beziehung, kann ich einfach nicht aufhören mit unterschiedlichen Frauen ins Bett zu gehen. Die Beziehung lief immer hervorragend (naja -.-) aber zumindest verlief sie so, dass wir augenscheinlich Glücklich waren. Nehmen wir an Glück in der Beziehung hätte einen Anteil von 95%, bleiben da immer noch die 5% die mich immer wieder zu anderen Frauen hinziehen. Zumindest solange bis ich mit ihnen geschlafen habe und dann juckt mich das eigentlich nicht mehr.

Ich könnte ganz gut damit leben, ab und an mal eine Frau im Bordell zu besuchen und mir das dort zu holen was mir meine Frau an Abwechslung nicht bieten kann (wie soll sie auch). Für sie kann ich ja nicht sprechen aber wenn sie das machen würde, wäre das auch völlig ok, ich maße mir nicht an das Leben anderer zu bestimmen.

Bevor jetzt hier der Krieg der Lebens-Philosophen ausbricht: Ich bin am überlegen in eine Sextherapie zu gehen, allerdings würde das bedeuten, dass ich vermutlich keinen Sex mehr mit anderen Frauen haben kann. Ich kenne mich sehr gut und ich denke ich würde zu einem anderen Menschen werden. Letzteres wiederum würde meine Beziehung zu Bruch gehen lassen, das ist sicher.

Was also um alles in der Welt soll man tun... Das beste scheint mir einfach mit ein paar Geheimnissen zu leben (so ist das Leben) und an die wichtigen 95% des Glücks zu denken, wenn die anderen 5% abgehakt sind.

...zur Frage

Mein Freund hat meine Katze geschlagen und rausgeworfen, ich habe kaum Freunde, soll ich sie wirklich hergeben?

Hallo...

Bin momentan völlig verzweifelt und traurig und auch am Ende, und möchte mir was von der Seele schreiben weil es mir echt mies geht...

Klar eine Katze kratzt etwas an den Möbeln oder am Sessel, das ist normal das ist eine Katze... Einmal hat die Katze das war aber unabsichtlich den Spiegel runtergeschmiessen... dieser ist zerbrochen. Wenn die Katzenkiste zu voll war und sie keiner gemacht hat, hat die Katze schon mal vor die Kiste gepinkelt.

Trotzdem es ist meine Katze und ich liebe sie über alles... und bitte euch mir irgendwie zu helfen oder mir einfach nur zuzuhören... :°(

Gestern fing alles ganz normal an... die Katze mauzte etwas in der Früh weil sie Hunger hatte... er hat sie gefüttert und wollte danach noch spielen, aber dann wurde mein Freund böse weil sie nicht aufhörte zu mauzen und hat sie angebrüllt die Katze war Mucksmäuschenstill danach und rollte sich in eine Ecke. Danach gingen mein Freund und ich gingen einkaufen und ich liess meine Schlapfen auf den Boden liegen. Als wir zurückkamen hat meine Katze die Schlapfen beinahe zerstört, also am Schaumstoff herumgekratzt...

Ich fand das nicht so tragisch weil man konnte sie noch anziehen und man sah nichts davon.. %-|

Daraufhhin weil bei ihm anscheinend das Maß voll war, ist er auf die Katze zugerannt hat sie angebrüllt eine Weile lang verfolgt, und klar die Katze hat Angst!!! Vor lauter Panik hat sie sich angepinkelt und hat meinen Freund getroffen, der war natürlich noch wütender und brüllte noch lauter... danach drängte er sie in eine Ecke und schlug mit einem Schlapfen auf das Tier ein, Vor lauter Angst hat die Katze gefaucht, ich hab ihn angeschriehen er soll aufhören die Katze hat es schon verstanden!! :°( :°(

Mir blutete einfach das Herz! :°( Ich konnte das nicht ertragen! :°( dann liess er von ihr ab und die Katze versteckte sich unter dem Bett.

Er meinte darauffhin wenn die Katze heute Abend nicht weg ist, dann schmeißt er sie raus und macht die Tür zu und es ist ihm scheißegal was mit dem Tier passiert. Ich hab versucht mit ihm zu reden und hab geweint, weil die Katze ist für mich mein ein und alles! Ich hab sie schon seit klein auf und ich liebe sie total.. Ja manchmal macht das Tier ärger, aber ich liebe sie einfach das ich darüber hinwegsehe, jeder hat mal einen schlechten Tag.. :°(

Jedenfalls gestern Abend hab ich sie schweren Herzens zu meiner Mutter vorübergehend gebracht... Ich konnte es nicht verantworten das er meinen Amigo vor die Tür setzt.... :-(

Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, hab so sehr geweint und hab meine Katze vermisst, sie war immer für mich da und ist erst 3 Jahre alt... :°(

Ich verstehe auch, das ist die Wohnung von meinem Freund, wir sind vor 1 1/2 Jahren hier eingezogen und ihm war von Anfang an klar das ich eine Katze habe und das war auch damals in Ordnung...

Was soll ich machen?

Mir geht das so nahe... ich fang grad wieder an zu Heulen... Meine Augen sind so rot und geschwollen vom vielen Weinen... hab auch schon genü

...zur Frage

Warum erzählt mir mein freund sachen über seine ex?

Hi ihr lieben, Ich habe euch vor ner weile gefragt ob ihr viel über die ex von eurem freund wisst und da habt ihr mir geraten, dass ich das lieber nichr wissen will. Naja ich hab ihn auch nixht weiter danach befragt aber in letzter zeit da fängt er von selbst an darüber zu reden. Ivh find das ja ok es gehört ja zu seinem leben aber in so unpassenden situationen. Z.B. nach dem sex in ner neuen stellung... " naja ich wusste ja das die gut ist " überflüssige info. Es sind irgendwie lauter kommentare die mich aggeo machen. Soll ich ihn darauf ansprechen? Aber ich hab angsz das er mir dann nicht mwhr alles erzählt was er gern möchte sondern anfängt zu filtern.

...zur Frage

Was haben Mädchen gegen Kiffer?

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich ein Mädchen kennenlerne und Sie erfährt, dass ich kiffe ist Funkstille. Nun wollte ich fragen ob es anderen auch so geht. Und was haben Mädchen genau gegen das Kiffen?

Vielleicht liegt es auch an meinem Bauerndorf und den intoleranten Menschen die hier leben. XD

Ich bin langsam echt frustriert, denn es endet immer beim gleichen. Am Anfang läufts gut, dann erfahren sie das ich kiffe, dann sind sie meistens weg....

...zur Frage

Was macht ihr nach einem Sturz vom Pferd/Pony?

Ich bin heute Kopfüber von meiner RB gefallen (Holsteinerstute), ich bin über einen Oxer gefallen, da sie über dem  gebuckelt hat. Sie ist natürlich abgehauen da sie sich erschrocken hat. Ich bin auf dem Kopf gelandet (mit Reithelm) und habe mich danach zur Seite weggerollt.

Was macht ihr nach einem Sturz? Aufsteigen und weiter reiten, oder absatteln und Pferd versorgen?

In dem Fall ist die Besitzerin nochmal aufgestiegen und ist selber über den Sprung mit meiner RB gesprungen, dass das Pferd kein schlechtes Gewissen kriegt. Danach haben wir abgesattelt und wir werden ihr 2 Tage Ruhe gönnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?