Was soll ich nach einem Liebesbrief mit ungünstigen Zeitpunkt machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, ob sie ihn bisher gelesen hat (den Liebesbrief)... das findest du nur raus, in dem du fragst.

Wenn ja: Sag ihr, dass sie sich jetzt nicht darüber Gedanken machen braucht, dass sie erst mal für ihren Vater da sein soll/ Trauern soll (du hast schließlich nicht geschrieben was mit dem Vater ist) und das du für sie da bist, wenn sie reden will.

Wenn nein: Sag ihr, dass sie mit dem öffnen warten soll, bis ihr Vater versorgt ist/ sie getrauert hat. Dass du für sie da bist, wenn sie jemanden zum reden braucht.

Mädchen, die emotional aufgewühlt sind, sind leicht ins Bett zu kriegen, aber Männer die das Ausnutzen sind das letzte und nur noch vom Vergewaltiger nach unten hin zu toppen.
Anteilnahme zeigen und als normaler Freund für sie da sein. Mehr kannst und solltest du auch nicht tun.

Erst wenn sich alles wieder gelegt und beruhigt hat solltest du sehen, wie es ernsthaft mit euch weiter geht.

schreib ihr dass es dir leid tut was passiert ist und auch dass sie deinen brief in einem solch ungünstigen moment bekommen hat. Und das du hoffst das es ihr gut geht und du für sie da bist.

Warte ab. Und frag sie wie es ihrem Vater geht.

Was möchtest Du wissen?