Was soll ich nach dieser E-Mail tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

E-Mails sind so eine Sache. Es geht ja nicht direkt hervor, dass "Er" dich betrogen hat und wenn es hervorgeht wie z. B. "Gestern nacht war es unglaublich lass uns das nochmal wiederholen." ist das immer noch ein Gespräch wert nach 15 Jahren Beziehung und sollte nicht einem Urteil der gutefrage.net Community unterliegen. Ich habe Verständnis für dein Misstrauen und du hast sicherlich deine Gründe und wahrscheinlich auch Recht. Aber finde ich es nicht richtig die E-Mails deines Partners zu durchforsten. Dadurch wird sich nichts ändern, die Ursache liegt denke ich woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
06.02.2016, 02:32

Genau das meinte ich.

0

Ich würde erst mal mit ihm reden und versuchen das zu klären. Sie schreibt ja wenn er ruft reagiert sie nicht. Das ist alles etwas suspekt. So wie das klingt hat sie immer zurückgerudert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich sie doch mal liebevoll drauf an und redet darüber, hallo ihr 15 Jahre habt zusammen gerauft.... da muss du doch schon längst drüber stehn.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
06.02.2016, 02:31

Wieso mit ihr reden? Mit ihm

0

Danke für die Beiträge, habe nur die letzten beiden Mails gelesen. Die beiden sind 3-4 mal im Jahr gemeinsam ca. 5 Tage zusammen auf Geschäftsreise und der Eindruck dieser Mails ist eindeutig. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?