Was soll ich nach der Schule machen, will Grafikdesigner werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus Wikipedia:

Die Ausbildung zum Grafikdesigner oder Kommunikationsdesigner ist ein
staatlich anerkannter Studiengang. Sie kann im dreijährigen
Vollzeitunterricht an Berufskollegs (bzw. Berufsfachschulen), oder an
Fachhochschulen und Hochschulen für Gestaltung als Bachelor oder Master
studiert werden. Es gibt rund 40 Hochschulen, die eine Ausbildung zum
Kommunikationsdesigner in Deutschland anbieten. Um an einer Schule
aufgenommen zu werden, muss man an staatlichen sowie an privaten Schulen eine Mappe mit Gestaltungsarbeiten einreichen und eine Aufnahmeprüfung bestehen.

Erkundige Dich also genau nach den Möglichkeiten in Deinem Bundesland. Mit einem Wirtschaftgymnasium liegst Du aber so ziemlich falsch. Für ein Studium reicht u.U. schon ein Fachabi von einer FOS für Gestaltung oder auch vom Gymnasium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

studium mediengestalter digital und printmedien bzw. diese richtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?