Was soll ich nach der Realschule machen? 15 Jahre alt.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie wäre es mit einer Fachoberschule >>Design?

Dann hast du Fachabitur und kannst eine Ausbildung in verschiedenen Berufen machen die mit design zu tun haben. Ausserdem machst du ein Jahr praktikum wärend der Schulzeit und kannst so schauen was dir Spaß macht. Bewerben musst du dich dort mit dem Jahreszeugnis der 9. Klasse - habe ich auch gemacht. Ich musste damals einen Antrag auf der jeweiligen Internetseite der Schule ausdrucken und ausfüllen. Mit einer Kopie des Zeugnisses abschicken und dann warten ;-)

Ich weiß nur nicht ob ich mit meinem Zeugnis aufgenommen werde :/

0
@Fredda97

in der Regel gibt es für FOS keinen bestimmten Notendurchschnitt, und wenn, dann liegt der sehr niedrig. Ein Versuch schadet ja nicht ;-)

1

wie gut bist du denn in der Musik?

eine Möglichkeit wäre z.B., sich richtig gut auf eine Aufnahmeprüfung vorzubereiten und an eine Musikhochschule zu gehen (in der Regel reicht hier die Sekundarstufe I also der Realschulabschluss aus):

http://www.uni-mainz.de/studium/504_DEU_HTML.php

Wie wärs mit ner ausbildung oder du machst Fachabi wenn du noch richtig verdienen willst..Aber bitte mach irgendwas sonst bleibst du eine kurze Zeit arbeitslos und dann ist es schwieriger was zu finden ..glaub mir kenne leute mit erfahrung. Aber was für eine Eignung hast du denn ?

ruf einfach mal beim arbeitsamt an und mach einen termin aus. vielleicht hat eure schule ja auch schon eine betreuung?

die können dir jedenfalls am besten bei all deinen fragen weiterhelfen

ich persönlich mache übrigens ein berufliches gymnasium mit schwerpunkt gestalltung. nach 3 jahren hab ich ein ganz normales abi, und wenn ich noch ein jahr dran hängen will, kann ich noch eine anerkannte ausbildung zum gestalltungstechnischen assistenten machen.

ich kam auch von der realschule, deswegen hat es auch 3 jahre bis zm abi gedauert. nur die noten der letzten beiden jahren flossen in den abischnitt ein.

Es ist natürlich nicht immer einfach eine solche shcule zu finden, deshalb: lass dich professinell beraten

0

Nur ein Vorschlag. Mach Abi und werde Reporter/in (Dann sieht dein Leben rosig aus :D)

wieso sollte es??

0
@Laura12346

Sie/Er Fotografiert gern und ist dazu noch Kreativ ist ne gute mische für nen Reporter :D und Musik kann ja nirgedwo schaden :D

0
@Whity1992

reporter ist kein beruf, wenn dann ist man journalist. der beurf hat nichts mit fotografieren zu tun, schwerpunkt sind recherche und bericht erstattung. und "rosig" ist ein leben als reporter sicher nicht, der Markt ist extrem stark umkämpft.

0
@Laura12346

Ja könnte sein damals hieß es noch Reporter (die Namen von vielen Berufen haben sich ja geändert :D) Ähm hab ich gesagt das man dort Fotografieren muss???? :D Die Grundlagen sind da um mit dem was Sie/Er kann dort Anzuknüpfen. Und es geht nicht darum wie es auf dem Markt läuft wegen "rosig" sondern darum das es spannender ist als sooo viele andere Berufe. Den ich sehe Arbeit ein wenig anders als die meisten. Es sollte nicht nur darum gehen Geld zu machen oder sowas sonder viel mehr sich zu Verwirklichen ;).

0

Was möchtest Du wissen?