Was soll ich morgens am besten essen um abzunehmen?

4 Antworten

Am besten eignen sich dafür Haferflocken oder Müsli oder ein Schwarzbrot mit Frischkäse. Allesamt machen dich länger satt. Über den gesamten Tag solltest du auch lieber 4-5 kleinere Mahlzeiten zu dir nehmen anstatt 2-3 große. VG

Vielleicht Haferflocken mit ein wenig Obst oder ein Spiegelei (vll auch 2) mit Bauernbrot (gesünder wie Toast). Das Ei musst du nicht mit Öl anbraten, denn es geht auch mit Wasser!! ;)

Was frühstücke ich morgens um abzunehmen?

hallo ich möchte eine diät machen und weiß nicht was ich jetzt am besten morgens essen soll um nicht zuzunehmen.Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Auf Früchte verzichten?

Hallo :),

ich bin richtig Früchte süchtig, und damit meine ich nicht nur 7 Portionen am Tag, sondern wirklich übertrieben viel.

-Morgens kann ich mich noch zurückhalten -> gefrorene Himbeeren ( ca. 50 g ) und Blaubeeren auch ca. 50 g.

-dann Mittags nach dem Essen einen Apfel.

-und dann nachmittags ( Wassermelone ca. 200g / Trauben ca. 100g / Blaubeeren ca. 100g / erbeeren ca. 100g / Mango ca. 50g )

-und dann abends hartet es so richtig aus: da gibts eigentlich nochmals den Nachmittags Snack, aber wahrscheinlich sogar in doppelter Ausführung.

Es ist wirklich krank, aber sobald ich beginne, kann man mich nicht mehr stoppen, dann bin ich fast wie in einem Rausch und esse, esse, esse .. bis entweder alle Früchte weg sind oder mein Bauch schon schmerzt. Und ich nehme davon auch nicht zu ( wiege ca. 53 kg ). Und ich habe auch nicht vor abzunehmen mit den ganzen Früchten, sondern ich liebe sie über alles und kann einfach nicht aufhören sie zu essen.

Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es gar nicht gesund ist. BZW. es ist nicht nur ein Gefühl, dies kann gar nicht gesund sein, da ich gefühlt fast jeden Tag so esse. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich meinen Früchtekonsum einschränken kann, weil ich möchte wirklich ein bisschen weniger Früchte essen, aber jedes Mal nehme ich es mir vor und trotzdem überrennt mich die Lust abends.

...zur Frage

Weisheitszähne Raus - Ja oder nein (16)?

Also mein Zahnarzt hatte ein Röntgenbild gemacht und da war bei jedem Weisheitszahn drum herum so ein komischer dunkler Kreis . Die Operation wurde abgebrochen, da ich morgens nichts essen kann und auch fast vor dem Brechen war. Müssen die denn dann überhaupt raus, bei dem Fleck der da drum ist?

...zur Frage

Hunger kommt erst am Nachmittag... Sollte ich trotzdem frühstücken?

Ich versuche derzeit, abzunehmen. Ich habe allerdings ein Problem damit... Ich weiß, wie wichtig das Frühstück für den Körper ist, damit er für Tag fit ist, aber ich habe morgens einfach keinen Hunger. Bei mir kommt der Hunger immer erst später... Und man sollte ja nur essen, wenn man Hunger hat. Außerdem hat das Essen am Vormittag auch keinen Einfluss darauf, dass ich nachmittags und abends weniger Hunger hätte, als wenn ich am Vormittag nichts gegessen hätte. Der Hunger bleibt trotzdem gleich. Sollte ich morgens frühstücken oder nicht?

...zur Frage

Wie nehme ich am effektivsten ab?

Hallo Leute,

ich hab gerade mein Abi gemacht und habe daher nun mehr Zeit, mich auf meine Gesundheit usw. zu achten. Ich bin 19 jahre alt, etwa 1,73 und wiege so 67 kg. Meine Problemzone ist eindeutig der Bauch... jetzt möchte ich daher endlich mit joggen anfangen, da ich denk, dass das die effektivste Variante ist, um ein paar Kilos abzunehmen.

Ihr müsst wissen, dass ich ein totaler Genussmensch bin. Ich lieebe über alles leckeres, deftiges Essen und kann einfach nicht darauf verzichten. Ich ess zwar regelmäßig morgens mittags abends und nichts zw durch aber ich gönne mir immer gerne ne schöne grosse portion...

habt ihr eine Idee, wie ich nun am besten abnehme? Joggen +fdh (oder Sättigungstabletten..) wäre lieb, wenn mir jemand sagen kann, was am effektivsten ist und ich nicht auf mein Geliebtes essen (ganz) verzichten muss?

...zur Frage

Ist meine Ernährung noch zu ungesund oder ist die inzwischen oke?

Also früher habe ich eigentlich zu viel gegessen und deswegen wollte ich jetzt abnehmen indem ich gesünder esse und weniger, jetzt wollte ich euch fragen ob das gut ist oder ob ich noch was ändern muss(Sport mache ich Karate und Kunstturnen):

Nach dem aufstehen trinke ich direkt auf leerem Magen 1Liter Wasser.

Ich esse morgens immer Frühstück(meistens ein Brötchen mit Frischkäse und Tomaten) und dazu immer Schwarztee mit 1 Würfel Zucker(oder Leitungswasser).

Zwischendurch versuche ich nichts zu Essen und wenn nicht dann Esse ich so 2–3 Chips oder etwas Salziges(Salzstangen, Algenchips..)

Mittags esse ich meistens Reis mit beilagen( Hähnchen, Gemüse, Curry..), Glasnudeln mit Gemüse oder irgendwas was meine Eltern machen.

Zwischendurch esse ich da meistens Obst oder Gemüse( Apfel, Birne, Erdbeeren, Pfirsiche, Karotten, Salat..)

Abends versuche ich es noch vor 18 Uhr etwas zu essen meistens das was es Mittags gab.

Insgesamt trinke ich 2–4 Liter Wasser am Tag(wenn ich Training habe dann mehr). Ich mache drei mal die Woche Karate und zweimal Kunstturnen.

Ich bin jetzt seit Januar 13 Jahre alt. Ich bin 1.65m groß(ca. also ich könnte auch kleiner sein ich kann mich nie richtig messen xD) und wiege 60kg. Ich hoffe es so bis Juni nochmal 5–10 kg abzunehmen.

Ist mein „Ernährungsplan“ oke oder was kann ich noch ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?