Was soll ich morgen kochen?

3 Antworten

Bei uns gibts das morgen:

Bologneser Kotelett 

Zutaten für 2 Personen

2 Kalbskoteletten oder 2 Kalbsschnitzel (ersatzweise auch Schweineschnitzel)

100 Semmelbrösel

50 g Mehl

1 Ei

50 g Butter, besser Butterschmalz

4 Scheiben Parmaschinken

50 g Parmesan, im Stück

200 ml Brühe (aus Konzentrat) oder heißes Wasser

Salz

Pfeffer

Zubereitung

30 g Parmesan fein reiben.

2 Kalbskoteletten oder 2 Kalbsschnitzel gründlich flach klopfen.

1 Ei in einen Suppenteller geben und mit Hilfe einer Gabel gründlich mischen.

100 g Semmelbrösel und 50 g Mehl jeweils in 2 andere Suppenteller geben.

25 g Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Jeweils 1 Schnitzel bemehlen, dann durch das Ei ziehen und gründlich mit Semmelbröseln überziehen.

Auf einer Seite in der Butter braten, bis es eine schöne goldbraune Farbe bekommt.

Entnehmen und weiter 25 g Butter erhitzen und die Schnitzel auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.

Pfanne vom Feuer nehmen. Die Schnitzel jeweils mit 2 Scheiben Parmaschinken belegen und 30 g Parmesan auf den Schnitzeln verteilen und etwas festdrücken. Mit Hilfe eines Eßlöffels ca. 100 ml Brühe auf dem Parmesan vorsichtig so verteilen, damit er durchtränkt ist, aber nicht herabgeschwemmt wird. Die restliche Brühe um die Schnitzel herum verteilen.

Die Pfanne wieder auf das Feuer geben und zugedeckt 5 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Variationen: Zusätzlich noch etwas Weißwein oder Marsalawein um die Schnitzel verteilen.

Oder 1 TL Tomatenmark unter die seitlich verteilte Flüssigkeit untermischen.

Dazu Gnocchi.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weisskohl oder Spitzkohl mit Hack oder hacktofu und guten Gewürzen :-)

Das kann man auch kalt gut essen.

Was möchtest Du wissen?