Was soll ich mit meinem Kurzfassung des Drehbuchs anfangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Korrekt, bloß kein Drehbuch schreibem, das liest das niemand. Zudem ist es unwahrscheinlich, dass gleich dein Erstes Drehbuch der Knaller wird. WEnn deine Idee wirkllich gut ist kaufen sie vllt auch schon die und wer anderes schreibt das Buch. Wenn du dir keinen Agenten suchen willst musst es nachdem Gießkannen-Prinzip machen, soviele wie möglich anschreiben und hoffe das irgendeinem Praktikanten deine Idee auffällt und dass er Sie weitergibt an die wichtigen Leute.

Setz Dich am besten mit Studenten einer Filmhochschule zusammen. Die sind durchaus auch an Stoffen von Anfängern interessiert und da ist die Chance, dass Deine Idee umgesetzt wird, noch am größten. Wichtig ist natürlich, dass Deine Idee preiswert umzusetzen ist. Mit Verfolgungsjagden und SFX kannst Du nicht punkten, kostet alles zuviel Geld, ebenso Historisches oder exotische Schauplätze. Es gibt übrigens eine Menge Literatur zum Thema Drehbuchschreiben und -vermarkten, vieles davon im Zweitausendeins Verlag.

wenn du noch kein Profi bist, solltest du es ausschreiben und nicht in Kurzfassung haben... denn diejenigen, die dir das abkaufen könnten, wissen ja nicht, ob du gut genug bist, um so ein Drehbuch gut auszuformulieren (nur weil du einen Plot hast) und wie viel Zeit du dafür brauchst. Lieber fertig schreiben und dann abschicken.

In einem wirklichem Drehbuch stehen auch Dialoge, Tageszeiten, Stimmungen ,usw. Mit einem 10 Seiten Drehbuch kann kein Produzent oder Regisseur etwas anfangen

user691 11.07.2011, 14:21

ne ich habe mal gelesen, das die kein drehbuch durchlesen, da sie nicht die zeit haben! eine 10 seiten zusammenfassung, worum es in dem film geht, das will ich abschicken :-)

0
CrazyDaisy 11.07.2011, 14:21

Von Synopsis, Exposé oder Treatment hast Du noch nie gehört, stimmt's?

0
user691 11.07.2011, 14:23
@CrazyDaisy

expose schon, synopse weiß ich nicht, kenn ich nicht :-)

0

Was möchtest Du wissen?