Was soll ich mit ihr machen? Wie kann ich sie überzeugen mehr zu schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das deine Freundin dich bisher eher selten von sich aus angeschrieben hat respektive wohl sogar nie den Anfang gemacht hat, das könnte aus einer möglichen Aversion resultieren in einem schriftlichen Austausch die Führung sozusagen zu übernehmen. Immerhin habt ihr euch bis dato auch ganz gut verstanden und das ist doch eigentlich was zählt. Nun aber hat deine Freundin einen festen Freund und das kann sich natürlich vor allem in der Anfangsphase der Beziehung auch durchaus auf alle anderen Kontakte und Aktivitäten negativ auswirken, was es auch ganz offensichtlich der Fall ist. Ich kann dir wirklich nur ruhig Blut und Geduld empfehlen, alles andere könnte in einem unnötigen Streit gipfeln und dann wäre die Gefahr für diese Freundschaft durchaus akut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
28.06.2016, 08:14

Danke für den Stern.

2

Nunja da Sie einen Freund hat ist sie anders beschäftigt bzw ist es normal dass wenn man einen festen Partner hat mit anderen weniger redet besonders vom anderen Geschlecht. Wie es aussieht hast du noch nicht wirklich ihr Interesse für dich bei ihr geweckt. Habt ihr mal was unternommen zusammen oder nicht? Das solltet ihr mal, vielleicht schreibt sie auch die dann mal an. Wenn nicht musst du dich halt damit abfinden nicht jeder will jedem was unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von John237654
26.06.2016, 20:30

bis vor ca 1 monat haben wir uns jeden dienstag getroffen. da war sie auch schon mit ihm zusammen.

0

Du kannst doch niemanden dazu zwingen wollen, permanent mit dir Kontakt zu halten .. Ich denke das genau durch diesen Wissen und den Erwartungsdruck das ganze zusammen bricht. Schade das eure KopfunterGerneration das schreiben so wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?