Was soll ich mit briefmarken machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

wenn du kein interesse an briefmarkensammlungen hast, wie es ja anscheinend aussieht, dann ist eine möglichkeit natürlich, sie zu geld zu amchen. für philatelisten gibt es sicher ganz viele verbände. leute, die biefmarken sammeln, lieben die ordnung und organisieren sich daher auch gut. findest du bestmmt im internet. da würde ich mal mit der sammlung vorstellig werden. um sicher zu gehen, gleich mehrere stellen kontaktieren und dort vorstellen. damit du einen blick hast, in welcher preisspanne deine sammlung liegt. vielleicht lohnt es sich ja auch, die briefmarken einzeln zu evrkaufen, zumidnest die, die was wert sind. falls so was nicht dabei ist, würde ich an deiner stelle nicht so viel zeit daran verlieren. lohnt sich nicht. ist das ganze gar nichst wert, dann verschenke die sammlung an ein philatelistisches knd. das freut sich dann noch wenigstens.

gartenfee 07.11.2010, 17:20

hier mal ein link zu einer datenbank aller verfügbaren briefmarken weltweit (ich wußte doch, das philatelisten ordnungsliebende menschen sind, die alles mögliche katalogisieren schmunzel): http://www.philadb.com/

0

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum 1. einmal selber sammeln. Da Du die Marken ja schon sortiert und in ein Album gesteckt hast, zeigt, das Du irgenein Interesse dafür hast.

Falls Du nicht sammeln willst, würde ich Dir vorschlagen, unverbindlich einen Briefmarkenverein aufzusuchen, dort die Marken vorlegen und schätzen lassen. Markensammler sind ein ruhiges und ehrliches Völkchen und geben Dir die richtige Antwort. Vielleicht kauft man Dir die Marken auch gleich ab. Dort zahlt man 20-25% vom Katalogpreis.

Eine Alternative wäre, ebenso unverbindlich zu einem Briefmarkenhändler zu gehen. Der hat die Markenpreise meist alle im Kopf und kann Dir ohne Katalog gleich sagen, was die ganze Sammlung in etwa wert ist. Er gibt Dir im Normalfall 10-15% vom Katalogpreis.

Ich wünsche Dir viel Glück mit den Marken.

Moin Moin , gehe in ein Briefmarken - geschäft,zeige dort Deine Marken . Die können Dir Ratschlägen geben und auch Beraten. Gruß Dieter

da musst du in ein münzen- oder briefmarkengeschäft gehen. die schätzen dann den wert und zahlen dir ihn besten falls auch aus. viel erfolg!

Es gibt Bücher, wo drin steht, welche Marken wieviel Wert haben. Ich würde dir aber mal raten, das ganze noch 5-10 Jahre stehen zu lassen, dann wird der Wert sicher noch steigen.

Am besten, du stellst ein paar Fotos ein. Dann kann ich dir sicher eine erste Info geben; kenne mich da aus.

einfach sammeln.. ;) oder zu einem spezialisten gehn, der dir sagt wie viel die wert sind. für nen groben überblick empfehl ich dir nen michel katalog. kostet 10 euro oder so.. viel glück ;)

Geh damit zu einem Sammler oder Geschäft und lass die schätzen.

Manche gemeinnützige Organisationen nehmen gerne Briefmarken und setzen diese in Geld um um ihre Arbeit zu stützen.

guinan 07.11.2010, 17:16

Ja, zum Beispiel sos-Kinderdorf

0

wie alte sind die briefmarken

wenn sie unter dem jahr 1940ern sind haste ne geringe chance das du die los wirst

über 1950er sogut wie wertlos

geh ma in so nen speziellen ankauf da bekommst du jenacdhdem viel geld dafür

Was möchtest Du wissen?