Was soll ich meiner Mutter erzählen und mit was kann ich anfangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 14 Jahren solltest Du mit gar nix anfangen! Ich erkläre Dir auch warum:

Der Mensch kommt bekanntlich als Baby, also absolut unfertig auf diese Welt! Nicht nur der äußerliche Körper, auch alle inneren Organe müssen erst wachsen um dann voll funktionsfähig zu sein!

Deine Leber z.B., die ja für den Abbau des Giftes Alkohol zuständig wäre, ist erst mit ca. 17-18 Jahren überhaupt in der Lage, das Gift Alkohol ohne weiteren Schaden zu nehmen abzubauen!

Nun kannst Du mit diesem Wissen selber entscheiden, ob Du Deiner Leber noch Zeit lässt, damit sie gesund auswachsen kann. Oder ob Du diesem Deinem Organ jetzt schon Schaden zufügen möchtest! Bedenke bitte, mit Deinem Körper musst Du ein ganzes Leben lang weiter leben - ob er sehr lange richtig gut funktioniert, liegt ganz allein bei Dir!

Orientiere Dich besser an den Nichttrinkern in Deiner Klasse. Vielleicht sind die ja aufgeklärter als der Rest!

Alles Gute wünsche ich Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
13.05.2016, 21:05

Danke fürs Sternchen und bleib schön gesund ;-)

0

Wieso willst du es unbedingt probieren?
Probier einfach etwas, was nicht do "Alkoholhaltig" ist, und ja....
Immerhin meinst du ja probieren. Es liegt an dir, was du zuerst tust.
Sag ihr einfach dass du es probieren willst & punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fluspferd
07.05.2016, 16:01

Ich habe ja schon Eierlikör getrunken aber jz möchte ich was anderes trinken

0
Kommentar von LovelyShiba
07.05.2016, 16:04

Dann tu dies auch... Ich z.B habe als ich jünger war als du, Bier probiert, nur ist das nicht so meins, danach Wein (Lambrusco) und jetzt trinke ich nichts, es sei denn ich geh in ein Lokal & dort was alkoholhatiges..

0

Kleiner Mann(das darf ich sagen da du erst 14 bist!) ich finde es echt erbärmlich, wenn Kinder(vorallem in deinem Alter) meinen, sie müssten trinken... werdet mal ein bisschen älter, dann redet weiter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
07.05.2016, 16:29

Sorry @willTZ - Deiner Antwort stimme ich ja grundsätzlich zu. Nur warum erklärst Du nicht, WARUM Kinder erst erwachsen werden müssen, um sich mit Alkohol zu beschäftigen?

Wenn man einfach nur sagt "werde erst mal älter", was sollen sich Kids da drunter denn vorstellen und wie sollen sie diese Worte vom Sinn und Grund dieser Aussage her verstehen? 

0

Was möchtest Du wissen?