Was soll ich meiner Lehrerin sagen? Danke;)

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Du musst es ihr sagen, aber nicht vor der ganzen Klasse. Bitte sie um einen Gesprächstermin,

vielleicht in einer Pause, oder sage es ihr vor dem Unterricht.

Wenn ihr das Kapitel schriftlich zusammen fassen sollt, kannst Du stattdessen schreiben,

warum Du das Buch nicht bekommen hast. Dann sieht es so aus, als ob Du arbeitest,

und sie liest das erst zu Hause beim Korrigieren. Dann ist es nicht so peinlich.

Tja, wer hat wohl keinen "Stress"? Was machst du wohl erst, wenn du im Beruf bist? Auch immer blau? Ja "blau", denn wer nur in Deutschstunden krank wird, ist nicht ernsthaft erkrankt. Ein solche Krankheit hieß früher und heißt heute noch "blaumachen". Deine Lehrerin hat recht, du weißt ja, um welches Buch es geht und hättest es dir schon längst zulegen können (kaufen, ausleihen z. B. von Freunden oder aus Bibliothek etc.).
.
Als Gymnasiast solltest du dir klarmachen, dass von dir mehr erwartet wird als von einem Hauptschüler. Das gilt für deine Zeitorganisation ebenso wie für die Stressbewältigung, aber insbesondere für Eigeninitiative hinsichtlich des Lernens. Aber woher kommt der Stress? Von zuviel Freizeitaktivitäten? Dann solltest du mal deine Prioritäten überdenken. Der Weg zum Gymnasium ist nämlich keine Einbahnstraße. Wer weder leistungsmäßig noch charakterlich für ein Gymnasium geeignet ist, kann auch wieder davon verwiesen werden. Du hast die Wahl, denn du zeigst anhand deiner Leistungen, ob du dort bleiben möchtest oder nicht. Die Lehrer kannst du im Fall der Fälle jedenfalls nicht verantwortlich machen, die richten sich nur nach deiner Entscheidung. Und wenn du die Entscheidung triffst, keine Leistung zeigen zu wollen, werden sie diese respektieren und dich ggf. wieder an eine Real- oder Hauptschule zurückweisen. Für den Hamburgerverkauf wird das schon reichen. Grundsätzlich aber: Selbst schuld!

Zwei Punkte noch: 1. Angesichts deiner Rechtschreibung hast du jede Deutschstunde dringend nötig. 2. Bei einer solchen Rechtschreibung hätte ich niemals von mir gegeben, dass ich Gymnasiast wäre. Wäre mir peinlich. Aber scheint ja normal zu sein, dass die Gymnasiasten heute weitaus miesere Leistungen vorweisen als die Hauptschüler früher.

0

Was möchtest Du denn hören? Du hättest Dir das Buch rechtzeitig besorgen und Dich vorbereiten können. Das hast Du versäumt - aus welchen Gründen auch immer. Du hast nun also folgende Möglichkeiten: Du redest mit Deiner Lehrerin und fragst um Rat - mit dem Risiko, dass sie Stress macht oder Du schwänzt. Aber das wäre keine gute Lösung und Du würdest Dich noch tiefer in die Scheiße reiten. Also beichten und künftig Besserung geloben - und auch so handeln.

ähm schau im netzt nach dem inhalt des buches...und dann lern das ganz schnell auswendig...ach ja und frag deine lehrerin nach dem buch...ich meine auf einem gymnasium sollte man den mumm haben zu fragen ...wenn du ein attest für die stunden hast ist es kein problem das du es bekommst, hast du ohne attest gefehlt hast du auch keine chance vom test befreit zu werden....red mit der lehrerin das sollte sie doch verstehen ich mein wenn man krank ist ist man krank...ich hab mir das buch damals sogar ins krankenhaus bringen lassen was wir in der zeit bekommen haben, denn für die hasuaufgaben ist man immer selber zuständig

Seit wann weißt du denn, dass du darüber einen Test schreibst...auch erst seit heute?

Eine nicht erbrachte Leistung heißt ungenügend, sechs! Im Prinzip ist dabei völlig egal, was DU für einen Stress in der Freizeit hattest, wenn es sich dabei nicht um einen Härtefall (wie zum Beispiel Versterben eines Familienmitgliedes) handelt. Der versäumte Stoff ist in deiner Freizeit nachzuholen...gerade heute, im Zeitalter von Internet(ICQ/MSN/Skype/div. Communities,...) und Handy sollte das machbar sein!

In deinem konkreten Fall kann ich dir natürlich nicht vorschreiben, wie du dich zu verhalten hast, allerdings bist du auf einem GYMNASIUM; da sollte man ein gewisses Maß von Selbständigkeit voraussetzen! Zur Lehrerin zu gehen und dein Versäumnis bezüglich des Buches einzugestehen, ist der erste Schritt in die richtige Richtung; deine Lehrerin wird sich vermutlich über die Aufrichtigkeit freuen. Ob sie dir als Denkzettel nun trotzdem die sechs als EINE mündliche Note gibt oder du die Chance bekommst, den Test nachzuholen, bleibt allerdings einzig und allein ihre Entscheidung!

das richtige ist ist immer, die wahrheit zu sagen und sich darum zu bemühen, verpasstes nachzuholen. es ist nicht der einfachste weg, aber ich würde ausreden strenger ahnden, als die wahrheit. sag ihr, dass es dir wirklich leid tut, dass du es nachholen wirst.

Naja, egal ob deine Lehrerin es haßt das du krank bist, du bist verpflichtet den Versäumten Unterrichtsstoff nachzuhohlen und hättest deine Lehrerin danach fragen müssen.. Diese kann dich jetzt von dem Test ausschliessen und dir dafür eine schlechte Note geben.. Denn du hättest auch immernoch deine Klassenkameraden nach dem Buch fragen können und dir eventuell erst mal leihen können um das Kapitel zu lesen.. Ach ja, von den meisten Büchern die im Schulunterricht gelesen werden kann man eine Menge im Netz finden, versuch das doch mal als Alternative.. Das funktioniet natürlich nur wenn du weist wie das Buch heißt!!?!?!?!

Welchen Stress hast du denn wenn du nicht in der Schule bist??? Schule ist sehr wichtig um nicht auf der Straße zu landen oder ALG/Hartz4 zu beziehen, wie viele hier!!!

du kannst nur vor der stunde zu ihr gehen und ihr das erklären will sie es nicht wissen, kannst nix machen wenn sie dir ne 6 gibt, gehst zum rektor Du kannst ja u.U. nix dafür dass du Krank warst und wenn sie dich deshalb benachteiligt wäre das nicht richtig von ihr.

Doch das kanner er, wenn er nicht grade so schwer krank ist, dass er selber nichts tun kann oder im Krankenhaus verweilt, hat er die Pflicht sich darüber zu informieren, was er brauch, was getan wurde und was er noch tun muss.

0

Ehrlich währt am längsten. Sammel Dich und frage sie einfach. Mehr als Kritik kannst Du nicht bekommen. Und ausserdem brauchst Du das Buch ja.

dieses Buch ist doch nun wirklich überall zu besorgen, egal welches es ist . . .

Wie schreien das aber heute um halb 10

0
@StreuselMuffin

na heute wirst das sichern nicht mehr schaffen ;) aber überleg mal ob du vorher eine Möglichkeit gahabt hättest, oder ob du dir einfach dachtest: "ich bin krank, warum sollte ich ... ?" das wär dir falsche einstellung gewesen - nichts desto trotz musst du ihr das sagen und zwar vor der stunde

0
@BirgitAltmann

Hallowach BirgitAltmann! Was ist das wohl für eine "Krankheit", die ausschließlich zur Deutschstunde ausbricht? Wieso sollte er/sie dann wohl auf Gedanken kommen, die anfangen mit "ich bin krank..."? Wohl eher in Richtung "gehe ich jetzt zu PressBurger, alken oder abchillen ...?".

0

"Wenn ich ihr sage das ich es nicht kann, sagt sie ich hätte es mir doch besorgen können..."

-Ob das was bringen wird? Dann hast du das Buch immer noch nicht. :'DD

.

Im Ernst: Besorg dir heute das Buch von einem Klassenkameraden und lies!

Was anderes kannst du nicht tun, weißt ja wohl ganz genau wie es auslaufen wird, du willst es wohl gar nicht anders...

Fauler Hund! Also hop hop! Buch besorgen!

Wir schreiben das aber schon um 10 heute!

0
@StreuselMuffin

Ja dann beeil dich, setzt dich neben jemanden der ein Buch hat oder red mit der Lehrerin, die wird dir evtl auch ihres geben.

0
@StreuselMuffin

Wieso kümmerst Du Dich denn erst jetzt darum? Frag einen Mitschüler, lass Dir das Kapitel erzählen

0
@Ina2009

Er hat doch geschrieben, dass sie sich eins aussuchen wird...

Also auf! Lies das Buch! Noch hast du Zeit also verschwende sie jetzt nicht, in dem du Fragen stellst, die vornerein klar sind!

0

Mann wir schreiben den Test aber JETZT um 10 Uhr!

Das fällt Dir aber früh ein!

0

Du hättest nicht jedes Mal ausgerechnet in der Deutsch-Stunde krank sein müssen.

Und man hat Klassenkameraden, die man fragen kann.

Normalerweise kümmert man sich selbst um Hausaufgaben, bzw. Nachholstoff.

Wir schreiben die Zusammenfassung aber schon heute!

Jeder muss irgendwann für seine Faulheit büßen. :-/ Nicht böse gemeint, aber vielleicht lernste daraus, dass man sich selbsständig um sein Zeug kümmert.

0

Schreibe auf das Blatt, auf das die Zusammenfassung geschrieben werden soll, ausführlich, warum Du das Buch nicht bekommen hast, und bitte sie schriftlich, es Dir noch nachträglich zu geben und dass Du den Test nachschreiben darfst.

Dann sieht es so aus, als würdest Du arbeiten und es wird nicht so peinlich vor der Klasse.

0

Was möchtest Du wissen?