Was soll ich meiner Freundin sagen und wie kann ich ihr da weiter helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sowas kann man nicht erzwingen.

Als ich 13 war, wollte ich auch unbedingt einen Freund. Einer aus meiner Klasse war in mich verliebt und er fragte mich, ob ich mit ihm gehen will. Weil ich unbedingt auch einen Freund wollte, hab ich ja gesagt. Aber ich habe schnell gemerkt, dass das nicht so toll ist. Erstens ist es unfair gegenüber dem Jungen, wenn man nicht das gleiche empfindet und küssen ist meistens auch nicht so toll mit jemanden, in den man nicht richtig verliebt ist.

Sie soll noch ein bisschen Geduld haben. Der erste Kuss sollte was Besonderes sein, genau wie das erste Mal, und nichts, was auf einer Party mit irgendeinem passiert, nur weil man es unbedingt hinter sich bringen will. Sie wird schon noch einen Jungen treffen, bei dem alles passt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 01Unbekannt01
29.03.2016, 23:17

Okay danke, das werde ich ihr sagen :)

1

Also auf gar keinen Fall solltest du ihr raten sich in ihre besten Freund zu verlieben. ( das geht eh nie gut) außerdem sollte sie nichts überstürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?