Was soll ich machen(Liebe, Treffen)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sag ihm die Wahrheit und zwar  das du dir nicht mehr als Freundschaft mit ihm vorstellen kannst. Die Wahrheit schmerzt manchmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Zu sagen du willst dich aber UNBEDINGT mit ihm treffen ist sehr egoistisch. Versetz dich in seine Lage: könntest du "nur" mit einem Jungen befreundet sein wenn du Gefühle für ihn hättest? Bestimmt nicht! Also lasse ihn in Ruhe. 

Wenn er irgendwann drüber hinweg ist könnt ihr eure Freundschaft vielleicht wieder aufnehmen. Wenn er das nicht will/kann musst du das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ LisaSmily

Was willst du den für Tipps haben?

Er ist in dich verliebt aber du kannst seine Gefühle nicht so erwidern wie er sich das wünscht.

Wenn nur einer mehr als Freundschaft empfindet, dann klappt eine normale Freundschaft nicht. Du solltest das akzeptieren.

Vielleicht geht es dir auch mal so, dann verstehst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey LiisaSmily Vielleicht braucht dieser Junge einfach Zeit denn es ist sicher auch für ihn schwer da er dich liebt du ihn aber nicht. Tipps hab ich jetzt nicht so nur das du warten musst bis er eingermaßen über dich hinweg ist.... Gruß sarafederleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, er wollte mehr von Dir, Du nicht von Ihm. Er möchte aber keine normale Freundschaft mit Dir sondern mehr. Respektiere seine Entscheidung, er hatte scheinbar ernsthaftes Interesse an Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drüber weg kommen. Das ist völlig normal das Jungs sich dann erstmal schwer tun. Lass ihn einfach Zeit und geb ihn das gefühl das du für ihn da bist (auf eine freundtschaftliche weise). Dann kommt es halt auf ihn und seine Persönlichkeit drauf an ob er in der Lage ist nach einer gewissen Zeit wieder normal befreundet mit dir zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dir letztendlich nichts anderes übrig bleiben, als die Befindlichkeiten von dem in dich verliebten Kumpel so auch zu akzeptieren, sprich dein in dich verliebter Kumpel ist nicht dazu in der Lage sich mit dir zu treffen und dem musst Du halt Rechnung tragen. Möglicherweise wird es zu einem späteren Zeitpunkt, wenn dein Kumpel sich quasi ein wenig beruhigt haben wird auch möglich sein euch auf freundschaftlicher Ebene zu treffen und ergo übe dich halt in Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also ich würde mal sagen du solltest ihm etwas Zeit geben. Er muss erstmal über dich hinweg kommen, doch eins kann ich dir sagen: So wie früher wird es eher nicht mehr. Trotzdem kannst du ihm zeigen, dass er dir nicht komplett egal ist und du für ihn da sein wirst, wenn er dich braucht.

Ich wünsche dir vieeeeeeeeel Glück und mach dir keine Vorwürfe, wenn er eine Zet lang traurig oder so sein wird. Das ist normal.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke er kann nicht mit dir "nur" befreundet sein. Entweder du baust Gefühle für ihn auf oder versuchst es mal mit ihm. Freundschaft wird daraus wahrscheinlich nicht mehr.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pingu72 08.01.2016, 23:53

Entweder du baust Gefühle für ihn auf oder versuchst es mal mit ihm. 

Wie soll das gehen? Gefühle kann man nicht gewollt aufbauen...

0

Was möchtest Du wissen?