was soll ich machen wenn ich die schmerzen beim tattoowieren nicht aushalte?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sorry, ich persönlich halte Tätowierungen, Piercings etc. von Haus aus für Selbstverstümmelung. Weshalb willst Du für etwas Scherzen ertragen, das Du vielleicht später, wenn die Haut mal nicht mehr so straff ist, bereust? Ich würde es mir 10 x überlegen, ob ich sowas wirklich will.

Hallo, mein Tattoo ist jetzt 10 Tage alt, war auch mein erstes! Es füht sich an wie beim Eppilieren. Es sind nur die langgezogenen striche mehr schmerzhaft. Sie/Er fragt auch ob du eine Pause brauchst, ich habs ohne Pause durchgezogen! Es war gar nicht so schlimm!!!!Die nächsten 3 Tage tut es dann noch weh, dann fängt es zu jucken an und die Haut geht runter. Ist normal, keine Angst das Tattoo bleibt! Immer schön einschmieren..... Viel Freude mit deinen Tattoo und keine Angst.....

das ist auch einw enig abhängig von deiner eigenen Tagesform. Wenn du gut ausgeschlafen bist, also ein gutes Allgemeingefühl hast, ist es weniger schmerzhaft als wenn du mit schlechten Bedingungen da rangehst. Bei Frauen spielt es zB auch manchmal eine Rolle, ob sie ihre Tage haben, da die Schmerztoleranz da sinkt. Wenns nicht mehr geht, abbrechen und an einem anderen Tag neu anfangen. Ist schon mehreren Leuten passiert, keine Panik :)

also wenn du das nicht aushälst, dann bist du (und ich möchte hier wirklich nicht bleidigen!) eine absolute memme. keine sorge, so schlimm und schmerzhaft ist das nicht. es pikst etwas und zieht manchmal. ansonsten lass es am besten gleich sein mit dem tattoo

Das gehört dazu. Tatoo ohne Schmwerzen ist kein Tatoo. Dann kannst du stolz drauf sein, und nachher auch mitreden.

Darfste zumindest keinem erzählen, das du Schmerzmittel genommen hast. Sonst wirst du als Weichei abgestempelt.

Eine Frage an alle die tättoowiert sind ... du kannst meine frage mal lesen es gibt cremes die die haut betäuben aber naja das thema ist umstritten! er macht eh angeblich (hab selbst noch keines, haben andere gesagt die eins haben) ein paar probestiche das du mal ein gefühl bekommst wie es sich anfühlt! manche beschreiben es auch wie wenn man nen sonnenbrand hat und mit nem messer drüber fährt ... also kannst du dich schon mal auf den schmerz einstellen! alle die tättowieren waren haben gesagt anfangs ist es echt hart doch mit der zeit "gewöhnt" man sich dran! also zähne zusammenbeissen und durch :) habs auch noch vor mir :) musst mir dann sagen wie es war :D

Schmetterflug 05.11.2009, 07:34

voll, ich werd dir hald besceid sagen, aba naja ich hab so angst ahhhhhhhhhhhh ich bin eben ne memme

0
Nina2407 05.11.2009, 07:38
@Schmetterflug

:) kann dich gut verstehen ich lass mir noch etwas zeit mit meinem aber ich werde auch flippen wie eine irre :D ! wo lässt du dir deines hin machen? aber bis jetzt ist noch keiner daran gestorben und ich kenne keinen der aufgestanden und gegangen ist! angenehm wird es nicht aber es ist auszuhalten! meine freundin hat sich da beim bauch tättowiren lassen da beim hüftknochen und hat gesagt wenn sie gewusst hätte das es so harmlos ist hätte sie es sich gleich größer machen lassen! also die hat nur ein kribbeln gespührt! ist wirklich total verschieden! kommt auch auf die stelle drauf an !

0
NadineBechtelt 05.11.2009, 07:41
@Nina2407

das schmerzt doch nicht so extrem, dass man vom stuhl kippt! also wenn man echt so eine lusche ist, sollte man es in der tat lassen

0
Nina2407 05.11.2009, 07:43
@NadineBechtelt

wenn man vorher kein tattoo hat kann man es nicht einschätzen welcher schmerz das ist! manche halten es eben aus und manche nicht! und es ist hausverstand das wenn man es nicht aushält sein lassen soll ... und es kommt trotzdem auf di stelle drauf an ich will zb über die rippen rauf ... willst sagen das schmerzt nicht so extrem!

0
NadineBechtelt 05.11.2009, 07:46
@Nina2407

ich habe eins und das an einer stelle, wo fast nur haut ist. das waren keine schmerzen, eher ein betäubendes kribbeln. und ja ich will damit sagen, dass die schmerzen nicht so schlimm sein können wie alle immer tun (das sind dann die, die keine erfahrung haben sondern nur wieder nach dem motto "tattoos sind schei.sse" gehen)

0
Schmetterflug 05.11.2009, 07:49
@Nina2407

naja ich hätte vor endweder am genick den baum des lebens oder am schulterblatt eine abbildung von ganesha aba ich weiß es nicht na sicher lass ich mir noch zeit..und überleg das gut...aba ich überlege jetz schon seid nem jahr...und langsam hab ich angst das ich kneif wenn ich mir noch mehr gedanken über die schmerzen mache kann ja sein das es nicht so schlimm is aba du hast recht wie gesagt ich hab noch keins deswgeen kann ich mir nicht ganz vorstellen welche schmerzen das sind und wie groß die sein werden und wie ich das aushalte ich hab hald so meine bedenken , aufjedenfall werde ich mich mal ohne farbe stechen lassen das ich weiß ob ich das auf dauer aushalt und dann einen punkt mit fare machen lassen ob ich die farbe überhaupt vertrage weil kann ja auch sein das man die nicht verträgt was ich so gehört hab...naja..is hald in hin und her..

0
Nina2407 05.11.2009, 07:49
@NadineBechtelt

jeder hat ein anderes schmerzempfinden! manchen kannst du den fuß brechen und die laufen noch weiter manche machen bei einem kratzer schon faxen das ist kein vergleich! jeder muss selbst seine erfahrungen sammeln! und ich selbst hab keines und hab auch gesagt das alle sagen es ist halb so schlimm was eben andere erzählen trotzdem ist man nervös und hat angst also ich zumindest werde sicher angst haben :) und versteh das auch voll und ganz

0
Schmetterflug 05.11.2009, 07:49
@Nina2407

was ich gehört hab fühlt es sich an wie aufschürfen...und das stell ich ma ig eher scheißschmerzhaft vor xD

0
NadineBechtelt 05.11.2009, 07:56
@Schmetterflug

@schmetterflug am genick ist fast nur haut, da könnte es, wenn du schon so schmerzempfindlich bist, wirklich mehr weh tun.

@nina ich wollte nicht, dass es sich so anhört als würde ich deine antwort diskriminieren wollen, anscheinend bist du leicht verärgert wie es mir scheint. sorry :-D

0
Nina2407 05.11.2009, 08:31
@NadineBechtelt

ne ne sorry ist nicht böse angekommen und auch nicht böse gemeint gewesen :) wollte nur sagen das ich nur von erzählungen sprechen kann und die meinungen seeehr auseinander gehen :)

0

Ich bin 52, -habe aber keine "veralterten Ansichten", dennoch würde ich Dir empfehlen, Dich nicht Tätowieren zu lassen, -früher oder später, wirst Du Dich darüber ärgern. Ich kenne selbst genug Leute, die sich ihre Tätowierungen gerne entfernen lassen möchten -und es teilweise schon getan haben.

Ich weiß, dass ich nicht die Antwort, auf Deine Frage, aber überlege es Dir gut, ob DU das wirklich willst.

LG: Christian

Ich kennLeute die haben geheult beim tätowieren!!! Es gibt aber au welche die dabei einschlafen... beides schon erlebt.

mir scheint Du hast n' Rad ab. Mit dem Gepinsel wirst Du auch nicht besser. Lass es einfach und bilde Dich. Da hast Du mehr Nutzen für Dein Leben ;-)

naja es gibt ja auch ne intoleranz gegen die farbe

Trink vorher eine Pulle Schnaps das betäubt den Schmerz

Schmetterflug 05.11.2009, 07:52

alkohol is blutverdünnend un d das schlechteste was man vorm tattoowieren machen kann

0

Laut schreien, dann läuft der Tätowierer weg und es tut nicht mehr weh!!!

Auf das Tätowieren verzichten

Schmetterflug 05.11.2009, 07:27

ja wenn amn da danns chon sitzt...is das auch blöd wenns man dann ein paar strichal am genick hat^^

0
kikkerl 05.11.2009, 07:46
@Schmetterflug

oh mann bist duuu aber daneben. musst du dich unbedingt tätowieren lassen??? kopfschüttel

0
Schmetterflug 05.11.2009, 07:54
@kikkerl

eig würd ichs schon gern machen den die motive die ich mir überlegt habe ..zeichnen mich aus ..und spiegeln mich und ich finde ein tattoo ich körperverschönerung ..auch wenns mit schmerzen verbundenj is..ich hab ja auch genug piercings nur das is hald n kurzer schmerz

0

Was möchtest Du wissen?