Was soll ich machen wenn ich da nichts essen will?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja du hast jtz drei Möglichkeiten:

Entweder du sagst das treffen ab was aberlangfristig keine Lösung ist
Oder
Du gehst hin sagst aber du bist ein bisschen krank
Beispielsweise könntest du sagen das dein Magen übersäuert ist. Das passiert manchmal und ist total normal, bleibt nicht für immer und man sollte bei einem übersäuerten magen keine fettigen sachen essen und mehr auf "neutralere" Lebensmittel achten. Oder du sagst einfach das du Bauchschmerzen hast, schon gegessen hast, keinen hunger hast usw.
Oder
Du erzählst ihr von deiner Diät. Wenn sie was dagegen hat ist sie keine gute Freundin! Wenn sie lacht oder sich drüber lustig macht lass dich nicht davon beeinflussen. Du selbst weißt was das beste für dich ist. Ich hab nur die Erfahrung gemacht das es besser ist von vorn herein ehrlich zu sein!

Hoffe ich konnte helfen :x
Xoxo N

Wie weit ist die Freundin von Dir weg, dass Du sie im "Dunkel" lassen musst? Informiere sie, dann wird sie Dich nicht in eine misslich Lage bringen.

Spreche mit deiner Freundin darüber! Vielleicht kann man eine leckere Gemüseplatte zaubern? Allerdings musst du auch langsam einsehen, dass du in eine Essstörung geschlittert bist.

das kannst du mit so wenig Information nicht feststellen und selbst wenn sie ihre ganze Lebensgeschichte hier aufschreibt kann ist der einzige der eine essstörung diagnostizieren kann ein Psychologe. nur weil man auf seine Ernährung achtet hat man noch keine psychische Krankheit die nicht selten bis zum tot führen kann...

0

Du bist aber schon sehr untergewichtig und du hast dich da extrem rein gesteigert. Pass auf dich auf!

1

Nett ablehnen und sagen, dass du gerade darauf achtest weniger Kalorien zu dir zu nehmen. 

Wie groß bist du, wie viel wiegst du und wie alt bist du?

159 cm,49 kg,14 jahre

0
@Pflanzilovi

Du hast ein Idealgewicht und brauchst keine Diät zu machen. Lasse dir das Essen bei deiner Freundin schmecken!

Gerade in deinem Alter ist es wichtig, dass dein Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge erhält. Tut er das nicht, kannst du lebenslange Gesundheitsschäden davontragen.

Außerdem sind "strenge Diäten" völlig kontraproduktiv. Du wirst aufgrund des Jojo-Effektes sehr schnell wieder zunehmen und dann mehr wiegen, als vorher. Fressattacken kommen hinzu. Dein Körper meldet sich, weil er Mangelerscheinungen erkennt.

Sei also nicht dumm und ruiniere deine Gesundheit!

Guten Appetit beim Besuch deiner Freundin!

0
@Pflanzilovi

Du liegst an der unteren Kante Deines Normalgewichtes. Nur etwas weniger, und Du hast Untergewicht. Das riecht förmlich nach sowas, wie Magersucht. Kein Wunder also, wenn Du "belächelt" werden würdest, obwohl das nicht in Ordnung wäre. Und nun frag' uns bitte nicht, was Du tun sollst, um untergewichtig zu werden. Du bist wahrscheinlich ein Fall für eine Gesundheitsberatung. Das musst Du aber alleine in die Hand nehmen. Erste Anlaufstelle wäre der Hausarzt. Alles Gute.

1

Ok ich glaub dir zu sagen das du dünn bist bringt nichts weil die selbstwahrnehmung grade in der Pubertät echt nicht zu gebrauchen ist xD hier ein gut gemeinter Ratschlag wenn du aus welchen Gründen auch immer den Wunsch hast abzunehmen (und den hast du ganz offensichtlich) dann tu das nur für dich! es ist garnicht gut für deine psyche wenn du wegen solchen gründen wie mobbing abnimmst oder um jungs zu gefallen. Man unterschätzt wie kurz das Leben ist und wie schnell man erwachsen wird und irgendwann wirst du die Erkenntnis sammeln das du allein dir selbst gefallen musst! was Mignon5 gesagt hat war schon richtig....grade in deinem alter ist es nicht gut für deinen Körper! es mag sich nicht so anfühlen und du denkst bestimmt ach das passiert mir doch eh nicht aber das denkt jeder und wenn du dich nicht ausreichend ernährst und deinem Körper alles gibts was er braucht hat das immer Folgen. (wirklich immer) sei es nur der jojo effekt. es ist gut auf seine Ernährung zu achten und es ist vielleicht gut sich darüber zu informieren wenn man noch so jung ist aber grade das alter kann dafür verantwortlich sein wenn es nach hinten los geht! tu mir einen gefallen und schau nicht auf zahlen! zahlen machen dich verrückt uch weiß wovon ich rede :( ...tu das was dir gut tut! du hast mehr vor dir als du glaubst und könntest dir das kaputt machen falls du eine essstörung bekommst. du kannst einen Ernährungsberater fragen wenn du dir unsicher bist was du essen sollst oder noch nicht so ein Gefühl dafür hast oder so. der kann dir helfen dich gesund zu ernähren ohne auf etwas zu verzichten. das macht viel mehr Spaß, ist weniger stressig und du hast auf lange Sicht sooo viel mehr davon. tut mir leid das ich dich so zulaber ich mach das weil ich mein Leben jahrelang kaputt gemacht hab. zwar nicht durch sowas aber etwas das psychologisch gesehen nicht viel anders ist. Wenn einem das passiert will man um jeden Preis verhindern das anderen sowas auch passieren könnte. vielleicht steiger ich mich da grade ein bisschen rein. vielleicht weißt du was du tust oder du denkst das du es weißt (ich will dich nicht darstellen als hättest du keine Ahnung vom Leben es ist nur einfach so das man in der Pubertät nicht zurechnungsfähig für sich selbst isr und das dümmste: man merkt es nicht und denkt man kann seinen Gefühlen trauen). Bitte sei vorsichtig ich glaube nicht das du so ein leben willst! Tut mir leid falls ich dich mit meinen moral predigten genervt hab xD ich will nur das beste für dich. würde mich echt freuen wenn du darüber nachdenkst was ich versuche zu vermitteln. Grüße :3

0

Was möchtest Du wissen?