was soll ich machen wen ich in der schule nur gemobbt werde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm mal die Rolle eines Beobachters ein.

  • Wer genau sagt so etwas?
  • Wer ist dabei?
  • Wer macht mit?
  • Wer ist evtl. "Wortführer", wer ist Mitläufer?
  • Warum könnten die Mobber das nötig haben, was sind ihre Beweggründe? (Ablenkung von eigener Unzulänglichkeit? Machtspielchen?...)


Wenn es ganz schlimm wird, schalte den Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer ein. Oder Streitschlichter, wenn ihr so etwas an der Schule habt.
Oft liegt es am Gesamtklima der Schule bzw. Klasse (auch an den Lehrkräften), wenn Demütigungen geduldet werden.

Reagiere möglichst nicht direkt auf solche Vorfälle. Wenn die Täter merken, dass du dich ärgerst oder traurig bist, dann machen sie es erst recht.

Das beste Mittel gegen Mobbing sind ein paar richtig gute Freunde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist den der normale Ablauf?
Stell dich einfach als Mann hin und geh nicht drauf ein. Das wäre das klügste. Sobald aber jemand mehr als mobbing tut dann wäre mal so ne Gegenüberstellung nett. Dann bekommen die meisten auch einen Durchblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde früher zwar nicht gemobbt, aber war sehr unbeliebt und hatte keine Freunde. Als ich dann die Klasse gewechselt habe, habe ich auch Freunde gefunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die strafmündig sind, also mit 14, kannst du die auch anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?