Was soll ich machen? Mit 23 noch Jungfrau und keine Freundin gehabt. Wie findet ihr Sexspielzeug Escort Dame oder Puff? Wie kann man mir helfen?

7 Antworten

Dich selbst zu befriedigen ist auf die Dauer kein Ersatz für Sex mit einem Partner und schon gar nicht für eine Beziehung - egal ob mit Wichsvorlage oder irgendwelchen Spielzeugen.

Beim Paysex - egal ob Escort oder Bordell - kannst Du Sex bekommen, aber natürlich keine Beziehung ersetzen. Trotzdem kannst Du an Selbstsicherheit im Umgang mit Frauen dazugewinnen und so ggf. eine richtige Partnerin finden.

Damit das funktioniert, rate ich Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend. 

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer...

Wenn Du es trotzdem mit Paysex versuchen möchtest:

Paysex kann eine tolle Erfahrung sein, von der Du noch Wochen und Monate lang träumst - oder eine fürchterliche Enttäuschung. Über das was "üblich" und für Dich "angemessen" oder "richtig" ist, werden wir hier sicher zu keiner einstimmigen Aussage kommen, denn viele hissen zunächst einmal die Moralflagge und verteufeln - ohne es je selbst probiert zu haben - diese Dienstleistung komplett. Um es mit Nietzsche zu sagen: Moralische Entrüstung besteht in der Regel aus 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid.

Bei der Dienstleistung "Sex gegen Geld" gibt es eine Vielzahl verschiedener Geschäftsmodelle, bei denen die Erlebnisse von "Viel Geld für Nix" über eine hektische, zielorientierte Nummer bis hin zum genialen, zärtlichen, wilden, leidenschaftlichen Sex, bei dem beide auf ihre Kosten kommen, reichen können.

Bedenke, dass der Volksmund unter "Puff" oder "Bordell" völlig unterschiedliche Geschäftsmodelle zusammenfasst, die daher auch ein höchst unterschiedliches Erlebnis liefern!

In den sogenannten "Kontaktbars", die oft in Bahnhofsnähe zu finden sind, ist das Bezahlen von überteuerten Damengetränken ein wichtiger Teil des Geschäftsmodells. Hier wirst Du hunderte Euro los, bevor eine Frau überhaupt bereit ist mit Dir ein Zimmer aufzusuchen. Tipp: Finger weg!

Laufhäuser (aka "Eros-Center", Kontakthöfe, Laufstraßen...) sind kasernenartige Gebäude, wo die Freier durch die Gänge streifen und die Girls, welche an den Türen der angemieteten Zimmer stehen versuchen die Männer auf ihre Matratze zu locken. Gerne wird an der Türe Vieles versprochen, was dann nach der im Voraus fälligen Geldübergabe (geht ab 20-30 € für 15-20min los) wieder vergessen wird. Nachkobern (für Ausziehen, Stellungswechsel usw.) ist weit verbreitet und auch völliger Beschiss möglich ("Schatzi - Handverkehr ist auch Verkehr - wenn Du mich vögeln willst musst Du nochmal 200 drauflegen..."). Daher gilt auch hier: Finger weg!

Ein Grossteil des PaySex spielt sich in Wohnungen (aka Wohnungspuffs) ab, wo entweder eine Allein(an)schaffende Frau oder gleich mehrere anzutreffen sind. Bei den Solo-Künstlerinnen musst Du hoffen, dass ihre Beschreibung im Web oder in den Kontaktanzeigen der Tageszeitung einigermassen stimmt.  Sich langsam kennenzulernen und feststellen ob man sich wirklich sympathisch ist, ist bei dieser Form des Paysex nicht vorgesehen. Sobald Du mit dem Girl alleine bist tickt die Uhr. Für 30 min werden meist 50-100€ Basistarif aufgerufen.

Beim Escort kommt die Dienstleisterin zu Dir - was aber auch bedeutet, dass Du diese aufgrund von (retuschierten) Fotos auf irgendwelchen Webseiten aussuchen musst und vorab nicht unverbindlich kennenlernen kannst. Sobald Du die Tür öffnest beginnt die Uhr zu ticken und wenn man sich dann doch nicht so sympathisch ist, wie erhofft, kann man das Girl auch nicht einfach (und vor allem kostenfrei) wieder wegschicken. Ein langsames Kennenlernen ist nicht vorgesehen und Du darfst/musst gleich "loslegen". Dafür werden pro Stunde meist um die 200 Euro fällig - teilweise in Verbindung mit einer Mindestbuchungsdauer von z.B. 2h plus ggf. Hotelkosten.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis und eine gute Möglichkeit zum "schnuppern" sind Sauna- und FKK-Clubs, die Du Dir als eine Mischung aus Wellness-Hotel, Bar, Restaurant, Disco und Freizeitbad vorstellen kannst. Du zahlst am Empfang den Eintritt von 30-80€ (je nach Club), hängst Deine Klamotten in einen abschließbaren Spind, hüpfst unter die Dusche und wirfst Dich in Bademantel oder Handtuch. Geldbeutel, Handy usw. kommen in ein separates Wertfach, wo sie sicher aufgehoben sind..

Dann kannst Du Dich erstmal in Ruhe reinfinden, etwas trinken, die Sauna besuchen, im Pool plantschen, Sportübertragungen schauen, Dich unverbindlich mit den Mädels unterhalten und bei Interesse und Sympathie geht man gemeinsam auf ein Zimmer. Das Serviceniveau ist auch deutlich höher als bei anderen Paysex-Varianten, so gehören beispielsweise Zungenküsse normalerweise dazu. Bring auf jeden Fall genug Zeit mit und komme am besten bereits am Morgen oder frühen Nachmittag an - dann ist es noch ruhiger und Du kannst Dich erst einmal langsam an die Atmosphäre gewöhnen!

Viele Girls im Club praktizieren den geschätzten "Girldfriend-Sex" - also wie mit einer "richtigen" Freundin. Sag' dem Mädel, das Dir sympathisch ist, dass es Deine Premiere ist - die meisten werden sich dann besondere Mühe geben, damit dieses einmalige Ereignis ein unvergessliches Erlebnis wird. Geh' nicht mit der Erstbesten, sondern lass' Dir Zeit, bis es "funkt"! Ausser dem Eintritt (s.o.) kostet die Zeit auf dem Zimmer dann meist 50 Euro pro 30min für das Standardprogramm (Schmusen, Streicheln, Zungenküsse, Lecken, Blasen & Verkehr). Bezahlt wird grundsätzlich NACH der Session - will man bereits vorher Geld von Dir, so bist Du im FALSCHEN Laden!

Je nach Club erwarten Dich teils über 100 Girls, die außer High Heels kaum mehr als ein Lächeln tragen. Die meisten Frauen sind Anfang 20 und vom Typ "Nettes Mädel von Nebenan". Diese räkeln sich auf den reichlich vorhandenen Sofas und Barhockern. Wenn Du einem Girl länger zulächelst kommt sie auf Dich zu und beginnt ein Gespräch mit Dir. Dabei sind bereits erste Zärtlichkeiten möglich. Natürlich kannst Du Dich auch zu einem Girl setzen, die Dich interessiert. Keine Angst: Die Girls WOLLEN sich ja mit Dir unterhalten und werden das Gespräch am Laufen halten ("Wie heisst Du?", "Bist Du zum ersten Mal hier?", "Wo kommst Du her?", "Wie gefällt es Dir?" usw.). Das Abzock-Risiko ist relativ gering - vor allem wenn man sich vorher schon etwas eingelesen hat.

Im Eintritt sind Essen und (alkoholfreie) Getränke "flat" enthalten, Du musst also keinen Schampus spendieren um Dich mit einem Girl unterhalten zu können. Weitere wichtige und nützliche Infos gibt's bei Amazon in Buchform unter dem Stichwort "Paysex" - das kann Dir eine Menge Frust und Lehrgeld ersparen!

Vergiss' aber nicht: Auch wenn sich Gast und Dienstleisterin oftmals sehr sympathisch sind, so handelt es sich doch um eine Dienstleistung. Verliebe Dich also nicht in Deine Gespielin, sondern nimm diesen Schubs für Dein Selbstbewusstsein für die "freie Wildbahn" mit...

Wir sehen uns im Puff!

R. Fahren

15

Roman

0
50
@Niinbo

Habe ich wieder mal ein Mitglied der "Generation Twitter" überfordert?

Seid nett aufeinander, twittert weniger, lest mehr "Romane"!

R. Fahren

0

Vom Verzicht auf Pornos oder Selbstbefriedigung kriegst du nicht automatisch eine Freundin, von daher kannst du damit ruhig weiter machen. Ob du beim wedeln lieber Filme oder Hefte anschauen willst oder vielleicht auch lieber deinen Gedanken freien Lauf lässt, ist dir selbst überlassen.

Auf so ein Fleshlight kannst du verzichten. Ich hatte damals mal aus Interesse sowas ähnliches, aber das Ding war sinnlos. Viel zu eng, viel zu kurz und es hat ständig komische Geräusche gemacht. Hat sich angehört, als wenn man mit nem Pömpel sein Klo sauber macht. "Schlöööörp, prrrrrt, schlöööörp, prrrt"

Falls du kein Problem damit hast, Geld auszugeben, kannst du natürlich auch mal einen FKK-Club ausprobieren. Das könnte dir helfen deine Berührungsängste zu Frauen loszuwerden. Wenn du willst, kannst du dich dort auch erstmal nur unterhalten. Es ist dort viel einfacher, Gespräche anzufangen, weil einerseits die Frauen auf dich zukommen und man sich andererseits nicht so viele Gedanken machen muss, was man sagen darf. Es ist alles viel unkomplizierter, als im normalen Leben.

Außerdem kannst du versuchen, an dir zu arbeiten, um interessanter für Frauen zu werden. Du kannst dir vielleicht mal das eine oder andere PUA-Forum anschauen, um den einen oder anderen Trick zu lernen. Bitte entscheide aber selbst mit gesundem Menschenverstand, was du dir davon aneignest. Manche Sachen davon sind sehr verletzend.

15

Roman

0

Ich war froh als mein Freund (ich damals 20, er 24) auch noch nie Sex hatte und wir dies dann gemeinsam erleben konnten. 

Es ist auch nicht schlimm "an der Palme zu wedeln", schließlich macht dies doch eh so ziemlich jeder. Auch Playboy und so kannst du dir dazu holen (nur hätte ich mich da persönlich nicht so gut gefühlt wenn mein Freund sich von anderen damals einen runtergeholt hätte, da so Models ja besser aussehen als man selbst; aber vielen ist ja auch das egal)

Vom Puff würde ich dir abraten. Habe lieber Sex das erste mal mit deiner Zukünftigen. Ich glaube kaum eine findet es so toll, wenn sein Freund sich im Puff entjungfern ließ. 

Und zum Blowjob, ich denke die können ihn im Puff am besten aufgrund der Übung. Da könnte deine Zukünftige evtl befürchten das sie es nicht so gut hin bekommt. 

3

und deine Meinung zur Fleshlight? Danke

0
41
@uzimuzi

Musste erst mal googeln was das ist xD Das fände ich auch nicht schlimm, wäre sogar fair, schließlich habt ihr kaum Möglichkeiten/Geräte für Selbstbefriedigung und wir Frauen schon. Und wäre besser als Puff.

0
3
@AmysAngel

ich könnte aber auch weiter Enthalsam sein bis ich in einer Beziehung bin ?! Deine Meinung Vilen Dank

0

Ich habe keine Freundin, wie finde ich eine?

Ich hasse es jeden Tag in den Puff zu gehen.

Ich hätte lieber eine feste Beziehung. Aber was muss ich alles in einer Beziehung beachten und wie finde ich eine Freundin, die sich bereit erklärt mehrmals am Tag sex zu haben?

Finde ich so eine in der Disco oder in einer Bar?

...zur Frage

Escort Service nutzen?

Hi, kurz etwas zu mir.

  • etwas schüchtern
  • 20 Jahre alt
  • noch nie irgendetwas mit einem Mädchen gehabt

Mir geht zurzeit im Kopf herum ob ich nicht mal einen Escort Service nutzen soll. Meine Erwartungen daran.

  • Schüchternheit gegenüber Mädchen überwinden
  • offener auf Mädchen zugehen können
  • etwas Erfahrung in Sachen Sex haben

Was meint ihr dazu?

Soll ich lieber auf die Eine warten oder einen Escort Service nutzen?

Bitte nur ernste Antworten!!!!

...zur Frage

Ist der Sex im Puff bzw. bei Prostituierten anders als normal mit Freundin?

Wenn ja was ist anders? Gibt man sich da auch mühe oder eher nicht? Wann wird man zum Stammfreier? Und ist es immer der gleiche Typ Frau oder wenn in Beziehung ganz anders?

Dankeschön

...zur Frage

geht es eine beziehung ohne sex bis zum heiraten ,

bin 25 , endlich hab ich mein traummädchen [23 kennengelernt , wir wohnen jetzt zusammen , gestern abend haben wir alles erklärt ,daß ich sie ohne ende mag. problem ist dass ich keinen sex vor heirat darf [bis jetzt hab ich nie sex gehabt . ich hab mit meiner ex -freundin wegen dieses thema getrennt , ich hätte gern sex nach der heirat

1.frage : kann man beziehung ohne sex . 2.frage : kann man heiraten ,obwohl wir kurz kennengelernt haben. 3:frage : wie kann man mädchen überzeugen , um sie zu heiraten . ich bedanke mich bei euch im vorraus .

...zur Frage

mit 23 noch nie eine Beziehung gehabt-unnormal?

hey

ich bin weiblich und 23 und hatte leider noch nie eine Beziehung. ich bin sehr gepflegt und sehe nicht hässlich aus..im Gegenteil ich bin sehr blond und schminke mich gerne,also ich sehe schon sehr auffällig aus nur ich bin extremv schüchtern und mein Selbstwertgefühl war auch schonmal stabiler als im Moment .. wo & wie finde ich am besten einen Mann der zu mir passt oder sollte ich garnicht erst suchen? ist das sehr unnormal als frau mit 23 noch NIE eine Beziehung gehabt zu haben?

...zur Frage

Ist es moralisch vertretbar ständig mit verschiedenden Frauen im Puff Sex zu haben?

Ich glaub, dass ich nicht für eine feste Beziehung geschaffen bin. Ich verliebe mich ständig neu, kann keine Beziehung halten und mag die Vielfalt. Ist es moralisch vertretbar, wenn ich als singel paysex in Anspruch nehme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?