Was soll ich machen? Kein Plan mehr (Führerschein, Klasse B)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hört sich schon etwas seltsam an. Wenn der Fahrlehrer gesagt hat, er würde dir bescheid sagen, wenn die Unterlagen das sind, so möge er sich auch bitte darum kümmern. Wenn er so etwas sagt, muss er doch schon bißchen Ahnung haben, klar sollte er überhaupt Ahnung haben über das was in der Fahrschule vor sich geht. Wenn er keinen Plan hat, versuche den Chef zu erreichen, der sollte wohl Auskunft geben können. Wenn sie ihre Rechnung bezahlt haben wollen, wissen alle Bescheid wie man sein Geld verlangt. Wenn alle Stricke reißen, bleibt dir nchts anderes übrig, als am 29. Oktobe zum TÜV zu gehen und zu hoffen, dass alles klappt. Viel Erfolg!

fenerium12 23.10.2012, 13:51

Danke, ich rufe mal sofort beim TÜV an und frage einfach dort nach ob die Unterlagen da sind. Der Chef soll auch an dem Tag da sein.

Er hat das ja mit mir vereinbart, aber eine Nachricht nicht erhalten!

Verkehrsamt meint: Geschickt zum TÜV

Chef und Fahrlehrer: Keine Nachricht -.-'

0

Was möchtest Du wissen?