Was soll ich machen? Katze zugelaufen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Goldig ;) Mir ist meine Katze damals auch als Welpe zugelaufen. Wenn sie sich soweit von der Mutter entfernen, können sie schon problemlos feste Nahrung zu sich nehmen. Ansonsten würden sie nach der Mutter schreien. Katzenmütter lassen ihre Welpen nach einer gewissen Zeit immer öfter alleine, nämlich dann, wenn sie nicht mehr säugen. Wenn du dich um sie kümmern magst, super :) Ich würd sie zum Tierarzt bringen zum durchchecken. Freunde dich damit an, dass sie wahrscheinlich irgendwo ins Eck pieselt, immerhin wirst du kein Katzenklo haben. Wenn sie sich anfassen lässt, wirst du bald einen recht treuen Mitbewohner haben.

also zunächst fährst du als bald zum regionalen tierheim oder zum tierarzt. dort kann man feststellen ob die katze gechipt ist und somit ein eingetragener halter existiert. wenn bekannt, dann mit dieser person in verbindung setzen und ab da .....weiß keiner vorher. du hast aber anspruch auf ersatz deiner auslagen. es ist aber schön dass du dem tier asyl gewährt hast. möglicherweise ist es aber auch ein freilebender streuner....dann ist aber vorsicht angesagt, weil die meiden eigentlich den menschenkontakt. es sei denn das tier ist krank oder schwanger. das läßt sich aber feststellen. s.o. im text.

Das ist ja niedlich.Also katzenfutter kannst du ihr bedenkenlos geben.gib ihr aber nicht gleich so viel aufeinmal,wenn sie sehr hunger hat wird sie sich überfressen sie bekommt bauchweh und muss vielleicht spucken.mach ihr das fressen sehr klein damit es leicht verdauchlich ist.Sperr sie in ein zimmer ein, wo sie zu fressen hat und eine möglichkeit sich zu verstecken.wenn sonst noch fragen sind anschreiben

also nicht allein einsperren bleib dabei,nicht falsch verstehen

0

Katze zugelaufen, niemand meldet sich. Kann ich sie SO halten?

Aaaaalso und ist vor gut einer woche eine katze zugelaufen. Wir haben schon überall geschaut aber niemand vermisst sie. Als sie zu uns kam war ihr fell glanzlos und zerzaust und sie war sehr mager. Mittlerweile ist sie zwar immer noch etwas dünn aber sie sieht schon einigermaßen gesund aus. Außerdem waren wir beim tierarzt wo sie eine spritze und ein gel gegen würmer bekommen hat, da sie vlt einen hat. Der tierarzt hat auch gesagt, dass es gut sein kann, dass sie ausgesetzt wurde. Ich habe jetzt im internet recherchiert und gelesen, dass man 6 monate warten muss bis einem die katze gehört.

Nun gibt es allerdings das problem, dass mein vater eine katzenallergie hat und sie deshalb nicht nach oben darf. Wir haben einen sehr großen hof der gut geschützt durch eine mauer ist, einen großen Garten und unten ist eine waschküche, während oben unser haus ist. Die waschküche ist sozusagen in eine große Garage eingebaut, bei dessen tor wir auch eine Katzenklappe einbauen würden. Die waschküche ist ein mittelgroßer raum wo eine waschmaschine und ein trockner drin sind. Sonst ist der raum eigentlich wie ein wohnzimmer eingerichtet. Wir haben der katze hier ein provisorisches lager gebaut, wo sie sich auch wohlfühlt. Meine Eltern und ich sind eig eh immer unten. Der Katze scheint es auch gut zu gehen. Trotzdem habe ich irgendwie bedenken ob es das richtige ist. Wir haben aber auch nie mit einer katze gerechnet. Ich bin immer bei ihr aber wenn ich dann so gegen 22.00 hochgehe habe ich ein schlechtes Gewissen weil sie alleine ist.

Was sagt ihr dazu? In ein Tierheim möchte ich sie aber auch nicht bringen.

...zur Frage

Kleiner Kater rebelliert

Hallo! Ich habe eine 4 Jahre alte Katze. Anfang Oktober ist mit ein kleiner Kater zugelaufen. Laut meinem Tierarzt war er ca. 10 Wochen alt. Er müsste jetzt daher 16 Wochen alt sein. Beide haben sich gut verstanden. Aber seit ein paar Tagen greift der kleine meine Katze an. Mehr als wegstupsen und den kleine an zufauchen tut sie leider nicht. Dabei könnte man meinen das sie als ältere Katze und weil es ja ihr Revier ist, sich verteidigt. Aber das tut sie nicht. Sonst haben die 2 nur das Kämpfen gespielt. Aber ich glaube jetzt meint er es ernst. Was kann ich machen?

...zur Frage

Katze bettelt laufend nach Futter, obwohl sie einmal am Tag eine Portion bekommt und ab

und dann auch mal edrei kleine Leckerlies. Muss ich mich da sorgen?

...zur Frage

Ist meine Katze depressiv und Einsam?

Hallo! Letztes Jahr ist uns eine kleine Baby Katze zugelaufen. Davor hatten wir schon 2 Katzen. Doch als sie uns zugelaufen ist, haben wir uns natürlich verstärkt um sie gekümmert. Um die anderen zwei haben wir uns jetzt nicht irgendwie besonders gekümmert. Das Verhalten meiner anderen Katze ist merkwürdig. Ich glaube sie fühlt sich vernachlässigt. Wenn wir sie streicheln möchten, Läuft sie weg. Wenn man mit ihr schmusen möchte, hält sie sich zurück. Ist sie Depressiv?

...zur Frage

Katze zugelaufen aber gechipt,wie kann ich sie behalten?

Hallo, mir ist bereits ende Mai eine kleine Katze Katze zugelaufen.( Sie ist jetzt ca 9 Monate ) Sie war sehr scheu und hatte sehr Angst vor Männer.Wenn mein Mann aus der Terrassentüre kam oder zur Gartentüre,zack war sie weg.Kam aber dann wieder aus dem Busch als sie gesehen hatte wer es war.aber nach einiger Zeit ist es besser geworden und sie hat Vertrauen gefasst.Muss betonen wir haben sie NICHT GEFÜTTERT. Sie hat jede Nacht vorm Esszimmer oder Wohnzimmerfenster geschlafen. Anfang Juli habe ich für die Kinder dann mal Katzenstangerl gekauft weil sie ja immer da war und die Kids mich genervt hatten sie wollen ihr was geben.Mitte dann Nassfutter da sie schon sehr schmächtig war...Im August sind wir dann in Urlaub gefahren ( 3 Wochen) und sie war dann immer noch da als wir kamen.Wir dachten eigendlich daß sie das nicht mehr ist...gestern bin ich dann mit Ihr zum Tierarzt zum Imfpen da ich 2 Kinder habe und erfahre daß sie nen Chip hat.....aber sie meinte ihr wäre das " egal", sie hat mir die Nr aufgeschrieben. Sie sagte sie mischt sich da nicht ein.....Über Tasso habe ich rausgefunden daß sie Im Ort seit Februar vermisst wird. Online natürlich keine Adresse. Wäre es denn für die Katze sinnvoll aus ihrer jetzigen Umgebung raus wieder ihrem " rechtmäßigem" Besitzer auszuhändigen?? Sind irgendwie am Zweifeln, klar, wäre ich auch froh mein Tier wieder zu bekommen,aber sie fühlt sich hier total wohl... Danke schonmal für die Antworten....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?