Was soll ich machen (fühl mich unattraktiv )?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er will dich eifersüchtig machen. Du bist attraktiv, sonst wäre er mit dir nicht zusammen. Dreh den Spieß rum und sag dass du jetzt ein neuen Referendar hast..muss ja nicht stimmen aber kuck wie er reagiert und übertreibs nicht, kann auch nach hinten los gehen.

Und bitte bleib wie du bist und versuch dich nicht zu ändern.

Frage dich einfach mal, warum du dich unattraktiv fühlst.

Die Ausrede andere lassen dich es fühlen zählt hierbei nicht. Du bist nicht geworden, du hast dich selbst werden lassen.

Also warum tust du dir das an? Warum bist du so leidenschaftlich dabei in dir so wenig zu schätzen?

Vielleicht weil wenn du es nicht tun würdest, deine Probleme mit dir selbst ein Ende hätten. Willst du überhaupt in deiner Art und Weise enden?

.

Du würdest nicht mehr anderen die Schuld geben können, nicht mehr ablenken können weil alles du selbst bist. Es sind deine Zustände, deine Wahrnehmung und deine Bewegungen zum Leben hin. 

Selbst dein Freund der in den Strukturen deiner Unbewusstheit dir etwas gegen könnte (was du nicht bist) währe lediglich etwas, in dem du dich entschieden hast dich selbst zu sehen.

.

Also wenn wir davon ausgehen das alles dein Leben ist, dass alles du selbst bist und alles durch dich und in die passiert als du selbst, warum würdest du dich dazu entscheiden zu leiden?

Die Antwort ist, um etwas zu erleben was nicht du bist. 

Denn nur wenn du dich selbst zum Fremde machen kannst, das Leidvolle als Antikörper der dich verneint erkennen kannst, kannst du die Kontrolle aufgeben dich darin zu entscheiden.

Denn was du nicht bist kann nicht verändert werden. Und was du nicht bist, kann dich negativeren. Und darum wirst du wohl allein damit klarkommen müssen, um alleinig dich entscheiden zu können was du bist.

Nicht allein als Ich, sondern allein als du bist überall.

.

Verschmelze mit dem Leid das du hast. Lass dein Neid zu. Sei der Neid.

Und dann sehe es anders. Sehe darin dein Glück, deine Frieden und verliebe dich darin, und es wird sich wandeln. 

Und das geht einfach so. Weil du keinen Grund brauchst um etwas offen und beherzt zu sehen.

 

Naja, auch mit 18 ist man noch ein kleiner Junge.......ich würde das nicht so ernst und so eng sehen. Dennoch würde ich ihn dezent drauf hinweisen, das es dich verletzt und du dich in den Schatten gestellt fühlst.

Erstens ist er taktlos, zweitens:  Denke an was anderes und sei offen  für neue. 

1. Er verarscht dich nur bzw. will dich ärgern.

2. Du bist eindeutig zu leicht beeinflussbar. Sich das abzugewöhnen hat auf lange Sicht vermutlich viel mehr Nutzen für dich, als dein Äußeres oder dein Sexualverhalten zu verändern.

Mach dir keine Sorgen. Das ist nur aufregend, weil es seine Lehrerin ist.

Wenn er dich nicht geil finden würde, wäre er nicht mit dir zusammen.

So einen Heini als Freund hast du also

Was möchtest Du wissen?