was soll ich machen? er hat sich an mir vergriffen...

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Daphny,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Das ist doch ein Doppeltschwein. Nimm jemanden mit (Eltern, Freundin) und gehe zuerst zum Arzt, das ist ganz DRINGEND! Danach zu Polizei und zeige ihn an. Auch wenn du mit dem irgendwie verbandelt warst, hat er für diese Nummer eine Anzeige verdient, alleine schon, damit er lernt, dass man so was nicht ungestraft tun darf, aber auch, damit das kein anderes Mädchen von ihm erlebt.

Das tut mir sehr leid, dass du dein erstes Mal als Horror erleben musstest. Nicht alle Männer sind so.

Sehr gute Antwort, DH!

0

Wenn du zur Polizei gehst, dann gehe nicht alleine. Nimm eine Freundin und deren Mutter mit oder jemanden, dem du vertrauen kannst. Schnell zum Frauenarzt zu gehen ist wichtig, weil der oder die Frauenärztin auch noch Spuren der Vergewaltigung sichern kann- wenn noch etwas zu erkennen ist. Du kannst diese Untersuchung machen lassen und auch noch später anzeigen. Wichtig ist, dass du es jetzt schaffst, gut für dich zu sorgen. Wenn deine Eltern derzeit nicht da sind, dann frage Freundinnen, ob du solange bei ihnen schlafen und sein kannst, bis sie zurück sind. Besser noch, erzähle es deinen Eltern , vielleicht können sie früher zurück kommen und dir jetzt zur Seite stehen. Du brauchst jetzt nicht alleine zu sein. Lass die helfen von Menschen, denen du vertrauen kannst. Es ist wichtig, dass du jetzt nicht alleine bist.

Du sagst es den Eltern,die sagen es der Polizei,der Typ wird fest genommen.Es kommt zur Gerichtsverhandlung,der Typ bekommt vier Jahre Gefängnis.Solltest Du schwanger geworden sein,.kannst Du einen Abbbruch machen.Das ist schlimm,was Dir passiert ist.Ich hoffe,Du hast Freunde,die Dir Kraft geben,alles durch zu stehen.

Gehe zu deinem frauenarzt. Er oder sie ist eine gute ansprechperson in solchen fällen, kann ungezwungen und ohne vorurteile zuhören und dir auch gleich bei der Frage ob du schwanger bist weiterhelfen. Er oder sie kann dir auch die Pille danach verschrieben, falls du es sein solltest. In jedem Fall würde ich den Kerl aber anzeigen. Ganz liebe grüße und gute Besserung

Beruhige dich erstmal. Schlimm was dir wiederfahren ist..

Bitte Kontaktiere die Polizei, und gebe eine Personen beschreibung ab.

Dann würde ich dir noch empfehlen zum Arzt zu gehen, obwohl ich denke, dass der es noch nicht feststellen kann, da es erst 1 Tag her ist. Also würde ich abwarten und einfach mal einen Schwangeschaftstest machen ggf. zum Arzt gehen, Abtreibung gibt es auch noch.

Viel Glück! Lg Robin

Also würde ich abwarten und einfach mal einen Schwangeschaftstest machen ggf. zum Arzt gehen, Abtreibung gibt es auch noch.

Klar, erst mal schauen. Abtreibung ist ja nur eine Kleinigkeit. So etwas kann wirklich nur ein Mann schreiben...

2

Erstatte Anzeige wegen: Vergewaltigung und Körperverletzung (in dem Fall rechtens, da du noch Jungfrau warst)! Desweiteren solltest du dich untersuchen lassen, und evtl psychologische Hilfe in Anspruch nehmen.

Gehe, falls Du nicht bereits warst, jetzt SOFORT ins Krankenhaus oder zu Deiner Frauenärztin. Dort bekommst Du auch Informationen über das weitere Vorgehen (psychologische Unterstützung, Anzeige etc.).

Wie altaswas schon geschrieben hat: Wenn deine Geschichte wirklich stimmt und e skein fake ist,

dann zieh dich an, hol dir ein Taxi und lass dich ins nächste Krankenhaus fahren. Oder ruf deinen Vater an, der dich ins Krankenhaus fährt.

Du kannst dich mit allen möglichen Krankheiten angesteckt haben, und die Pille danach sollte so schnell wie möglich eingenommen werden.

Los, handele JETZT! Es ist verdammt wichtig!

  1. Anzeige wegen Vergewaltigung
  2. "Pille danach" vom Frauenarzt holen.

aber wir sind doch eigentlich befreundet... waren nur eben betrunken... aber ich hab ihm immer gesagt er soll aufhören und dass ich das nicht will... und jetzt hat er gesagt, dass ich das niemandem erzählen soll... ich will keinen ärger oder so... und kann ich mir die pille danach auch vom hausarzt verschreiben lassen? vielen dank für die antwort

0
@Daphny

Hallo ? den Ärger hat er schon gemacht, sag du willst Nahause gehen oda so, das du es niemanden erzählen wirst ! den sonst wirst du es in eines Tages noch bereuen !

2
@Daphny

Alkohol ist keine Entschuldigung für alles. Lass dich von ihm nicht einschüchtern und verständige die Polizei. Wenn er dafür nicht bestraft wir, macht er wahrscheinlich so weiter. Das mit der Pille kann ich dir leider nicht beantworten.......Ich möchte ja nichts falsches sagen.

6

Aufgrund der Tatsache das du Jungfrau warst würde ich ihn Anzeigen und das solltest du auch dann kannst du wenigstens deinem Mann sagen das der das gemacht hat im Knast sitzt

Sofort zur Polizei und Anzeige machen !! Und zumm Krankenhaus, die werden dich sicherlich untersuchen und was machen !

danke für die aufbauenden antworten und tipps... hat mir wirklich weitergeholfen :)

Geh zur Polizei und zeige Ihn an ,,, die werden dich dann auch einen Arzt vorstellen

Er gehört in den Knast

Zum Arzt gehen

ja genau der verdient das jetz in knast zu kommen aber das maedchen hat alles richtig gemacht. emanzipation laesst gruessen.

Was möchtest Du wissen?