Was soll ich machen das ich in mein alten Schlafrytmus komme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wäre sinnvoll, wenn du jeden Tag etwas eher schlafen gehst. Wenn du nicht sofort einschlafen kannst, ist das nicht schlimm, hauptsache du liegst im Bett. Dein Körper wird sich wieder daran gewöhnen müssen. Meist dauert sowas aber nicht sehr lange.

Und wenn du jeden Tag nur 20-30 min eher schlafen gehst, sollte es garnicht schwer werden.

Ich habe auch die letzten 14 Tage Überstunden abgebummelt, arbeite dieses Wochenende 3 Nächte á 12 Stunden und ab Montag 3 Wochen Urlaub. Nach dem Urlaub gleich noch ne Woche Ü- Stunden.

Ich halte es bei sehr viel Freizeit so, dass ich die Tage nicht einfach abgammel und die Nächte durchmache. Ich nehme mir jeden Tag etwas vor, schreibe es mir sogar auf was ich am nächsten Tag vor habe, um einen vernünftigen Tag- Nacht- Rhythmus zu haben.

Wenn Du erst um 06:00Uhr zu Bett gehst, dann zwinge Dich um 11:00Uhr wieder aufzustehen und unternimm was. Ne Tagestour zu Verwandten, Freibad mit Freunden und am Abend noch Abendessen gehen. Mach dann so gegen 22:00- 23:00 Schluss und geh ins Bett. Nach 22:00Uhr keine Spielekonsole, kein Internet, kein Handy ...

Was möchtest Du wissen?