Was soll ich machen, bitte brauche schnelle Antworten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Lindasmico2011,

Die Frage ist wie tief die Gefühle bei ihn sind und was er sich draus macht, entweder er lächelt und sagt: "Sie will mich halt nicht, na gut, dann bleibt sie nur eine gute freundin. ich lass mich nicht an dingen festhalten die mir nichts bringen" , oder er wird eine Zeit traurig sein, was verständlich ist, aber das Leben ist nunmal so, auch dort ist es wie bei den Tieren, die animalische Ebene: "Entweder ich fress dass Zebra, oder ein anderer und wenn ich es nicht krieg bleib ich halt hungrig. Und finde ein neues Zebra" , ich weiß das klingt abstoßend, gegen alle Vegetarier, doch es ist wirklich so, auch in dieser Welt. In unserer.

Bekommt er dich nicht, ist er halt vielleicht erst traurig, aber das geht vorbei :) er findet sein neues Mädchen und auch du Lindasmico2011, wirst den Menschen finden, der zu dir passt, wenn er es nicht ist, sei nicht traurig, sei dankbar für diese Erfahrung.

Bitte vermeide unbedingt eine Beziehung aus Mitleid, wenn keine Liebe da ist, geht das nur schief, dass ist wie ein Hochhaus bauen auf Treibsand, wenn du verstehst, du musst ehrlich sein, mach ihn nichts vor, das wird ihn am Ende noch mehr verletzen. Sage ihn sowas wie: "Du bist zwar ein netter Junge und ich würde vielleicht gerne mit dir zusammen sein, aber ich empfinde einfach nicht das selbe, was du für mich empfindest und ich denke in Zukunft wird sich daran auch nichts ändern". Geh gerade aus Lindasmico2011 und sag ihn das, so ist es am schmerzlosesten :) aber mach ihn keine Hoffnung.

Aber jetzt entspann dich noch mal eine Runde, sag es ihn erst, wenn er dir deine Liebe gestanden hat und macht er dir Komplimente und versucht dich zu erobern, dann geb ihn nicht viel drauf zurück, mach ihn keine Hoffnung, bleibe kalt. Er wird schon bald ein neues Mädchen anlächeln, so doll kann es nicht weh tun.

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kannst du es nicht anders machen als ihn zu verletzten. Ich würde so schnell wie möglich mit ihm reden, sagen dass dir die Freundschaft wichtig ist und du jedoch keine Gefühle hast. Mach es so schnell wie möglich bevor er sich Hoffnungen macht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser05
12.02.2017, 01:15

Hey Hanna22, ich wusste gar nicht, dass ich dich hier treffe :) , na na verletzen ist so ein böses Wort, sie hat da wenig Schuld an der Sache, wenn sie ehrlich ist und sagt, was sache ist, dann wird sie ihn wohl kaum mehr verletzen als ihr über Jahre etwas vorzuspielen. Hanna22, so doll kann es nicht sein, ich weiß zwar nicht in was für einen Verhältnis sie zueinander stehen, ich weiß nicht ob sie sich täglich umarmt haben oder ob er ihr einfach nur in die Augen gesehen hat und gedacht hat: "Sie ist es." , dann wäre das nur halb so schlimm, als wenn man mehr miteinander unternommen hat, er wird sich eine neue anlächeln :)

Ich persönlich würde dazu neigen ihn nichts zu sagen, bevor er ihr nicht seine Liebe gestanden hat, es könnte peinlich werden, wenn es vielleicht doch keine Gefühle sind und wenn schon, dann würde er bestimmt auf GuteFrage.net eine Frage stellen, wo dann eine Distanzierung rauskommt :) , was ist das dann für eine Freundschaft die auf Abstand aufbaut? Es ist doch selbstverständlich sich zu distanzieren, damit man sich nicht noch mehr unnötige Hoffnungen macht, Lindasmico2011 muss sich nichts vormachen :) Er liebt sie und sie kann es sich nicht aussuchen.

Im Grunde genommen hast du auch Recht, sonst macht er sich weiter Hoffnung, aber ist nicht das das schöne an der Liebe? Zu Hoffen, dass man den anderen Reicht? Die Hoffnungen hat er sich doch sowie so schon gemacht und es wird noch früh genug ans Licht kommen :) doch bevor sie es nicht 100% von ihn weiß, würde ich nichts sagen :)

Aber wir alle machen uns doch trotzdem noch Hoffnung, obwohl wir wissen, dass es vielleicht nichts wird, sowie du bei deiner Sache und ich bei meiner Sache auch :)

Liebe Grüße und schönen Abend :)

1

Naja, aus meiner Sicht seid ihr beide in einer Illusion, in die man sich reinsteigern kann. Dass genau zwei Menschen zusammen sein müssten - nicht mehr und nicht weniger. Er natürlich noch stärker, da er sich zusätzlich in dich reingesteigert hat und glaubt, das sei die Fernseh-Liebe (während wahre Liebe bedingungslos zwischen allen Lebwesen sein sollte!).

Ich möchte nur, dass du auch diese Sichtweise als Möglichkeit siehst :-)

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass das beide von euch komplett verstehen würden, aber könnte er das nachvollziehen, dass Liebe zwischen nur zwei Menschen nicht echt ist, könnten alle was davon haben, so, dass man ohne diesen "Beziehungs"-status aus dem Fernsehen die Interessen aller vereinen könnte. So, dass alle eine große Gruppe bilden oder sogar Fremde für jeden von Anfang an wie ein Teil von sich selbst gesehen werden. 

Wählst du den Versuch, musst du allerdings sehr vorsichtig sein, dass er dir nicht doch hinterherläuft. Männliche und weibliche Menschen Interessen stimmen durch das unterschiedliche Aufwachsen heute kaum überein, so, dass er dir wahrscheinlich einseitig in Qual hinterherlaufen wird und so tut, als wären deine Interessen auch seine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm auf eine nette Art das du nicht auf ihn stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser05
12.02.2017, 01:17

Stopp, immer langsam :) bevor es nicht zu einen eindeutigen Liebesgeständnis kommt, würde ich nichts machen. Nachher ist es doch nicht wahr und dann? Was hat Lindasmico2011 damit zu tun, es sind seine Gefühle und seine Angelegenheit. Lass ihn doch seine eigenen Erfahrungen machen, wenn es zu weit geht wird Lindasmico2011 schon die Grenze machen.

-----------------------

Liebe Grüße

0

du sollst gar nichts machen. ihr seid beide noch viel zu jung.

valentinstag ist eine erfindung für ältere menschen, die schon vergessen haben, dass sie einen partner haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser05
12.02.2017, 01:19

Nein das glaube ich nicht, es ist wunderbar in diesem Alter seine ersten Erfahrungen zu machen, daran ist nichts verkehrt, auch wenn wir eine andere Vorstellung von Liebe haben. Klar wird es später intensiver und teifgründiger, aber sie wissen es nicht anders, auf ihrer Art und Weise ist es Liebe, sowie sie es kennen und wie wir es kennen.

0

Was möchtest Du wissen?