Was soll ich machen! Bin ratlos! Hilfeee!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Herz wertet die Erfahrungen der Vergangenheit aus und viele andere unbewusste Wahrnehmungen und Eindrücke, aber es kann nicht in die Zukunft schauen.

Der Kopf kann die Stimme des Herzens als ein Kriterium unter mehreren verwenden, um daraus eine in die Zukunft blickende Entscheidung abzuleiten.

Also benutze deinen Kopf, um herauszufinden, warum dein Herz sagt, was es sagt und dann benutze wieder deinen Kopf, um das zu bewerten und zu entscheiden, ob du deinem Herzen folgst, oder eben nicht.

Formuliere für dich selbst Begründungen bzw. Argumente dafür, warum du dem Herzen folgen würdest und dafür, warum du dem Kopf folgen würdest.

Die letzte Entscheidung treffen wir mit dem Kopf. Dafür haben wir ihn schließlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du schon etwas konkreter werden, das kann man so pauschal nicht sagen. Auf sein Herz hören kann glüchlicher machen, kann aber auch unvernünftig sein. Der Kopf ist da rationaler...vielleicht findest du ja einen guten Kompromiss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?